Werbung

Salt Relax Pro schwankende Elektrolyse

  • Hallo zusammen,
    bin hier neu im Forum und habe zu meinem Problem leider nichts gefunden. Habe gerade meinen Pool für die neue Saison in Betrieb genommen. pH-Wert beträgt 7,2 . Jetzt schwankt die Elektrolyse immer zwischen 0% bis 51% (vom Pool Errichter so eingestellt). Bisher gab es hier keine Probleme. Habe alle Einstellungen der Salt Relax Pro überprüft, sie entsprechen den Hersteller-Vorgaben. Kann es mit Alkalinität des Wassers zusammenhängen. Habe mir heute den Pool-Lab 1.0 bestellt um den Wert messen zu können. Das dauert allerdings noch ein paar Tage. Vielleicht kann mir schon jemand einen Tipp geben.


    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.


    Gruß hpkra


    - Styroporbecken EPS 30 6,5x3,5x1,5 mit Römertreppe

    - Sandfilteranlage mit Astralpool 6 Wegeventil und Speck Filterpumpe BADU Magic II/11

    - Salt Relax Pro mit Erweiterungsmodul pH

    - Wärmepumpe EVOline 13 und ROOS solar-rapid Pool-Heizung noch von altem Aufstellpool

    - BADU JET Smart Gegenstromanlage 230V

    - Poolroboter Zodiac 4WD

    - Schiebedach

  • hpkra

    Changed the title of the thread from “Salt Relax Pro schwankende Elektolyse” to “Salt Relax Pro schwankende Elektrolyse”.
  • Hi


    Was hast denn für einen Redox Sollwert eingestellt? Wenn deine Anlage den Sollwert erreicht, schaltet die Elektrolyse auf 0% und fällt sie unter den Sollwert schaltet sie wieder auf die 51% die eingestellt wurden.

  • Hi,

    habe bisher noch keine Redox-Sonde verbaut. Hat mir mein Poolbauer auch nicht mit angeboten. Da der es nicht nötig hat auf Anfragen zu reagieren, habe ich z.Z. keinen Fachmann zur Hand.

    - Styroporbecken EPS 30 6,5x3,5x1,5 mit Römertreppe

    - Sandfilteranlage mit Astralpool 6 Wegeventil und Speck Filterpumpe BADU Magic II/11

    - Salt Relax Pro mit Erweiterungsmodul pH

    - Wärmepumpe EVOline 13 und ROOS solar-rapid Pool-Heizung noch von altem Aufstellpool

    - BADU JET Smart Gegenstromanlage 230V

    - Poolroboter Zodiac 4WD

    - Schiebedach

  • Wie regelt die Anlage dann die Elektrolyse? Wann schaltet sie ein und wann aus?

  • Hallo Jürgen,

    die Elektrolyse hatte mein Poolbauer auf 51% eingestellt und die lief immer während der Filterlaufzeit von 8-16 Uhr. Chlor hatte ich bisher mit Schütteltest geprüft und der war ehr zu hoch als zu niedrig. pH-Wert regelte ja die Anlage selber und war mit Schütteltest auch im Rahmen. Nachdem ich seit diesem Jahr auf mich allein gestellt bin habe ich mir den Poollab zugelegt. Der zeigte mir die angehängten Werte an. Anzeige der SaltRelaxPro beim pH-Wert 7,0-7,2 (7,2 ist als Sollwert eingestellt). Dann hatte ich festgestellt das die Elektrolyse Sonde verkrustet war. Ich habe sie mit wie in der Bedienungsanleitung der SRP beschrieben mit Bayrol Decalcit Becken gereinigt. Heute nach ca. 3 Wochen war es schon wieder nötig. Als Poolwasser verwende ich Brunnenwasser. Das bisher von meinem Poolbauer getestet wurde und von ihm als bedenkenlos eingestuft wurde. Die Filterlaufzeit habe ich derzeit auf Grund der hohen Wassertemperatur (28-29°C) auf 14 Stunden erhöht. Nachdem ich nach der Reinigung die Elektrolyse auf Boost gestellt habe, musste ich jetzt nach 1,5 Stunden feststellen, dass die Elektrolyse 0% beträgt und flow angezeigt wird. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.


    pH.JPGfCl2.JPGcCl2.JPGAlkalinität.JPGCyanursäure.JPG

    - Styroporbecken EPS 30 6,5x3,5x1,5 mit Römertreppe

    - Sandfilteranlage mit Astralpool 6 Wegeventil und Speck Filterpumpe BADU Magic II/11

    - Salt Relax Pro mit Erweiterungsmodul pH

    - Wärmepumpe EVOline 13 und ROOS solar-rapid Pool-Heizung noch von altem Aufstellpool

    - BADU JET Smart Gegenstromanlage 230V

    - Poolroboter Zodiac 4WD

    - Schiebedach

  • Was meinst du denn mit „Elektrolysesonde“? Ist das nicht etwa die erwähnte Redox Sonde? Hast du irgendwo einen Redoxwert in mV als Sollwert angegeben?

    Und die eingestellten 51% deuten darauf hin, dass die Anlage nur auf halber Kraft läuft - was den teilweise zu geringen Chlorgehalt erklären würde.

  • Sorry, habe mich falsch ausgedrückt. Ich meinte die Elektrolyse-Zelle. Ich habe keine Redox-Sonde, will mir aber eine kaufen.

    VG, Peter

    - Styroporbecken EPS 30 6,5x3,5x1,5 mit Römertreppe

    - Sandfilteranlage mit Astralpool 6 Wegeventil und Speck Filterpumpe BADU Magic II/11

    - Salt Relax Pro mit Erweiterungsmodul pH

    - Wärmepumpe EVOline 13 und ROOS solar-rapid Pool-Heizung noch von altem Aufstellpool

    - BADU JET Smart Gegenstromanlage 230V

    - Poolroboter Zodiac 4WD

    - Schiebedach

  • Ohne Redoxsonde läuft die SEL ständig auf dem eingestellten Wert, solange die Filtration der Anlage läuft.


    Die geht zurück auf 0 und regelt wieder hoch auf Sollwert (hier die 51%) bei diesen Ereignissen:

    - bei den Polarisationspausen und den Polarisationswechseln

    - wenn die Filtration umgeschaltet wird.

    - wenn man im Menü war und zurück auf den Hauptbildschirm schaltet

    - wenn Zusatzeingänge wie z.B. Flowschalter einen Statuswechsel melden

    - generell wenn man Parameter von aussen z.B. über WiFi ändert

  • Hallo Norbert,


    herzlichen Dank für deine Antwort. Habe den Fehler mittlerweile gefunden. Ich habe scheinbar zu wenig rückgespült und die Durchflussmenge am Flowpaddel-Schalter hat nicht mehr ausgereicht um kontinuierlich in der Elektrolysezelle Chlor zu erzeugen. Nach Rückspülung läuft es wieder stabil.

    - Styroporbecken EPS 30 6,5x3,5x1,5 mit Römertreppe

    - Sandfilteranlage mit Astralpool 6 Wegeventil und Speck Filterpumpe BADU Magic II/11

    - Salt Relax Pro mit Erweiterungsmodul pH

    - Wärmepumpe EVOline 13 und ROOS solar-rapid Pool-Heizung noch von altem Aufstellpool

    - BADU JET Smart Gegenstromanlage 230V

    - Poolroboter Zodiac 4WD

    - Schiebedach

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!