Filtersand Körnung

  • Hallo allerseits,


    ich muss dieses Jahr den Sand in meiner Bali 400 Aquaplus 6 austauschen.

    Nun steht in der Anleitung eine Körnung von 0,4 - 0,8.

    Im Poolpowershop ist die kleinste Körnung jedoch 0,7 - 1,25.

    Kann ich den auch nehmen, finde ich den richtigen nur nicht oder welchen Grund hat es eventuell, dass die feinere Körnung gar nicht angeboten wird?

    Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen.


    Vielen Dank schon mal!

  • suche nochmal richtig , den 0,4-0,8mm müssen die auch haben. Hast recht da ist nix zu finden , dann im Net suchen

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Hi Gunar,


    habe eben nochmal nachgeguckt. Bei der Suche spuckt er nur 0,7-1,25 oder 1,0-2,0 aus.

    Dafür gibt es aber AFM in der gesuchten Körnung. Komisch.


    Dann muss ich wohl doch nochmal woanders gucken.


    Danke für deine Antwort.

  • Nimm auf jeden Fall 0,4-0,8. Im Netz findest du einige Anbieter Shops.

  • Selbst bei Hornbach hatten sie gerade Filtersand. Allerdings nur 0,4-0,8

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • Alles klar, danke für eure Antworten. Dann muss ich mich woanders umschauen.


    Verwundert mich bloß, dass ausgerechnet der poolpowershop keins anbietet...sonst finde ich doch immer alles, was ich brauche... lächeln


    Wie sieht das eigentlich mit AFM Glas aus? Nimmt man da dieselbe Körnung? In der Anleitung zur Filteranlage steht nur was zu Filtersand...

  • Ja da nimmt man auch die gleiche Körnung, nur kommen auf ca 25kg Sand ca 21kg AFM.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Super, danke!

    Eine letzte Frage noch: Wenn ich im Shop nach Filterglas AFM mit entsprechender Körnung suche, steht dort in der Produktbeschreibung ein ellenlanger Text, wo unter Anderem steht

    ab 400 mm bis 800 AFM 1 und 2 schichten. Müsste ich jetzt je 20kg AFM 1 und 2 kaufen? Weil die Oku wäre ja 400mm..

  • Nein, musst du nicht. Es reicht, wenn du nur Grade1 einfüllst. Für die vom Hersteller angegebene Schichtung benötigst du auch eine optimale Filtergeschwindigkeit von etwa 30m/h und das schaffst du mit deiner SFA ohne Drehzahlregelung nicht.

    Nimm also die feine Körnung, denn damit hast du ein bessere Filtration.

    Früher hat man immer erst ab einem 600er Kessel geschichtet, einfach um damit auch den Gegendruck der Anlage zu verringern. Bei einem 400er Kessel bist du besser mit feiner Körnung bedient.

  • Super, danke Dir! Ich glaube, dann werde ich nun doch mal mein Glück mit AFM versuchen, wenn ich den Sand eh entleere.

    Hatte bisher immer ein wenig Angst vor Glas im Becken...weil ein bisschen Sand war ja auch immer am Poolboden...nicht viel, aber eben immer ein bisschen trotz regelmäßigen saugens.

  • Ich häng mich mal kurz an das Thema dran, hab einen 600mm Kessel von Swimtec, empfohlen ist 0,5-0,7 laut Anleitung.

    Musste den Sand wechseln und habe hier 0,7-1,25 und 1-2 zur Verfügung.

    Pumpe ist eine Speck 15 mit vorgeschaltetem Frequenzumrichter.

    Kann ich auch die gröbere Körnung nehmen, wenn ich mit dem Umrichter die Geschwindigkeit entsprechend drossle?

    Gruß

    Gerd

  • Gröbere Körnung = schlechtere Filtration. Ich würde bei so einem großen Kessel auf jeden Fall 2/3 feine Körnung und 1/3 gröbere Körnung als Stützschicht einfüllen.

  • Da musst Du grade 2 verwenden

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Grade 2 wäre 0,7-1,2 und das halte ich für eine Teilfüllung für zu grob, wenn dann nur noch Grade 3 vorhanden ist und eingefüllt werden soll.

  • Es gibt Kessel die nur mit 0,7 - 1-2mm befüllt werde dürfen

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Dazu muss aber erwähnt werden, dass Filter mit der Pumpe ein Komplettsystem ist und die Pumpe ohne Umrichter nur Vollgas kennt.

    Daher dachte ich, mit geringerer Strömungsgeschwindigkeit kann vielleicht auch gröberes Korn verwendet werden.

  • Heizfilteranlage Bilbao
    Sandfilter-Anlage 400 mm, inkl. Wärmetauscher, Steuerung und Filter-Palette. M it SPECK-Pumpe "Super Pump 8" für Becken bis 35 m³. Verschiedene…
    www.poolpowershop.de


    Ist diese Anlage, laut Beschreibung im Shop mit 100kg 0,7-1,2 und 50kg 1-2 zu betreiben, in der Anleitung steht aber 125kg 0,4-0,8🤔

  • Die Angaben im Shop sind leider immer wieder mal etwas unterschiedlich zu den Herstellerangaben. Denen sollte man dann doch eher vertrauen.

    Ohne feine Körnung werden halt feinere Schwebestoffe durchgelassen und somit ist - wie erwähnt - die Filtration schlechter.

  • Ich würde auch so vorgehen wie juso74 schreibt. Eine feine filterschicht(0,4 - 0,8) oben schadet auf keinen fall und kommt bei einer stützschicht von 0,7 - 1,2 nicht am filterstern an und damit nicht im pool, bei einem 600er kessel.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!