PH-Wert springt extrem sobald sich dei Pumpe einschaltet

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    vl kann mir jmd mit meinem Problem helfen.

    Ich besitze eine Zodiac Dosiranlage (Redox und PH) jedoch springt mein PH Wert sobald sich die Pumpe für PH- nur kurz einschaltet?

    (Siehe Video)


    Kenn das Problem jmd.?


    Kalibriert usw. ist natürlich alles richtig.


    iCloud


    Danke

  • Servus,


    schau mal ob sich deine PH-Sonde weit genug in der Mitte des Wasserrohr befindet, oder zu weit heraussen ist und somit nicht im Wasserstrahl läuft.

    Das Problem hatte ich mit der selben Anlage.

    Ist ja einfach zu prüfen,...


    Thomas

  • Moin ...

    so blind, ohne ein Bild von Deiner Anlage gesehen zu haben, würde ich meinen,

    das Deine PH Injektion vor der Sonde liegt und wenn nach der Sonde, dann zu dicht.

    Die Verwirbelung vom PH- kommt auf die Sonde ...


    Ein Bild zur Übersicht wäre hilfreich


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProConIP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

    Edited once, last by AlPi ().

  • Die Sonde gehört übrigens in eine Messezelle und kommt nicht einfach ins Rohr rein...das würde nämlich die Erklärung sein warum der PH wert nach Pumpenstart so reagiert.


    Eine Messezelle wird nämlich mit nur ca. 1 bis 4l/min durchströmt.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Und das stehende Wasser (bei längerem Stand) mag auch (leicht) andere Werte haben als wenns durchströmt wird. Gilt insbesondere für den Redox Wert.

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Anti mit Pumpe ist seine Dosierpumpe gemeint ... "nicht" seine Filterpumpe

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProConIP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Wer lesen kann .... ja danke hast natürlich recht.

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Eine Messezelle wird nämlich mit nur ca. 1 bis 4l/min durchströmt.

    Eine MessZELLE wird mit 20-50 L pro STUNDE durchströmt.

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Jetzt kommt der wieder mit seinen Weisheiten, der Typ verfolgt mich ganz doll lachen


    Meine MessZELLE doll lachen wird mit 2,5l/MIIINUTE durchströmt...keine Ahnung, aber das wie du es beschreibst ist zu wenig.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Das hab ich nicht gelesen bei Gemke mit der Empfehlung, aber gut zu wissen.

    Lasse es aber trotzdem bei 2,5l/min/ 150l/h bei mir, zumal die Gemke dort an dem Durchflussmesser sogar als max. Durchfluss mit 4l/min angeben ist.


    Generell aber kann man sagen, egal ob gedrosselt oder MessZELLE voll geöffnet, Hauptsache die Sonden sind NICHT im Strom der Anlage.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Habe die Erfahrung gemacht, je mehr die Messzelle durchströmt wird, umso schneller kommen die Werte an die Anlage und die Dosierung wird weniger überfahren bzw die Werte sind dann wesentlich konstater.

    Die Sonden sind ja ein Stück tiefer im Glaskörper und sind nicht im Hauptstrom der Messzelle. Ist also kein Problem mMn.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

  • Ist ja logisch, wenn die Messezelle zb. wie bei uns beiden mit 2,5l/min oder 3,0l/min durchströmt wird, steigt der Redox wert an der Steuerung schneller an (wie es ja sein soll) als wenn die Messezelle zb. mit nur 0,33l/min / 20l/h durchströmt wird wie es der gute DanChlorix empfohlen hat. Schräg zwinkern


    Wir beide fahren damit sehr gut. Zwinkern

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Die Sonde gehört übrigens in eine Messezelle und kommt nicht einfach ins Rohr rein...das würde nämlich die Erklärung sein warum der PH wert nach Pumpenstart so reagiert.


    Eine Messezelle wird nämlich mit nur ca. 1 bis 4l/min durchströmt.

    Meine befinden sich in einem Bypass - der ist regelbar - somit in einem 50mm Rohr.

    Er meint seine PH-Pumpe, nicht die Filterpumpe.

  • IMG_0458.jpgZur Klärung, mit Pumpe meinte ich die Quetschpumpe (Dosierpumpe)

    Der Injektor (PH und Redox) der Anlage liegt natürlich dahinter.

    (Bild meiner Anlage folgt...


    Ich hab auch so etwas wie einen Bypass, jedoch ohne durchflussmesser, wie viel l/min da durchfließen weiß ich leider nicht genau...

  • Das ist ok so. Die Hauptsache, die Sonden sind nicht im Hauptstrom. Die Sonden sitzen ja tief in der Messkammer. Insofern werden die nicht so extrem stark angeströmt. Perfekt installiert

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

  • Habe die Erfahrung gemacht, je mehr die Messzelle durchströmt wird, umso schneller kommen die Werte an die Anlage und die Dosierung wird weniger überfahren bzw die Werte sind dann wesentlich konstater.

    Die Sonden sind ja ein Stück tiefer im Glaskörper und sind nicht im Hauptstrom der Messzelle. Ist also kein Problem mMn.

    FALSCH!!!


    Die Sonde ist nicht das Problem, die GlasMEMBRAN außen ist die Schwierigkeit. Die leidet und gibt irgendwann den Geist auf.


    Genaueres hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Glaselektrode

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chloriantor

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter

  • Dann wäre ja das Konstrukt "Doppelmesszelle" eine Fehlkonstruktion. Also was machen wir jetzt mit der Messzelle?


    Edit: Mit Glaskörper meine ich das Schauglas der Messzelle

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!