Neubefullung: Bitte Hilfe bei Wasserwerte

  • Hallo zusammen!


    Gestern habe ich meinen Pool (25,2 m3) mit Wasser aus der Leitung befüllt. Erste Messung mit Poollab:

    PH: 7,48

    Dann habe ich insgesamt 1000g PH-Minus Granulat aufgelöst und im Pool verteilt. Am Abend habe ich eine Stoßchlorung mit Granulat gemäß Produktangabe gemacht. Über Nacht habe ich die SFA durchlaufen lassen, die Pool-Halle geschlossen.

    Heute Früh die zweite Messung:

    PH: 7,55

    Habe dann mit Schütteltest gemessen, da wäre ich im Farbvergleich bei etwa 7,3.

    Jetzt eine Messung der Alkalinitat gemacht:

    OR


    Bevor ich jetzt weiter Mittel hinein kippe, wollte ich mich kurz bei euch über die weitere Vorgehensweise erkundigen.


    Vielen Dank!

  • Wenn Alkalinität OR ist, ist sie zu hoch und der PH-Wert reagiert sehr träge auf PH-Steller. Ist also nicht ungewöhnlich, daß sich Dein PH-Wert nur langsam senkt.


    Dazu kommt das Ausgasen des frischen Wassers - was den PH-Wert ebenfalls anhebt.


    Am besten, weiter den PH-Wert senken - dabei senkt sich auch die Alkalinität

  • Also ich habe noch nie 1000g auf einmal reingekippt. Bei meinem PH- granulat reichen 80g pro 10m3.

    Lieber öfter die optimale Menge zugeben statt auf einmal nen ganzen Eimer.

    Um PH zu regulieren braucht man Geduld und Zeit ;)


    Ich würde einfach filtern und PH messen und dann Schritt für Schritt nivellieren

    Viele Grüße Benne
    ----------------------------------------------
    Stahlwandpool mit Folie sand 5 x 1,35 m
    Speck Poolpumpe PP9
    Sandfilter Pro Prime 500

    AquaForte Vario+ Frequenzumwandler
    UV-C Entkeimungsgerät 75 W

    LED RGB Beleuchtung mit Farbwechsel
    Poollab 1.0

    Poolblaster Max Li

  • Vielen Dank! Bei der Alkalinität-Tablette wurde die Probe sehr schnell blau. Ich würde jetzt noch einmal 1000g PH-Minus auflösen.


    Achso, die 1000g habe ich auf 2x500g aufgeteilt. 100g senken 10m3 Wasser um 0,1 lau Produktbeschreibung.


    LG

  • Hallo,


    Da es frisches Wasser ist wird der pH Wert noch weiter steigen.

    Ich habe bei meinen Pool ca. 10-12 kg pH-minus hinzugegeben.

    Ich würde den pH Wert in Teilmengen weiter senken und den Chlorwert so bei 1-2 ppm halten.

    Gruß Jens


    Styroporpool 6x3x1,5m mit innenliegender Treppe und Sitzbank

    4x ELD

    Filter Max 600mm

    Aqua Vario Plus

    Proconip und IObroker

    Poolroboter Poolstyle 35

    Poollab 1.0

    Schwimmen 2

  • Moin ...


    bitte nicht 1kg PH- auf einen Schlag ins Wasser hauen, ohne zu wissen wieviel es verändert ...


    Benutze bitte zum Beispiel diesen Dosierrechner ...

    Aktives Chlor in Abhängigkeit von Cyanursäure und pH berechnen; notwendige Dosiermengen berechnen | PoolDigital.de


    und senke in 2 Std Rhythmus Deinen PH Wert um 0,2ppm

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Obwohl es mit dem PH ja eigentlich abwärts gehen sollte :)

  • Ja Du willst ja runter mit dem PH Wert ... möglichst auf 7,2ppm


    Womit hast Du denn gemessen?

    Ausschließlich mit dem Schütteltester?

    Es sind ausschließlich die Werte des Poollab interessant ...
    und hier möglichst nicht mit den Tabeltten die dabei waren,

    sondern aus einem frischen Satz.

    Quote

    Bei der Alkalinität-Tablette wurde die Probe sehr schnell blau.

    Und welcher Wert soll das dann sein?


    Ich habe die Befürchtung, das Du den PoolLab falsch bedienst ....

    welchen SW Stand hat das Teil aktuell .. aktuell ist x,74


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

    • Küvette ausspülen und auswischen / PollLab auf den Tisch legen
    • 10ml "Poolwasser" mit der Spritze in der Küvette geben
    • Küvette mit Deckel verschließen
    • ZERO drücken
    • Reagenzie / Tablette ohne Berührung in die Küvette geben
    • Tablette komplett zerstoßen, sie muss komplett aufgelöst sein
    • Küvette mit Deckel verschließen
    • entsprechenden Test (fcl/tcl/ph/TA) drücken
    • Test abwarten zw. 15 und 120 Sekunden
    • Ergebnis ablesen
    • Küvette leeren und reinigen

    Tabletten die dunkelgrau bis schwarz sind, sind unbrauchbar (eigene Erfahrung)

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

    Edited 2 times, last by AlPi ().

  • Reagenzie / Tablette ohne Berührung in die Küvette geben
    Küvette mit Deckel verschließen

    Man müsste dazuschreiben, das die Tablette sehr gut aufgelöst sein muss. Mit dem beiliegenden Stößel zerbröseln und umrühren.

    Dann erst Deckel drauf und messen

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Mit dem Schütteltest grob messen, finde ich nicht verkehrt. Man hat eine grobe Richtung.


    PH Orange bis gelb ist ok. Ab hellgelb ist es zu niedrig, denn gelber wirds nimmer

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Framus ..Danke ... hab es ergänzt ... :thumbup:

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Bist du sicher, das da Minus drauf steht?


    Wenn du nen Schütteltest hast mach ihn mit Poolwasser voll, Tablette Phenolred rein und auflösen lassen. Dann ein paar Körnchen pH-Minus dazu und schauen was passiert.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chloriantor

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter

  • Vielen Dank für euren Input! Ich versuche einiges zu beantworten.

    Ja, ich weiß, dass PH runter gehen sollte :)

    Messwerte sind alle von Poollab.

    Tabletten haben eine helle Färbung.

    Und welcher Wert soll das dann sein?

    Hab ich oben geschrieben, war OR.

    SW Version ist x,74.

    Die Messungen führe ich genauso aus, wie AlPi es schreibt, so steht es auch in der Anleitung.

    Tabletten werden vollständig aufgelöst.

    Das Mittel ist definitiv ein PH- Minus Granulat. Habe ein paar Krümel getestet, Probe wird sofort hellgelb.


    LG

  • ok, dann teste mal Dein Leitungswasser ... irgendetwas stimmt ja nicht.

    Also 1x Leitungswasser aus dem Hahn testen ... dann Leitungswasser

    im 10 Liter mit mit 1-2 Gramm PH Minus auflösen und dann testen ...


    Dann werden wir sehen ob Dein Stellmittel funktioniert ... ich hoffe ich

    habe mich nicht verrechnet ...


    PS:

    Das es OR war hattest Du nicht geschrieben, nur das das Wasser

    schnell blau wurde ...

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!