Redox passt nicht zum Chlorwert

  • Hallo zusammen,


    komischerweise habe ich gerade mit Poollab meine Wasserwerte gemessen, Ergebnis:

    DPD1: 0,10 ppm

    DPD3: 0,32 ppm

    CYA: 8 ppm


    Blueirot Redox Messung: 682 mV mit Blue Connect

    Dosieranlage: 650 mV


    Warum ist denn der DPD1 Wert so niedrig bei hohem Redox Wert?

    Außerdem ist mein CYA ja relativ wenig mit 8 ppm.


    Danke

    VG

    Soulman

  • Hallo,

    die Werte sind stimmig. Der Redox Soll sollte höher gestellt werden zB 700mV.

    Genau kann man das aber nicht sagen. Herantasten.

    Ist den auch mit org. Chlorträger gechlort worden? Würde keine Cya verwenden.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • soulman Der Redox ist doch nicht hoch? Ich würde den Sollwert mal auf 750mV stellen, denn da werden Keime bereits in wenigen Sekunden eliminiert.

    Der Chlorwert steht nicht in einer bestimmten Relation zum Redoxwert.

    Erhöhe den Soll und prüfe dann mal, wie hoch der Chlorwert steigt.

    Vorhandenes CYA beeinflusst übrigens die Redoxmessung, somit musst du dich ohnehin rantasten.

  • Hallo Oli,


    letztes Jahr hab ich mit org.Tabs gechlort (noch keine Dosieranlange). Das Wasser nur zu 50% getauscht.

    CYA Wert auch durch stetiges Rückspülen von 15 auf 8 ppm gesenkt.

    Aber warum ist denn mein DPD1 Wert so niedrig, obwohl Redox hoch ist?

    Hab keine Wasserprobleme bzw. Algen.

  • Wie erwähnt gibt es keine direkte Relation zwischen Redox und Chlorwert.

  • Na hoch ist dein Redoxwert jetzt nicht, er kann ruhig bis auf 750mV gehen.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!