Redox oder CLF Sonde ?

  • Guten Morgen zusammen,


    Wir sind noch ganz neu in der Pool Welt und hier im Forum.

    Seit ca. 2 Wochen steht nun unser 7 x 3.2 x 1.50 Pool inkl. Aseko Anlage und natürlich kommen jetzt die Fragen :).


    Eingebaut haben wir eine PH und Redox Long Life Sonde. Die Anlage hat aber auch die Möglichkeit mit einer CLF Sonde zu arbeiten.


    Was ist besser...?

    Warum wurde uns eine Redox Sonde eingebaut und keine CLF...?


    Vielen Dank und Gruss

    MM

    Pool: PP Pool 10mm 7.00m x 3,20m x 1.5m

    Anlage: Aseko Asin Aqua Home VS 2021 (Chlor)

    Sonden: PH / Redox Long Life

    Filter: Zirkel Quarzsand-Filter

    Pumpe: "Bettar/BADU Top" Selbstansaugende Umwälzpumpe 8m3/h

    PH-: Bayrol "pH-Minus Liquid Domestic" 20l

    Chlor: Bayrol "Chloriliquide" 20l

    Algizid: Bayrol "Desalgin" 6l

    Flock: Bayrol "Quickflock Automatic Plus" 20l

  • Wenn du mit Redox arbeitest regelst du die Keimtötungsgeschwindigkeit.

    Dabei stellst du ein Wert von ca 750 mV ein ………was wenige Sekunden bedeutet.

    Der Chlor Wert schwankt dabei enorm…….von wenig/ geringe Belastung bis hin zu extremer Belastung kann der Wert durchaus von 0,2-2 oder mehr schwanken.

    Es wird halt bedarfsgerecht dosiert…….und ist auch gut so……..


    So eine Chlor Messung ist ganz nett bringt dir aber im privaten Bereich nicht viel weil du damit nicht wirklich was sinnvoll steuern / regeln kannst.


    In einem Öffentlichen Schwimmbad wird beides benötigt……..z.B. bei hoher Belastung wird das einleiten von Chlorgas bei 0,6 abgeriegelt (Grenzwert)……..wird der Redox Wert von 750 mV nicht erreicht greift eine weitere Stufe …….meist Ozon die den Redoxwert dann über 750 mV hält.

    So etwas hat wohl kaum einer im Privaten Bereich…….


    Da wir im Privaten Bereich ausschließlich mit Chlor arbeiten haben wir halt keine andere Wahl als zwischendurch auch mal höhere Werte zu fahren…….aber mit Redox zumindest bedarfsgerecht……..


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Hallo Sascha

    Vielen Dank.
    Wenn ich jetzt aber jetzt eine CLF Sonde einbauen würde... was würde das bringen....? Währe dies nicht besser, da ja der "freie Chlorgehalt" gemässen würde...?

    Pool: PP Pool 10mm 7.00m x 3,20m x 1.5m

    Anlage: Aseko Asin Aqua Home VS 2021 (Chlor)

    Sonden: PH / Redox Long Life

    Filter: Zirkel Quarzsand-Filter

    Pumpe: "Bettar/BADU Top" Selbstansaugende Umwälzpumpe 8m3/h

    PH-: Bayrol "pH-Minus Liquid Domestic" 20l

    Chlor: Bayrol "Chloriliquide" 20l

    Algizid: Bayrol "Desalgin" 6l

    Flock: Bayrol "Quickflock Automatic Plus" 20l

  • Der Redox steht über alles…….selbst im Öffentlichen Schwimmbad……..750 mV dürfen da nicht unterschritten werden.


    Es ist ganz nett wenn man es hat……du wirst damit aber nichts sinnvolles steuern……das solltest du dem Redox überlassen.

    Du kannst damit theoretisch dein Chlor MAX begrenzen…….bringt dir aber nichts wenn dafür dein Redox bei ordentlicher Poolnutzung gleichzeitig im Keller geht………dafür fehlt dir dann eine weiter Desinfektionsstufe wie z.B. Ozon um die ca 750 mV zu gewährleisten.


    Bei guten Anlagen kann man z.B. die Tageskurve…….oder Wochenkurve anzeigen lasen…..aus meiner Sicht aber eher eine Spielerei…….


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Warum willst Du irgendetwas jenseits der 1.000 Euronen für eine FCl-Sonde ausgeben, wenn Du eine funktionierende Sonde hast? Der Vorteil von Rx wurde ja schon erklärt.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Kann man denn Rx UND Chlorsonde zusammen betreiben? Bei vielen Anlagen geht nur entweder oder. lachend fragen


    So könnte man ebenfalls einen Korridor zB 0.3-2ppm für fCl einstellen.

    Was das bringen soll?

    Dann muss diese Sonde ordentlich konfiguriert werden. Also wieder was zu tun und mögliche Fehlerquelle.

    So schön es auch ist, und ich würde es vielleicht auch ausprobieren wollen, bleibt die Frage, ob es überhaupt einen Mehrwert und eine bessere Wasserqualität bringt.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Bei der ProCon.IP kann man beides zusammen betreiben. Gunar hat das meines Wissens nach so im Einsatz.

  • Ja das habe ich so,Redox soll steht auf 800mV und die Chlor senst durch eine ProCon.IP Regel das bei 1PPM Schluss ist.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!