PH Minus ohne Ende

  • Werte Community!


    Ich wende mich mit einem Problem an Euch in der Hoffnung dass mir geholfen werden kann.


    Wir haben uns den Traum vom Pool im Garten erfüllt, selbst geplant und selbst gebaut und nun hapert es am PH Minus.


    Die Fakten:

    Ausbetonierte Schalsteine

    Pool ist 8x4x1,5 Meter

    Flachwasserbereich, Sitzbank, Stufen

    6 Einströmdüsen

    2 Skimmer

    BWT Soft Touch Folie in Dunkelgrau

    Technik alles von BWT

    Sandfilteranlage

    Dosieranlage von Aseko


    Die Werte sind laut Aseko dort wo sie sein sollen. Von uns durchgeführte Test passen auch.


    Nun hab ich aber Algenbildung am Grund welche der BWT D500 nicht wegputzt. Auch wenn ich händisch mit der Bürste drübergeh tut sich nichts.


    Des weiteren habe ich allein in der letzten Woche 3 Kanister (25KG) flüssig PH Minus gebraucht. Die Aseko pumpt die rein wie gestört.


    Wenn das so weitergeht bin ich nach dem Sommer arm. Kann es normal sein, dass soviel PH Minus reingepumpt wird?


    Die Pumpe läuft zeitgesteuert von 06:00 Uhr bis 23:30 Uhr.


    Wäre über Infos oder Hilfestellungen sehr dankbar!


    LG und Danke im Voraus, Andreas

  • Kannst du uns näheres zur Filteranlage erzählen? Welche Pumpe, welcher Kessel, welches Filtermaterial? Wenn möglich mit genauen Typenbezeichnungen.

    Welche Wasserwerte hast du gemessen und mit welchem Messgerät?

  • Bilder sind immer hilfreich ;)

    Viele Grüße,

    MarkM


    Intex Frame Pool Ultra Quadra XTR 549 x 274 x 132 cm

    Sandfilterbehälter d 500 mm mit 6-Wege-Ventil mit Aqua Vario Plus

    Solarabsorber Steinbach Sonnenkollektor Exklusiv 4x

    Steinbach Poolrunner Battery+

    Poollab 1.0

    PH803W

    GT-PH - PH Elektrode (Doppelmembran) / GT RX - REDOX Platin Elektrode

    2x Kampa Schlauchpumpe 1,8 L/h

    Temperaturmessung "Temp2IoT" von maker7

    Homemtic Steuerung mit ioBroker und OpenHAB

    Solarfolie Light Blue 400 GeoBubble

    Bautagebuch

  • Moin


    leider vermisse ich in Deinem Text die aktuellen (gemessenen) Wasserwerte


    PH

    Chlor

    TA

    eingestellter PH SOLL in der Anlage

    eingestellter Redox SOLL


    wie Alt ist Dein Wasser?
    Womit Chlorst Du (flüssig oder SEL)?

    Womit misst Du Deine Wasserwerte?


    Bei frischen Leitungswasser wird oft sehr viel PH Stellmittel benötigt, da das Wasser

    noch ausgast ... das pendelt sich dann mit der Zeit ein ...

    Da uns Poolnutzer unterstellt wird, das wir alle Bombenbauer sind, wurde von der

    EU der Schwefelsäureanteil bei PH- von 49% auf 14% reduziert ... somit benötigen wir

    alle jetzt die 3Fache Menge an Stellmittel.


    Freue mich auf Deine Wasserwerte

    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Danke schon mal für die Antworten!


    Genaue Angaben kann ich erst morgen geben, da ich in der Arbeit bin.


    Soll heissen - morgen gibts Infos für Euch bzgl. Filteranlage, Pumpe, Kessel etc.


    Was ich sagen kann ist, dass das Wasser vor eineinhalb Wochen eingelassen wurde. Frischwasser aus der Ortsleitung. Würde es Sinn machen über die Entkalkungsanlage einlassen zu lassen? Unser Härtegrad liegt bei 28.


    Chlor und PH laufen beide flüssig über die Dosieranlage.


    Aktuelle Messerte schick ich morgen nach!


    Danke schon mal für Eure Hilfe

  • Ich hab für 36m3 Frischwasser ca. 3-4x 20-25kg Kanister durchgelassen, bis der PH-Wert konstant bei 7.0 war. Das ganze ging auch an die 2 Monate. Wird schon. Hatte mir damals auch sorgen gemacht.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Ich habe unseren 34m³ Pool in diesem Jahr frisch befüllen müssen. Ich gehe nicht auf 7.0, sondern auf 7.3, weil das besser für die Augen der Kinder ist und wir damit gut zurecht kommen. Aber ich habe nicht einmal einen halben Kanister benötigt, bis der PH Wert sich einpendelte und jetzt braucht die Anlage kaum noch PH-. So unterschiedlich kann das sein. Wir haben sehr weiches Wasser.

  • Moin,


    bei PH 7,2ppm wirkt Chlor noch sehr gut, braucht nicht soooo viel Stellmittel

    und zerstört dadurch nicht so stark den TA


    AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • ich wiederum extrem hartes :)

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Ich kämpfe aktuell mit dem selben Problem. Hab meinen Pool aber nur aus dem Winterschlaf geholt wieder aufgefüllt mit Leitungswasser.


    Gibt es da keine andere Möglichkeit beim hartem Wasser? Wir haben glaube ich eine Härte von 18.


    Ich schätze, ich habe ca. 3 - 5k Wasser aufgefüllt aber ich muss aktuell alle 2 - 3 Tage wieder ph Minus rein kippen in die 35qm.


    Gruß

    Blum0r

  • Das einfachste ist es, über den Winter komplett befüllt zu lassen. Dann fällt zumindest mal der große Wasserwechsel im Frühjahr weg.

    Unter dem Jahr sollte es sich dann schnell einpendeln. Ich habe in den letzten 3 Wochen so gut wie kein PH minus verbraucht - trotz Salzelektrolyse. PH Sollwert: 7,1

  • Das "aktive" oder "halb-aktive" überwintern geht meiner Meinung nach nur mit einer FU gesteuerten Pumpe, die du dann auf niedriger Drehzahl 24h durchlaufen lassen kannst.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Nö, gar nicht aktiv. Wir baden ja in den Wintermonaten nicht und somit ist der Pool absolut lichtdicht abgedeckt und die Technik ist abgebaut.

    Das Wasser bleibt komplett drin. Ich habe zwar „nur“ einen Framepool, sehe aber keinen Grund, das nicht generell so zu machen - sprich befüllt zu lassen.

  • Ich habe mein Becken jetzt schon 2 Jahre im Winter draußen gelassen.
    Wasser unterhalb Skimmer Linie abgelassen, alle Verrohrungen abmontiert bzw. leer laufen lassen und den Pool gut abgedeckt.

    Bisher ohne Probleme, steht halt ein ziemlich großes Eis am Stil im Garten ;)

    LG

    ------------------------------------------------------------------------------------------

    - Bestway Power Steelframe Pool 488x244x122

    - Aqua splash 6 + 400mm SFA mit AFM grade 1

    - Blue Lagoon UV-C + Ozon / Phileo-LT PH / Seko Dynamik Pool RX / Messzellen

    - Solarfolie Blue 400 Geobubble / 3 x Solarkollektor / Wärmepumpe hot splash

    - upgrade auf 50mm Verrohrung (teilw. flex)

    - Poolroboter Power 4.0

    - Poolsteuerung: Siemens Logo 8

    - blueconnect

  • Dann müsste man aber sicherstellen, dass kein Wasser in der Verrohrung ist. Ich hätte da Probleme, da ich erst im Technikschacht Kugelhähne zum abklemmen habe.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Geht das mit jedem Pool? Bekommt man Skimmer und Einlaufdüsen irgendwie dicht um die Leitungen leer zu bekommen?

  • Mit Winterstopfen poolseitig verschließen und dann ausblasen oder aussaugen. Das wird aber sicherlich nicht überall so einfach funktionieren.

  • Wenn du passende Stopfen für alle Zu- und Abläufe bekommst (oder dir basteln kannst), dann könnte das schon gehen. Aber ich befürchte wir schweifen hier etwas ab :P

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Alternativ, hat jemand ne Empfehlung wo man große Mengen an ph Minus zu einem guten Preis bekommt? :)


    Sehe ich das eigentlich richtig? Granulat ist nicht von der 14% Thematik betroffen und ist somit deutlich günstiger?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!