Laute Einlaufdüsen

  • Hi Mitschwimmer,

    ich habe nun meinen neuen Pool seit geraumer Zeit im Betrieb und bin prinzipiell begeistert. Alles ist wie es soll. (wer nachlesen will, warum hinterfüllen nicht immer lustig ist, kann meine letzte Nachricht durchlesen).


    Ich habe einen Polypropylen-Pool mit 6x2,5m, eine etwas stärker dimmensionierte Filteranlage, 2 Düsen, einen Skimmer. Alles funkt.


    Das einzige, was ich nicht in den Griff bekomme:

    Die Einlaufdüsen sind solche mit dieser Halbkugel innen, wo man auch die Richtung einstellen kann.

    Diese summen sehr laut, ein ähnliches Geräusch wie es von der Filteranlage kommt. Ich dachte bis jetzt, ok, das Geräusch wird weitergetragen bis zu den Düsen.

    Jetzt habe ich aber herausgefunden, dass das Geräusch verschwindet, wenn ich bei einer Düse den Finger hinhalte und somit die Richtung des Wassers beeinflusse. Das Geräusch ist auch weg, wenn ich eine der beiden Kugeln aus den Düsen rausnehme. Vibrationen sind keine zu spüren.


    Was kann ich da tun? Oder woran könnte das liegen?

    Und Folgefrage: Hab ich einen Nachteil, wenn ich diese Kugeln ganz aus den Düsen ausbaue? Ich weiß, der Druck ist dadurch wesentlich geringer und das Wasser wird weniger intensiv richtung Skimmer gedrängt, aber bei der kleinen Pool-Länge wird sich das vielleicht wenig auswirken.


    Danke vorab.

    LG Georg

  • Welcher Filter,Pumpe hängt denn am Pool?

    Und welchen Durchmesser haben die Bohrungen der Einlaufdüsen.

    Bei einigen Düsen kann man den Durchmesser von 14mm auf 20mm,25mm vergrößern.

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hi,

    es ist eine Sandfilteranlage mit 10-12 m³/h dran.

    Den Durchmesser der Zuleitungen weiß ich jetzt nicht auswendig, aber wenn es die selben Rohre wie zur FIlteranlage sind, dann haben sie 50-er Durchmesser.

    Ich habe an diesen Kugeln gesehen, dass die Löcher scheinbar so konzipiert sind, dass man sie größer machen kann. Daran hatte ich auch schon gedacht.
    Werde aber wohl den Pool-Hersteller dazu auch noch befragen.


    Danke vorerst.

  • Bei 20mm liegt man bei etwa 10m³ (5m³ je Düse) das sollte dann passen.

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo noch einmal.

    Ich habe diese Kugeldüsen jetzt einmal komplett herausgenommen und lasse die Düsen "offen". Somit ist alles leise und der Dreck fliest aber dank der starken Pumpe trotzdem richtung Skimmer. Mit den Kugeln drin war der Druck eher schon eine Massagedüse und wenn man beide zueinander gerichtet hat, konnte man fast schon von einer Gegenstromanlage sprechen. :P

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!