SInd 5cm Kies zu viel?

  • Hallo!


    Mein GaLa-Bauer hat nicht richtig zugehört als ich ihm den Unterbau für Pool erklärt (und aufzkizziert) habe.


    Er hat zwar brav 20cm 0-36 Schotter benutzt und verdichtet, darauf dann umlaufend 40x40x4cm Gehwegplatten verlegt aber die Fläche in der Mitte hat er daann nicht mit Schotter sondern mit Kies aufgefüllt und bündig mit den Platten abgezogen.


    Ist das jetz so schlimm oder kann das so bleiben? Der Kies lässt sich zwar nicht verdichten, aber ist ja umlaufend durch die Platten "gehalten", wo soll er also hin?


    Klar kann ich ihn anrufen und reklamieren aber ich hasse unnötige Schikane. Zudem die Jungs ne Anfahrt von über 100km zu mir haben.


    Was meint ihr?

  • Was'n das für ein GaLaBa, sowas macht man vollflächig wenn man es nicht anderst haben möchte, also Schotter > kies > Platten.


    Naja, jetzt ist es schon so, das wichtigste eben ist, das die Platten an den stützen am Boden mit Schotter verdichtet wurde.


    Und dann passiert auch nichts wenn in der Mitte, also wo der Poolboden Auflage hat ,,nur" Kies ist, Hauptsache die Platten liegen schön in Waage und dann passt alles.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Ich nehme mal an, dass Du einen FramePool da drauf stellen willst, oder? Was verstehst Du unter Schotter und was unter Kies? Wenn Schotter grob und gemischt und Kies rund und gleich in der Größe dann reden wir vom gleichen.


    Was passiert wenn Du den Pool auf Kies stellst der zwar weit draußen am Rand nicht aus kann wegen der Umrandung, aber innerhalb der Umrandung durchaus etwas verschoben werden kann? Richtig, Du bekommst an manchen Stellen ggf Hügel und Täler im Poolboden. In den Tälern setzt sich der Dreck bevorzugt ab ;) Klar kannst Du das dann auch immer versuchen auszugleichen, aber so ganz eben wirds vermutlich nicht mehr.


    Umgehen könntest Du das imho nur, wenn Du zwischen Folie und Kies nochmal eine ebene, harte Oberfläche rein bringst wie zb PVC-Platten überlappend mit Flies oben drauf. So ähnlich ist auch mein Aufbau. Split, ConZero-Platten, Vinylplatten, Softouch (ist nochmal so eine Art 2mm Schaumfolie wie der Schallschutz unter Laminatböden) und dann die Folie. Bei mir ist der Boden seit Jahren eben und glatt.


    Wenn ich in der Situation wäre die ich jetzt aus den wenigen Infos sehe, würd ich tatsächlich den Bereich nochmal grob ausschaufeln und mit Schotter auffüllen und verdichten.


    Ich glaube das wolltest Du nicht hören. Mal schauen, was die FramePool-Besitzer hier so sagen.


    Roland

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Hab jetzt 1 cm Schotter abgezogen, darauf dann einen alten Vinyl-Bodenbelag von der Rolle und dann 1000gr Poolvlies.


    Ich berichte sobald der Pool ein paar Wochen in Betrieb war.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!