Trübstoff Rätsel

  • Mehr Infos wären wünschenswert, sonst wird es schwierig?!?

    (Welche PUMPE/SFA, womit wird das Wasser desinfiziert, Laufzeiten, wurde geflockt, welches Filtermedium ect.)

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Pumpe und Filter siehe Bilder.


    Ich habe ca. 1 Monat mit Sand gefiltert und gehofft irgendwie den sich am Boden abgesetzten Blütenstaub entfernt zu bekommen. Hier hatte ich flockkartuschen von Bayrol im Skimmer. Es wurde und wurde einfach nicht besser. Dann hatte ich Flockungsgranulat drinnen. Dann bemerkt das der PH wert mal kurz abgesagt ist. Diesen habe ich dann wieder auf 7,0 gebracht. Dann habe ich mich leider dazu verleiten lassen Filterbälle zu benutzen. Ab da an kamen diese weiße Flocken. In der zeit mit den filterbällen habe ich BAYROL Chloryte 1 kg | Reines, anorganisches Chlorgranulat ohne Stabilisator | mal verwendet. Glaube das dies der auslöser war. Muss auch gestehen, dass keine geduld hatte. Und auch jetzt verstehe das manchmal weniger mehr ist. Pumpe mit filterbällen ist jetzt 2,5 tage durch gelaufen. Habe heute aber wieder auf sand gewechselt und bis dato nichts an chemie rein.


    Pool hat ca 16m3….

  • Du hast in kürzester Zeit viel zu viel gemacht, umgestellt und und und.

    Alleine das du zweierlei Flickmittel genommen hast und dann auf Bälle umgestellt hast war schon einmal sehr schlecht.


    Du darfst nicht zuviel auf einmal machen, musst dem Wasser Zeit geben.


    Also, fange bei 0 an.


    Du solltest auch überlegen eine andere Anlage zu kaufen, zb. Aquaplus 6 mit Bali 400 Kessel (50kg Sand oder 42kg Glas).

    Würde ich dir wirklich empfehlen weil deine Pumpe net die beste ist.

    Wie groß ist den der aktuelle Kessel und wieviel Sand lässt Dort lt. Hersteller rein?


    Lasse aber jetzt einfach mal 24 bis 48h die Pumpe Durchlaufen und beobachten bei eingestellten PH (7,1 zb)

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Kessel ist ein 400er mit 50kg sand. Der poll war quasi beim hauskauf mit bei😅. Und lief in dieser zeit einwandfrei. Bis ich mit meiner ungeduld da her kam.


    Ich würde jetzt sich alles setzen lassen und erstmal einiges absaugen über „entleeren“. Und frischwasser hinzufügen. Und das gemacht bis besserung in Sicht ist. Dann den pool wieder ordentlich auf seine Werte einstellen. Die pumpe läuft jetzt täglich 8h wieder.

  • 8h bei dieser Hitze (bei uns im Süden über 28 Grad im Schatten) ist definitiv zu wenig.

    Meine Pumpe läuft aktuell von 8 bis 20 Uhr, also 12h.

    Im Hochsommer 14h.


    PH einstellen und am besten abends eine Schockchlorung machen mit ca. 3ppm und die Pumpe mal 2 Tage durchlaufen lassen, wirst sehen, dann wird das Wasser wieder schön klar.


    Und die Schockchlorung Anorganisch.

    Wie chlorst du eigentlich, Organisch oder Anorganisch?

    Wenn Organisch, prüfe den Cyanursäure Wert mal.

    Sollte nicht höher als 15 sein.

    Ist er das, dann könnte das Problem hier liegen da zuviel gebundenes und zu wenige freies Chlor sich im Pool befindet.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Welches Chlor hast du denn bis jetzt in den Pool gegeben, du musst schon mit kooperieren, ich muss dir alles aus der 👃 Ziehen doll lachen


    Glaube mein fehler lag beim anorganischen inkl Filterbälle als Medium???

    Nein, ganz sicher nicht am Anorganischem chlor, sondern eher an den Bällen und mit dem Flocken zusammen, das darfst du nicht tun bei den Balls.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Welches Chlor hast du denn bis jetzt in den Pool gegeben, du musst schon mit kooperieren, ich muss dir alles aus der 👃 Ziehen doll lachen


    Nein, ganz sicher nicht am Anorganischem chlor, sondern eher an den Bällen und mit dem Flocken zusammen, das darfst du nicht tun bei den Balls.

    Geflockt hatte ich ja noch als sand im kessel war. Während der zeit mit den bällen habe ich nichts an flockung rein.

  • Jap, das ist Anorganisch und schon einmal gut da wir Cyanursäure ausschließen können falls du nie Organisch gechlort haben solltest.


    Sauge den Pool über entleeren ab.

    Dann ordentlich Rückspülen und anschließen nachspülen.

    Frischwasser hinzufügen und PH auf 7 bis 7,1 Einstellen.

    Mit deinem Anorganischen Chlor das Wasser auf ca. 3 bis 4ppm Schocken (erst wenn Pool fertig befüllt ist) und dann wirklich mal 24h durchlaufen lassen (beginn zb. 21 Uhr wenn die Sonne weg ist) und schauen.

    Ist besser aber nicht ganz, dann Nochmals 24h weiter.


    Du wirst sehen, es wird dann alles wieder werden.


    In dieser Zeit NICHTS ANDERES MACHEN.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Und das Wasser immer noch das selbe?

    Messe mal den Cyanursäure Wert mit dem Poollab oder Scuba 2.

    Falls du noch keinen hast, besorge dir einen Poollab, der ist super und misst einfach alles was Pool betrifft.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Ja wasser ist immer noch das selbe. Bzw wurde immer mal frischwasser hinzugefügt. Mit den anorganischen habe ich erst 1mal schockgechlort. Heute morgen lag der ph bei 7,0 und chlor 1,0

  • Ich habe ca. 1 Monat mit Sand gefiltert und gehofft irgendwie den sich am Boden abgesetzten Blütenstaub entfernt zu bekommen.

    Dazu ist es aber auch wichtig, dass die Beckenhydraulik gut funktioniert. Was am Boden liegt und nicht aufgewirbelt wird, bleibt dort meistens auch liegen - außer natürlich, der Badebetrieb löst das Problem. Das war aber ja scheinbar auch nicht der Fall.

    Wieso sollte Sand im Kessel den Schmutz vom Boden besser filtern, als ein anderes Filtermaterial?

  • Das funktioniert schon, wenn eine feine Sandkörnung im Kessel und der Druck der Pumpe nicht zu groß ist.

    Man muss nur vorher prüfen, ob man in diesem Kessel 0,4-0,8mm Körnung verwenden darf. Sieht aber nach einem OKU Bali 300 aus, oder?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!