Zu wenig fcl tagsüber?

  • Bauerhumpel ich lese erst jetzt du hast die asin aqua. Freunde von mir haben auch eine und die sind jetzt zufrieden. Am anfang gab es schwierigkeiten, die sonde zeigte nix an. Produzierte aber so halbwegs. Der pool hat keine 40m3 aber vielleicht 30 m3. Die fa läuft den ganzen tag von 8 bis 22 uhr mit einer pentair flow vs (kann auch anders heißen) jedenfalls frequenzgesteuert. Der freie chlorwert weicht nicht von den eingestellten 0,6 mg/l chlor ab. Der ph wert schwankt immer mal.

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Sandor Das Thema mit der Sonde hatte ich bereits letztes Jahr... Unzählige male Elektrolyt gewechselt, nichts half, außer Austausch. Meine SFA läuft ebenfalls sehr lange, mittlerweile 7:30-23:30 auch mit VS Pumpe...


    Was mich wundert ist dass es keinen Unterschied zu machen scheint, ob die Sonne vollgas darauf scheint, (wie gestern z.B. 36° Außentemperatur, wolkenlos) oder ob es eben nur 22° hat und der Himmel voller Wolken ist.

  • Die Sonne sollte definitiv einen Unterschied machen, ebenso wie die Wassertemperatur.

    Die Außentemperatur eher nicht.

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Wie hast du die sonde geeicht? Ist die membrane unten gewölbt oder vielleicht eingerissen / kaputt? Wieviel mv zeig dir die sonde bei wieviel fcl? Bei 0,6 fcl muss so 48 mv sein.

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Vor ca. 1 Monat nach der Reinigung:

    40m³ Wasser rein

    150-160kg salz rein

    PH Minus angeschlossen (hat ordentlich gezehrt am Anfang)

    Chlorwert auf 0.0 gestellt (bis Ph Wert stimmt und Salz aufgelöst ist)

    Chlorwert per Testfunktion hochgeregelt, Anlage fängt an zu produzieren...

    Sonde geeicht sobald sie genug mV dazu hatte.

    Sonde ist bei fcl 0,6 bei mir bei 38mV gewesen



    Werde mir morgen nochmal die Sonde anschauen, Danke schonmal für die Anregungen.

  • Du kannst doch die sonde manuell eichen. Wenn du vor den düsen wasser entnimmst hast du bestimmt einen guten wert. Wenn du vom skimmer nimmst ist es schon viel weniger und wenn du vor der zelle oder meinetwegen auch vom rücklauf nimmst ist nix mehr. Aber es sollte noch am rücklauf 0,3 bis 0,4 chlor messbar sein (poollab, schütteltester) und den wert als eichwert nehmen. Dann müsste das passen.

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Hast du mal den Filter Schockgechlort ? Nicht das der deinen Chlor wegfrisst und es gar nix mit der Sonne oder Wassertemperatur zu tun hat.

    Ich hatte es aber so verstanden das der Chlor verschwindet sobald Sonne auf den Pool kommt und sonst die Werte ok sind.

  • Sonde geeicht sobald sie genug mV dazu hatte.

    Sonde ist bei fcl 0,6 bei mir bei 38mV gewesen

    Auf was hast du sie geeicht? Ich glaub da liegt der fehler. Und sie sollte bei 48 mv sein bei 0,6 fcl.. Nachdenklich

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Du kannst doch die sonde manuell eichen. Wenn du vor den düsen wasser entnimmst hast du bestimmt einen guten wert. Wenn du vom skimmer nimmst ist es schon viel weniger und wenn du vor der zelle oder meinetwegen auch vom rücklauf nimmst ist nix mehr. Aber es sollte noch am rücklauf 0,3 bis 0,4 chlor messbar sein (poollab, schütteltester) und den wert als eichwert nehmen. Dann müsste das passen.

    Ja man kann die Sonde manuell eichen/kalibrieren. Ich habe mit den Werten aus dem Poollab geeicht. Küvette rein, 25cm unter Wasser, Kappe drauf, "zero", DPD1 aufgelöst, Kappe drauf, fCl gemessen. Sonde auf Poollab Wert kalibriert.

    Ich hab auch gerade nochmal gemessen: wieder 25cm unter Wasser, Poollab Prozedur, Wert stimmt mit der Aseko Asin Salt überein, (0.63mg/l fcl).

    Die Anlage misst am Skimmer/Bodenablauf-Rücklauf, bevor das Ganze in den Filter geht.


    Habe ebenfalls an der Einlaufdüse gemessen, 1,35mg/l fcl. Ob das sinnvoll ist, weiß ich nicht. Ist klar wenn ich direkt nach der Impfung messe dass der Wert höher ist, das spiegelt aber meiner Meinung nach nicht den Wert im Becken wieder.


    Hast du mal den Filter Schockgechlort ? Nicht das der deinen Chlor wegfrisst und es gar nix mit der Sonne oder Wassertemperatur zu tun hat.

    Ich hatte es aber so verstanden das der Chlor verschwindet sobald Sonne auf den Pool kommt und sonst die Werte ok sind.

    Nein, Filter schockgechlort habe ich nicht, ich habe generell nicht schockgechlort, ich habe komplett neu befüllt /rückgespült und die Anlage in Betrieb genommen und per händischer Desinfektion(geht bei der Anlage) genug Chlor ins Becken gebracht, damit ich die Sonde kalibrieren kann.
    Ich hatte letztes Jahr den Fehler gemacht --> schockgechlort, mit organischem Chlor, dann hatte ich ~12 CYA im Pool. Damit kommt die fCl Sonde nicht klar. Deshalb wurde dieses Jahr darauf verzichtet.

  • Bauerhumpel wenn du am skimmer einen fcl von 0,63 hast und an den düsen 1,35 fcl dann müsste es doch alles passen? Ph wert passte ja.


    Oder wo misst du deine 0,63 mg / l?

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Sandor Die 0.63mg/l waren ca. 1,5h nach dem Aufdecken(Wert war vorher bei 1,5fcl). Gemessen im Becken, 25cm tiefe... Aber das gleiche wurde auch an der Skimmer Rückleitung im Technikraum angezeigt (Da fließt das Messwasser zur Sonde)... Die Kalibrierung stimmt schon.


    Mein Problem ist einfach, dass es nach >2 Stunden nach dem Aufdecken halt nur noch ~0.20mg /fcl im Becken/Skimmerrücklauf sind.
    Es heißt immer <0.30mg/fcl entstehen Keime/Bakterien.


    Kann es also ohne zusätzliches Chlor nicht verhindern, oder einen Austausch der Anlage gegen etwas größeres (40g/h Zelle) oder Umstellung auf Flüssigchlor.

    Ich rückspüle alle 7-10Tage(maximal) den Filter... 2-3Minuten, bis das Wasser glasklar im Deckel vom Filter ist und der Sand gut durchgewaschen ist.


    Soviel falsch mache ich glaub ich nicht, Salzanlage ist wohl einfach "leicht" unterdimensioniert.

  • Du verstehst mich nicht. Ich möchte von dir wissen wo im becken du mit deinem messgerät ( pooltester, poollab) den fcl wert misst. Nicht die tiefe. Wenn du die chlorsonde auf zu wenig geeicht hast dann haut das mit ihrer produktion nicht hin. Bei einer redoxsonde ist das z.B. ein fester pufferwert z.B. 465mv bei bestimmten anlagen. Sowas gibs aber bei der fcl sonde nicht..

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Keine Angst, ich versteh dich sehr wohl. Aber wenn ich das Gerät einfach nur auf die Messgröße die aus den Düsen strömt eiche (wo der Wert natürlich sehr hoch und akzeptabel ist), dann bescheiss ich mich doch am Ende selbst... oder nicht?


    Gemessen wurde außen am rand in 25cm tiefe.(Wo man halt von außen hinkommt).Ich hab mich nicht mit dem Poollab in die Mitte des Beckens gestellt.

    Ich kann die Sonde auch auf 1,35fcl eichen, in 40m³ vermischtem Wasser mit dem Poollab gemessen kommt halt dann trotzdem nur 0.20mg/l fcl raus.

  • Ich kann nur sagen wir haben bei meinem kumpel auch rumgemessen und gemacht. Wie schon geschrieben, die erste sonde war schrott. Mit der 2. haben wir auch probiert. Zum schluss haben wir messungen im ganzen becken gemacht und als finalen eichwert auf den wert der IM skimmer zu messen war. Das waren bei uns 0,3 mg/l. Darauf haben wir geeicht und seit dem geht es. An den düsen ist natürlich ein viel höherer wert zu messen aber es geht ja darum was noch ankommt an die sonde.

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Das Grundproblem bleibt ja, dass deine Anlage bei gutem Wetter nicht hinterher kommt

    mit der Chlorproduktion, da sie unterdimensioniert ist.

    Ich würde mit ca. 2ppm fCl in den Tag starten und dann musst Du sehen, ob und bei welchem Eichwert Du bei Sonnentagen mit der Chlorproduktion ausreichend hinterher kommst :)

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Jo, so ist es leider... Die Faustregel mit den 1g/h Produktion pro m³ Wasser kannte ich bis dato eben noch nicht.


    Welche Werte muss ich denn im Blick behalten, bzw. gibt es Werte die ein Indikator dafür sind, dass bereits Keime / Bakterien im Wasser oder Filter entstanden sind? Oder ist das für normalsterbliche Menschen ohne Labor und nur einem Poollab nicht messbar?


    Achtung ganz wilde Idee - so als "workaround":

    Was spricht eigentlich dagegen wenn ich sehr niedrig dosiert über die Algizidpumpe Flüssigchlor zusätzlich dosiere?

    Klar geht das am Sinn der Anlage vorbei, aber eventuell machts dann die Kombination?

  • Das könntest du mal probieren aber nur wenn der sel zelle den ganzen tag probuziert und aber mit produktion nicht hinterher kommt. Dann müsstest du nur die „grundchlorung“ deines beckens errechnen und das dann über die algizidpumpe dosieren lassen. Die feinabstimmung muss dann die sel machen..

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Mach aus der Algizidpumpe ne Chlorpumpe und regele sie wie den Chlori über den Redoxwert, dann arbeiten die beiden zusammen und es sollten die gewünschten Werte erreicht werden.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chloriantor

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter

  • Könnte man nicht „einfach“ die Dosierpumpe parallel zum Chlori laufen lassen?

    Über ein Relais oder so parallel mit Spannung versorgen? :/

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Hallo Kloreiniger, bitte einfach mal lesen was geschrieben wurde.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chloriantor

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!