Werbung

Chlorwert nicht messbar

  • Bei anorganischen Chloren kannst Du deinen CYA-Wert besser im Augen behalten. Alle organischen Chemikalien haben den Chlorstabilisator drin, der irgendwann dein aktives Chlor zu nichte macht.

    OK, wenn ich das Wasser neu ansetze, was muss ich an Chemikalien benutzen, wenn ich anorganisch chlore? Jetzt bin ich etwas überfordert, aber ich möchte für die Zukunft ja alles richtig machen...damit mir sowas wie jetzt nicht mehr passiert...hänge total an dem Pool, weil es auch ein Wunsch meines Vaters war, der es leider nicht mehr erleben konnte..😥Sorry, bin gerade etwas ratlos..

  • CYA Wert lege ich bei max 15 an damit etwas im Pool ist, dann anorganisch chloren mit Tabs (langsam löslich). Schockchlorung grundsätzlich anorganisch machen. Die organischen Tabs da ab und zu, wegen dem CYA-Wert bei regelmäßigen Rückspülen/Nachspülen und Frischwasserzufuhr.

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • OK, wenn ich das Wasser neu ansetze, was muss ich an Chemikalien benutzen, wenn ich anorganisch chlore?

    Neubefüllung= Anorganisch Schock.

    CYA-Wert messen = einpendeln bei 10-15

    Danach Tabs 5/1 (organisch)

    Anschließend immer CYA im Augen behalten, da genügend aktives Chlor im Pool sein muss


    Sollte dein CYA zu hoch sein -> keine Desinfektion im Pool

    Ihr muss immer nachgechlort werden, aber dann wieder Anorganisch, wird zwar auch gebunden, erhöht aber nicht mehr den CYA.


    Viel Glück.

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Kati_46 -> Geh es langsam an und verzweifle nicht direkt (jeder hat zu Anfang Fehler gemacht) ;)


    Du hast schon ein großes Plus bei Dir -> Poollab Meßgerät :thumbup:

    Las die Pumpe Nachts aus

    Morgen saugst du per Bodensauger den Boden über den SFA (Entleeren bis zur unteren Skimmergrenze) leer

    Frischwasser neu


    -> CYA messen


    nächsten Tag das gleiche Spiel (ohne Bodensaugen/Entleeren), einfach Rückspülen und Nachspülen nicht vergessen

    Frischwasserzufuhr bis zum gewünschten Skimmerstand.


    So kriegst du ein Händling für wie dein CYA sinken wird! Keine organischen Chemie mehr rein, bis der Wert 15-20 ist


    Mach das 3-4 Tage und melde dich wieder.


    Bei nur 9 m³ wirst Du bald eine Verbesserung sehen. Anorganisch immer chloren, im Maßstand 0,3-1,0 fcl


    Good Luck ;)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Neubefüllung= Anorganisch Schock

    Halte ich nicht für nötig, wenn man Leitungswasser nimmt.

    Das ist doch sauber.

    Gruß

    Andi



    -------------------------------------------------------------------------

    Pool: Bestway Power Steel Deluxe 4,27x1,07m

    Sandfilter: OKU Bali mit Aquaplus 6

    Redox-PH-Messung: Arduino Eigenbau

    Dosierung: Kampa Pumpen

    Steuerung: IOBroker

  • Hallo,

    ich will dich nicht nicht noch weiter verunsichern.

    Aber Fakt ist:

    Beide Chlorarten, haben ihre Vor und Nachteile.

    Organisch ist günstig und einfach in der Handhabung. Du legst es in deinem Schwimmer und hast eine gewisse Zeit ruhe. Nachteil, der Stabilizator , der dir die ruhe bringt, beträgt ca. 50% von der Tablette und wird mehr. Wenn du nun wenig Wasser hast ( 8000L) und die Saison mitte Juni bis ende August dauert, kommst damit gut durch. Sprich Juni und mitte Juli bis ca Cya 15ppm, hälst du ca 0.8ppm Chlor Dpd1. Dann bis Mitte August bei ca Cya 15-30 ppm , hälst du dein Dpd1 bei ca 1.5ppm. Das sind auch eigentlich 0.8ppm weil der Rest ja gebunden an die Cya ist. Ab August kannst du je nach Saisonn bis ca cya.60/70ppm dein Dpd1 bei ca 2.0-2.5ppm halten was ja auch weniger ist durch die Bindung. Nächste Saisonn, startest du mit neuen Wasser was ca 32Euro kostet von vorne.

    Die Cyanursäure ist ja kein Gift. Bis 50/60ppm kannst locker gehen und auch 90 sind unbedenklich, jedoch brauchst viel mehr Chlor. Das kannst mit Lembis Rechner im Google nachrechnen.

    Oder du kaufst anorganisches Chlor das allein schon gut bei deinem Pool und eine Saisonn ca 20-25 Euro kostet. Du braucht anorganisch viel mehr Chlor, weil es viel schneller verflüchtigt da es ja nicht stabilisiert ist. Deine Cya hält es etwas auf aber Fakt ist du brauchst mehr und du musst anfangs täglich öfters messen ( viel mehr Polab1 Tabletten) und nachdosiehren je nach Sonne , Wärme und Badeverhalten, bis du dein Wasser kennen lernst und es eingespielter wird. Das war noch nicht alles. Dein Anorganisches Chlor lässt mit jeder Zugabe dein pH ansteigen den du dann viel öfters senken musst. Dafür brauchst viel mehr pH Minus. Das kostet auch nochmals ca 10/15 Euro in der Saisonn. Je mehr du dein pH senkst, desto mehr schwindet dein Ta. , das ist die Alkalinität. Die ist der Puffer für dein pH. Die sollte über 80ppm sein damit dein pH nicht noch größere Sprünge macht. Sollte der Ta. also unter 50ppm fallen, was gesichert ist wenn du dein Wasser länger als eine Saison halten willst, dann brauchst du noch Alka plus oder Natriumhydrogencarbonat, was anfangs schwierig jedoch durchführbar ist, jedoch eieder 10/15 Euro kostet. Verbunden mit dem ganzen Stress, finde ich die Variante 1 einfacher und im Endeffekt auch günstiger.

    Gruß Karli

  • Hi,

    bei der Neubefüllung durch die Leitung, braucht es keine Schockung. Schockung braucht es wenn das " verbrauchte Chlor " also der Unterschied Dpd3 - Dpd1 mehr als 0.25/0.3ppm bei einem fcl Wert um die 1ppm ist wegen Messtolleranzen des PolLab1 ist.

    Gruß Karli

  • Werbung
  • Halte ich nicht für nötig, wenn man Leitungswasser nimmt.

    Das ist doch sauber.

    Das Leitungswasser vielleicht. Aber was ist mit dem Filtermedium im Kessel...Das Wasser war nicht in Ordnung, zu wenig wirksames Chlor , davon ist ja auch der Filter/das Filtermedium betroffen.


    Ich würde hier auch nach der Neubefüllung schocken.

  • Hi,

    also ihr Wasser ist ja gut.

    Nach dem Winter war es auch gut, oder habe ich was überlesen? ( währe heute das 2 mal(";"))

    Chlor hatte sie O.R am PolLab1 also viel zu viel, Sie hat es nur falsch interpretiert.

    Sie hat keine Algen, keine Trübstoffe und

    "verbrauchtes Chlor " wissen wir auch nicht da die zuverlässige Messung Dpd3 -Dpd1 = ? Bei ca 1- max 2 ppm Dpd1 gemacht werden sollte aufgrund der Messtolleranz des Lab1.

    Was sie stört ist Cyanursäure mit 60ppm. Somit Joey hättest vollkommen recht bei " Problemwasser" aber sie hat ja kein Problem. Wenn sie Wasser wechselt und Organisch schockt , fängt der Ärger von vorne los. Hätte sie anorganisches Chlor, könnte sie bei neubefüllung ohne vorher Algen etc. gehabt zu haben, ein Tab im Skimmer oder im Pumpenvorfilter legen. Das würde meiner Meinung nach , dicke ausreichen.


    Gruß Karli

  • Uff....jetzt versteh ich nur noch Bahnhof 🤦🏻‍♀️🙈Fakt ist, dass der Cyanursäure-Wert Heute bei 87 liegt.

    Mein Plan, Pool komplett leer pumpen, am WE mit Frischwasser neu befüllen und werde weiterhin so verfahren, wie Karli es vorgeschlagen hatte, das hab ich im letzten Jahr auch so gemacht und da lag mein Cyanursäure-Wert zw 15-30 (der Pool wurde im letzten Jahr erst aufgestellt), Dank Poollab konnte ich die Werte nachsehen.

    Werde am WE neu füllen, wird zwar etwas dauern, weil unsere Hausleitung nicht sooo viel Druck hat, alte Leitungen, aber egal. Jetzt ist nur Regen gemeldet, ist es schlimm, wenn sich Regenwasser im Pool sammelt?

    Jetzt nochmal für mich als ganz Dumme..

    Wenn ich das Wasser neu angesetzt habe, als erstes Werte messen (pH, CFL etc.) MUSS ich eine Schockchlorung machen oder werfe ich einfach eine Multitablette in den Schwimmer und warte ab bzw messe dann? Möchte jetzt keinen Fehler machen!

  • Kati_46 - Langsam!

    halte Dich mal an


    Das Pool komplett zu leeren ist die Radikallösung.


    Wenn Du dich trotzdem dazu entschließt, keine Schockchlorung nach Neubefüllung des Pools mit organischer Chemie machen, weil dann hast Du wieder zu viel CYA im Wasser.


    Versuche doch einfach sukzessive den CYA runterzufahren.

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Wenn ich das Wasser neu angesetzt habe, als erstes Werte messen (pH, CFL etc.) MUSS ich eine Schockchlorung machen ...

    PH, FCL = freies Chlor, TA und CYA Werte messen und bitte vorerst die organischen Tabs lassen.

    Für die Dauerchlorung ok, ja aber nicht für die Schockchlorung (ohnehin mit Tabs sinnlos)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Naja, bei 87 würde ich auch komplett neu befüllen.


    Und nach Joey s Einwand auch Schockchloren.

    Wie TopaLE richtig sagt, am besten anorganisch.


    Und wenn organisch weiter gechlort wegen soll, dann immer gut Rückspülen, dass des CYA wieder raus kommt.

    Gruß

    Andi



    -------------------------------------------------------------------------

    Pool: Bestway Power Steel Deluxe 4,27x1,07m

    Sandfilter: OKU Bali mit Aquaplus 6

    Redox-PH-Messung: Arduino Eigenbau

    Dosierung: Kampa Pumpen

    Steuerung: IOBroker

  • Naja, bei 87 würde ich auch komplett neu befüllen.

    Sie wollte es aber aufgrund der hohen Kosten vermeiden, komplett neu zu füllen.

    Aber ok, wenn Sie dies so machen will geht es eben auch schneller das Pool badefertig zu kriegen ;)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Hi,

    Oje ,viele Köche ........

    Also mal ganz langsam.

    Messtoleranz PolLab1 Cya. 50-120ppm ist 13ppm Abweichung.

    Somit erstmal ob 65 oder 78 oder 83ppm ist egal da dein Chlor ab 40 ppm nur noch zu ca 35% wirken kann und das, das linear bleibt mit der Cya Erhöhung zum freien Chlor.

    ( Bild Google Cyanursäuretabelle) Also musst du dein Wert der bei Cya 0 ca 0.5ppm ist um 65% erhöhen auf ca.1.5ppm Dauerchlor.

    Du hast alles was du für deine Entscheidung brauchst erhalten.

    Wenn du dein Pool am günstigsten betreiben willst.

    Kauf dir Hth schock ( Roter Deckel) das reicht für mehrere Saisons bei deiner Poolgtröße schocken. Fauswert ca. 150g/10000L zum schocken.

    Trocken lagern, niemals Anorganisch und Organisch Chlor in einem Eimer zusammen mischen, Boom. Im Pool nacheinander kein Problem.

    Tausch jedes Jahr Anfang Saisonn das ganze Wasser aus. ( ca 32 Euro).

    Lass die Multitabs weg. Clorilong oder ein ähniches organisches Chlor und pH7 ist alles was brauchst.

    Gruß Karli

  • Ok, lassen wir die Kosten außer Acht, ich fülle komplett neues Wasser ein, was soll ich jetzt also ins Wasser geben?? Nur eine Chlortablette und das wars?? 🤔🤔

    Wenn Regenwasser dazu kommt, ist das schlimm??

    Ob ich diesen Sommer nochmal ins Wasser komme.. 😂😂🤦🏻‍♀️

    Sorry, für meine nervenden Fragen.. 🙈

  • Wenn Regenwasser dazu kommt, ist das schlimm??

    Kommt drauf an, Regenwasser senkt dein PH, also immer im Auge behalten.

    Zum Baden kommst Du noch, der Sommer hat erst angefangen ;)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!