Rückspülschlauch

  • Hallo zusammen

    In der Beschreibung der Sandfilteranlage steht, dass man den rückspülschlauch an die Kanalisation anschließen soll. Nun habe ich hier mehrfach gelesen das ihr das Wasser zu bewässern nutzt.

    Das heißt ihr habt den Schlauch nicht fest angeschlossen sondern schließt ihn während des Rückspülens an eine Regentonne ect an? Und sonst liegt der Schlauch so daneben?

    Es stand auch in der Beschreibung wir bräuchten für den Notfall ein Ablauf in dem Pumpenschacht. Diesen haben wir erstmal nicht, ist der wirklich nötig?

    LG Schorti

  • Wir haben den direkt unterirdisch zur Kanalisation verlegen lassen - so muss man nichts extra anschließen und sieht auch nichts davon. Durch einen kleinen Schacht kann man aber alles einsehen.

    7,0 x 4,0 x 1,5m Betonpool mit hellblauer Alkorplanfolie 1,5mm

    integrierte Betontreppe mit Sitz-/Liegefläche

    Speck Badu 11 an Pentair Crystal Flo II 615mm Kessel und 135KG AFM

    Oku-Solarerwärmung

    4 x ELD, 1 x Bodenablauf, 1 x Skimmer

    1x LED Beleuchtung

    Dolphin E20 mit Fein-/Grobfilter

    Poollab 1.0 Messgerät

    Rand- und Liegefläche aus WPC

  • Ich rückspüle in die Regentonne... dann kann das paar Tage drin bleiben bis Chlor weg ist und wird dann zum giessen benutzt.

    Ich hab dazu einen Flachschlauch den ich anhänge und danach wegpacke. Kanalisation ist die schönere Lösung aber ich wollte das Wasser nutzen,

    Gruß Jay


    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 549x274x132 - 18m³

    SFA: PPS 400 + Speck PP7

    FU: AquaForte Vario+ 1100
    Dosier-/Messtechnik: Seko Poolone PH+RX / Gemke Bypass Messzelle

    Solar: Dolphi-Ripp 15m2 + Poolcontrol Pro Steuerung

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

    Miniskimmer, Astral Multiflow, Pool Lab 1.0

  • Ja das denke ich auch das ich das Wasser nutzen kann ist ja schon einiges was da durch geht. Das heißt du hast da einen Adapter den du auf den Stutzen machst und daran dann den Flachschlauch?

  • ich hab einen Schlauchstutzen als Ausgang in 50mm.

    Darauf steck ich den Schlauch und zieh mit ner Schelle fest.

    Files

    Gruß Jay


    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 549x274x132 - 18m³

    SFA: PPS 400 + Speck PP7

    FU: AquaForte Vario+ 1100
    Dosier-/Messtechnik: Seko Poolone PH+RX / Gemke Bypass Messzelle

    Solar: Dolphi-Ripp 15m2 + Poolcontrol Pro Steuerung

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

    Miniskimmer, Astral Multiflow, Pool Lab 1.0

  • Ich habe 2 IPC mit je 1000l im Garten stehen,die verkleidet sind.

    Ein 38mm Schlauch fest am Filter der Direkt dort hinein geht.

    Ich brauch nur auf Rückspüllen stellen.

    Eine Pumpe die festinstaliert ist,an der 25 M Gartenschlauch instaliert ist.

    Ich brauch nur die Pumpe an machen und kann den Gartenschlauch benutzen.

    Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
    Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
    2 Olypia ELD
    Breitmaul Skimmer.

  • Ja dazu kann ich auch nur raten...

    Nutze das ungefähr gleich wie Lanmaka... nur dass ich auch baulicher Sicht den Schlauch immer anstecken und abziehen muss da ich ihn nicht fest verlegen konnte... aber auch bei mir gehts in 3000L Regenreservoir die an einer Pumpe hängen die mir das Wasser im Garten verteilt wo ich es gerade brauche

    Gruß Jay


    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 549x274x132 - 18m³

    SFA: PPS 400 + Speck PP7

    FU: AquaForte Vario+ 1100
    Dosier-/Messtechnik: Seko Poolone PH+RX / Gemke Bypass Messzelle

    Solar: Dolphi-Ripp 15m2 + Poolcontrol Pro Steuerung

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

    Miniskimmer, Astral Multiflow, Pool Lab 1.0

  • Moin,


    ich habe mir auch ein 800 liter Behälter bestellt. Der kommt direkt neben das Technikhaus und dort wird das Rückspülwasser eingeleitet. Dann dort eine Pumpe reingehangen und ein paar Tage später zum giessen genutzt. Wäre schade das viele Wasser zu vergeuden. Hoffe das das 800 Liter Behältnis reicht ?

  • Den wirst du warscheinlich füllen

    Gruß Jay


    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 549x274x132 - 18m³

    SFA: PPS 400 + Speck PP7

    FU: AquaForte Vario+ 1100
    Dosier-/Messtechnik: Seko Poolone PH+RX / Gemke Bypass Messzelle

    Solar: Dolphi-Ripp 15m2 + Poolcontrol Pro Steuerung

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

    Miniskimmer, Astral Multiflow, Pool Lab 1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!