• Hallo liebe Poolfreunde!


    Ich habe ein problem mit meinem Whirlpool! Seit ein paar Tagen schäumt das Wasser beim blubbern und es dauert eine gewisse Zeit bis sich der Schaum löst!

    chlor und Ph wert und algenmittel wert passen! was kann ich da noch tun?

    Für eure Ratschläge bin ich euch echt dankbar.

    Lg

  • Hallo Bademeister, schäumendes Wasser hat man durch Duschgel ectr. oder durch organische Verunreinigungen-meistens in den Rohrleitungen. Das geht schnell zB durch Sonneneinstrahlung, wenn der Whirli den ganzen Tag offen war, oder durch zu geringen Chlorwert/Desinfektionslücken, zu hoher pH Wert usw oder eine Düsenleitung war zu lange verschlossen u wurde nicht mit Chlor durchspült. Du kannst den Schaum an der Wasseroberfläche abschöpfen u ne Stoßbehandlung machen, das oxidiert etwas die schäumenden Stoffe. Aber da reicht oftmals eine Stoßbehandlung nicht aus. Du kannst zB auch Superklar von Bayrol nehmen was die Stoffe bindet u somit besser vom Whirlpoolfilter herausgefiltert werden können u dabei die Filterreinigungszeiten erhöhen. Wenn das alles nicht hilft, würde ich das Wasser wechseln u mit einem Rohrreiniger zB Systemflush ne Grundreinigung machen, dann ist es auf jedenfall weg. LG Daniel

  • Super vielen lieben Dank für die Antwort!

    Whirlpool ist eig immer abgedeckt!

    Stoßchlorung hätte ich bereits gemacht vor 2 tagen jedoch zeigt mir auch der Teststreifen an das jetzt fast kein chlor mehr vorhanden ist.

    Werde deine Tipps gleich mal umsetzen und ansonsten ist sind ja die paar Liter gleich weg.


    Danke lg Pascal

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!