Werbung

Neueinsteiger in Sachen Pool und etwas ratlos wegen meines PH-Werts....

  • Hallo Zusammen,


    jetzt traue ich mich auch mal ;)

    Wir haben seit Oktober eine Strömungspool im Garten, der das ganze Jahr geschwommen wird...

    Anfangs habe ich die "Poolpflege" so gemacht, wie vom Hersteller empfohlen: wenn's trüb wird PH-Senker oder Heber und Chlor rein gem. Dosierempfehlung...

    ...und mit Schütteltest überprüfen...

    ...nun war der Pool - als es so heiss war - zum ersten Mal grün, was ich mit einer Schockchlorung und Algizid wieder in den Griff bekommen habe.


    Das war für mich der Anlass, mal tiefer in die Materie einzusteigen und nun mache ich mir doch so meine Gedanken... :/

    ...und habe mir ein Poollab 1.0 geholt....


    Irgendwie ist mein PH-Wert immer zu niedrig...

    Gestern habe ich 600g PH+ reingekippt und heute diese Werte mit dem Poollab gemessen:


    PL pH: Underrange

    PL Chlor frei: 0,81mg/l (fC2)

    PL Chlor gesamt: 1,11mg/l (cCl2)

    PL T-Alka: 57mg/l (CaCo3)

    PL Cyanursäure: 66mg/l (CYA)


    Laut Schütteltest - den ich parallel gemacht habe - bin ich bei:

    pH 7,6

    DPD4: 8.0


    Teststreifen-Test, den ich auch noch gemacht habe, sagt:

    pH: zu niedrig

    Chlor: zu niedrig

    Alkalinität: ok


    Chlorung aktuell mit: Bayrol e-Chlorilong Power 5 200 g Tabletten (gestern eine neue in den Skimmer geworfen)


    Wasser sieht super aus, keine Trübung, nix grün...

    Temperatur aktuell: 27,4 Grad

    Poolpumpe läuft durch

    Pool ist, wenn nicht in Betrieb mit einer Iso-Roll-Abdeckung abgedeckt...

    ...wobei wir jetzt überlegen, ihn nachts aufzulassen, damit er nicht noch wärmer wird...


    Hoffe, ihr könnt etwas Licht in Dunkle bringen... hatte Chemie eigentlich abgewählt in der Schule... ;)


    Vielen Dank schonmal!

    Solveigh


    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Wie groß ist der Pool?

    Du chlorst organisch mit Cya als Stabilisator...

    Wird rückgespült und Frischwasser zugelassen?

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Der Pool hat ca. 18m3

    Die Chlortabletten benutze ich erst seit 10 Tagen (2. Tablette).

    Davor habe ich immer organisch gechlort mit dem Granulat, das man auch für Schockchlorungen nimmt.


    Rückgespült wird nicht und Frischwasser wird beinahe täglich zugeführt, da durchs tägliche Schwimmen (2 Personen, ca. 30-40 Minuten je) doch immer Wasser verloren geht und natürlich auch die Verdunstung...
    Timer auf ca. 20 Minuten gestellt zum Befüllen.... (müsste ich mal messen, was da so durchläuft?)

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Technik hast du welche?


    Ich finde cya schon hoch aber das sagt noch nichts zu deinem ph Wert , allerdings ist normales Leitungswasser nie niedrig

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Habe gerade mal geschaut:

    unsere Frischwasserhärte wird vom Wasserwerk mit "mittel" angegeben

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Die Werte passen nicht zusammen!

    Der Schütteltest sagt pH-Wert zu hoch, die beiden anderen sagen viel zu tief!


    Bitte die Messung des pH-Werts bitte nochmal wiederholen.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chlorinator

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments ph20 tragbares elektronisches pH-Meter

  • Zum Vergleich einmal den Ph Wert vom Leitungswasser auch messen!


    Sind das die mitgelieferten Tabletten mit der schwarzen Aufschrift hinten, die du mit dem Poollab nutzt?


    Habt ihr mit der WP den Pool schnell warm bekommen im Frühjahr?

    Warum eine UV...?

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Bitte darauf achten, dass du im Poollab und im Schütteltester unterschiedliche Tabletten benötigst!

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chlorinator

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments ph20 tragbares elektronisches pH-Meter

  • Die Werte passen nicht zusammen!

    Der Schütteltest sagt pH-Wert zu hoch, die beiden anderen sagen viel zu tief!


    Bitte die Messung des pH-Werts bitte nochmal wiederholen.

    Ich weiss, das verwirrt mich ja so...

    Dieses Ergebnis habe ich seit ich den Poollab 1.0 habe....

    Habe ich schon mehrfach wiederholt...

    Das mit den unterschiedlichen Tabletten weiß ich und habe ich auch beachtet...
    ...habe sogar den PH-Test mit der Zusatzpackung, die beim Poollab dabei war, nochmal wiederholt, weil ich dachte, es könnte was mit den Tabletten sein...


    Kann es sein, dass der Poollab defekt ist? Aber nur bei einem Wert?

    Habe ihn erst seit einer Woche und er hat bei PH noch nie was anderes angezeigt als UR (=underrange)...

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Werbung
  • OK, messe das Leitungswasser zum Vergleich!
    Tabletten sind die richtigen mit der schwarzen Aufschrift...


    Die WP macht 1 Grad alle drei Stunden...

    ...wir habe den Pool aber den Winter durchgeheizt...

    ...Er ist sehr gut isoliert und nochmal in Thermotec eingepackt...

    ...und hat die dicke IsoRol-Abdeckung...

    ...das hat dazu geführt, dass wie, als wir im Dezember drei Wochen weg waren und wir den Zielwert der Heizung auf 10 Grad gesenkt hatten, diesen nie erreicht haben... Der Pool ist über die drei Wochen von 26 Grad auf 15 Grad abgesunken...


    UV hat uns der Hersteller des Pool empfohlen....

    ...soll wohl Chemie sparen....


    Du siehst... ich bin absolutes Greenhorn....

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Moin, wie machst Du denn die Messungen?

    1. 10ml Mess- Poolwasser (Spritze) in die Küvette geben
    2. Deckel drauf
    3. Zero drücken
    4. Tablette rein und zerkleinern, bis vollständig aufgelöst
    5. Deckel drauf
    6. Messung machen

    Bei nachfolgenden Messungen kann man auf das ZERO verzichten, solange der

    PoolLab nicht ausgeschaltet wird!


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Heureka!!

    Vielen Dank für Deinen Tipp!

    Ich habe den Deckel nicht draufgemacht fürs "Zero" drücken...


    Hier die aktuellen Werte von eben:


    PL pH: 7,73

    PL Chlor frei: 1,39 mg/l (fC2)

    PL Chlor gesamt: 1,69 mg/l (cCl2)

    PL T-Alka: 96mg/l (CaCo3)

    PL Cyanursäure: 74mg/l (CYA)


    Soll ich da nun PH- geben oder reguliert sich das von selbst?

    Heute Nacht soll es ja noch regnen...

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Moin
    pH in 3 Schritten, mit 30-45 Minuten Abstand auf 7,2 senken

    Dosiermenge kannst Du hier berechnen:
    https://www.pooldigital.de/sho…s/dosiermengenberechnung/


    Du hast aktuell, bedingt durch Deinen hohen CYA und pH Wert nur 0,11 aktives

    Chlor im Wasser ... auf 0,3 bis 0,5 solltest Du schon kommen ...

    Dosierung kannst Du ebenfalls über das o.g. Tool berechnen ...


    Tipp .... ausgiebig Rückspülen ... und das alle 2-3 Tage, so das Du auf einen

    CYA Wert von ca. 15-20 (max. 30) kommst ... dann wirkt das Chlor besser.

    CYA lässt sich nur durch Wasserwechsel drücken ...


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Vielen Dank für die ausführliche Erklärung :)

    Rückspülen kann ich nicht - Kartuschenfilter und nicht vorgesehen...

    ...d.h., ich müsste Wasser ablassen und durch Frischwasser ersetzen?


    Wenn ja, wieviel würdest Du da ablassen?

    Habe keine Erfahrung, wieviel da bei einer Rückspülung ausgetauscht wird...


    Viele Grüsse,

    Solveigh

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Mindestens die Hälfte des Wassers, besser wohl 2/3. Damit kommst du dann auf um die 15-20 CYA.


    Dann würde ich niemals organisch Schocken. Dadurch geht dir der CYA-Wert sofort durch die Decke. Schocken immer anorganisch.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Danke für die Angabe wegen des Wassers. :)

    Was das Chlor angeht: Das Schockchloren habe ich mit Chlorgranulat von Steinbach gemacht.
    Das sagt ja, es sei extra dafür gemacht....

    Leider ist nirgends vermerkt, ob es iranisch oder anorganisch ist...

    ...woran erkenne ich das denn?

    Viele Grüsse, Solveigh

    LD Pool A4 - 18m3

    Pumpe: Astral Pool Sena 7,5m3, 230V

    Kartuschenfilter: STA-RITE Posi-Clear RP 100

    UV-Desinfektion: Quantum Q-65

    Heizung: Astral Pool Compact Electricheat 6kW

    Poollab 1.0

  • Grundsätzlich sollte es irgendwo dabei stehen. Schau mal nach, ob irgendwo etwas von Stabilisator oder Cyanursäure steht. Eventuell in der Zusammensetzung.


    Steinbach war doch so eine "Baumarkt-Marke", bzw. wird im Baumarkt verkauft. Ich habe bisher noch nie anorganisches Chlor im Baumarkt gesehen. Deswegen liegt der verdacht sehr hoch, dass es organsiches ist.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!