Probleme mit Temperatur von Pflastersteinen und Poolrandsteinen

  • Cannonball-Wettbewerb! Ins Wasser springen

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Mehr Wasser verplanschen und/oder Badeschlappen anziehen?!

    Swimvista Oval 5,49x2,74x1,22, Miniskimmer+ 2 ELD, 50mm komplett
    Oku Eco d300 SPS75
    Intex Clorinator 12g
    Pool Lab 1.0

    Poolrunner Akku

  • Sonnenschirm? 🤔 😂

    • Metal-Frame Pool mit 3,66m x 1,20m mit ca. 10 m³ Inhalt,
    • Sandfilteranlage Mono + Torpedo SA050M (8 m³ / h)
    • Aquaforte FU 1100
    • Pumpensteuerung mittels Moeller-Easy-Steuerung programmiert mit VOB
    • Wärmepumpe Fairland AI08 (8kW)
    • Ozon- und Chlorgenerator Intex CG-26666
  • Ich könnte jetzt von Bepflanzung direkt am Pool erzählen. Das kühlt alles ein bisschen. Bei mir bleibt nur die heisse Steinkante und die mache ich, wenn alles gut geht, dieses Jahr neu mit Steinmetztechniken von Youtube - ein bisschen wie eine Zierleiste mit Rillen und Bögen also konvex und konkav - wie bei einem alten Steinbecken. Dann entsteht auch geringfügig Schatten im Stein. Vielleicht hilft's.
    Kunststoffmatten: dazu fallen mir Fallschutzmatten ein. Die sind schön weich. Kann man auch einzeln kaufen. Gibt es in vielen Farbtönen auch passend zum Stein oder zum Pool. Musst mal ein bisschen suchen im Netz.

  • Oh ja, davon kann ich auch ein Lied singen. Unsere anthrazitfarbigen Randsteine und auch unsere Poolterasse werden unerträglich heiß.


    Die Platten nass zu machen, hilft nur kurzzeitig - gerade an heissen Tagen ist das ruckzuck wieder heiss.


    Wir mussten uns eingestehen, daß wir schlichtweg die falsche Wahl getroffen haben und werden in den nächsten Jahren wohl alles neu machen...🙄

  • Travertin, und du hast kein heißes Pflaster mehr :)

    Watt ^^ Also bei uns in Südeuropa wird das genauso heiss wie der Rest. Ob man da jetzt Kies, Steine, grobe Natursteine oder Travertin nimmt ..

    von schwarzen und grauen Steinen mal abgesehen - die sind aber klasse im Pool - Bali-style 8)

  • Da brauchst du nicht lachen, ich habe hier bei mir den direkten Vergleich. Betonpflaster (Rot Ton) und Travertin. Während du auf dem Betonpflaster fast nicht mehr laufen kannst, ist der Travertin angenehm ohne Probleme zu begehen. (Süddeutschland)

  • Ich denke, dass hier der Vorschlag Badelatschen günstiger ist, als Travertin zu verlegen... :S

    Gummimatten verlegen ist natürlich eine optische Frage.

    Und ich denke, auch die werden irgendwann warm...?

    Wir haben FSZ in Betonoptik. Auch die werden bei Dauersonne echt heiß...

    Wir nutzen klassisch die Badelatschen... ;)

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m (weiß)

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • US211M Lite Durchflussmessung

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

  • Da kann ich nur zustimmen - unser Poolrand aus Travertin bleibt auch bei voller Sonne und 30° angenehm. Da ist sogar die Holzterrasse noch spürbar wärmer

    Seit März 21 in Bau

    Ovalpool Stahlblech 9 x 5 m, sandfarben

    Oku Sandfilter 600 mm, 14 m³ Speck-Bettar

    Aqua forte vario +

    2Adagio Led


    In 2022

    Außenanlage, Poolumrandung, Elektroinstallation und Heizung fertigstellen.

  • Es ist eigentlich egal welches Material ihr euch auf den Boden legt, je heller der Bodenbelag umso weniger heiß wird das ganze. Das hat nix mit dem Travertin zu tun, leg mal die Farbe Noce in die Sonne, da gehst du nach ner Stunde nicht mehr drüber

    Kleiner Nachtrag: und eine raue Oberfläche ist nicht nur gut für die Trittsicherheit.

  • Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Travertin im Winter und Frost? Was könnt ihr über die Imprägnierung? Notwendig? Wie oft?


    Vielen Dank und beste Grüße Heike

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!