Werbung

Chlor Flüssig und ph minus Verbrauch in der Saison

  • Hallo zusammen,


    ich bin noch völlig unerfahren in dem Thema. Viel zu lernen ich noch hab :)


    Ich habe einen Pool mit ca. 35m3 und eine Redox Dosieranlage.


    Ich wollte mal fragen was eure Erfahrung mit Verbrauch für PH Minus flüssig und Chlor flüssig sind. In einer Saison von Mail -September.


    Mit wie viel kg bzw. Litern muss man rechnen ?


    Welche Hersteller kauft Ihr wo sind die Unterschiede und wer hat das beste Preisleistungsverhältnis.


    LG

  • Am besten alles nach bzw. Vor der saison kaufen, viel günstiger.

    Von wenig bis viel ist alles möglich😀.

    Chlor 10 bis 150g (ca. 50ml bis 750ml flüssigchlor) pro tag und ph minus kann ich schlecht schätzen, evtl so ca. 0 bis 150g pro tag bei 35m³. Es kommt ganz drauf an... Wetter, badegäste, belastung durch verunreinigung usw.

    Tatsächlich ist der verbrauch extrem unterschiedlich.

    Bei einem lichtdicht abgedeckten pool kann der verbrauch noch geringer sein

  • Ich denke mal das kann man nicht so einfach über den Daumen sagen, es liegt sehr viel an der Wasserqualität ob mehr oder weniger gebraucht wird. Ich habe sehr weiches Wasser in einer optimalen Qualität. Ich habe ein Salzwasser Pool und benötigte daher kein Chlor nur PH-, der Verbrauch 2021 Pool neu befüllt ca. 500 ml und in dieser Saison 0 ml. Pumpe hat sich noch nicht gedreht. Die Werte mit PoolLab gemessen. PH zwischen 6,8 - 7.1, DPD1 zwischen 0,8- und 1,2 schwankt je nach Temperatur und Tageszeit.

  • Bei meinem Becken 8x4x1,5m, Wassertemperatur meistens 30 Grad brauche ich immer ca 150 Kg Chlor und einen halben Kanister PH- pro Saison.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Das ist gut. Dann ist auch die SEL gut angepasst und produziert das Chlor nicht im Überschuss sondern nur was benötigt wird. Somit benötigt man wenig bis kaum (wie bei Dir UDH ) pH minus. Und weiches Wasser dazu.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Ph 7.20

    Chlor 700


    Mir kommt der Verbrauch aber sehr hoch vor. Hab aber keine Ahnung davon. Nur so ist das ja ganz schön kostspielig. Mein Nachbar hat ein Pool keine Dosiranlage und kauft einmal pro Jahr die 200g 5in1 Multitaps und das wars.

    Bedeutet ca 100€ pro Jahr. Ich dachte mit so ner Dosiranlage ist man kosteneffizienter unterwegs.


    Aber wenn ich 5 L Chlor und 5 Liter PH pro Woche verbrate, dann ist das doch ziemlich teuer.

    Gut der Poolverkäufer meinte bei der Erstbefüllung muss ich mit 40 Liter Verbrauch rechnen bis es sich einpegelt. Vlt wird es danach ja tatsächlich weniger. Aber keine Ahnung

  • Das ist z.B. der Chlor-Verbrauch von einem beschichteten Betonbecken mit 32m³

    in Berlin, welches mit einer Stangenabdeckung abgedeckt ist.

    Die hohen Zahlen sind die Tage, wo es offen war ... und genutzt wurde ...


    Chlorverbrauch.jpg


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Werbung
  • und was hast Du an Chlor bei diesem Wert im Wasser?


    Also DPD1

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Danke, dann scheint es ja bei mir normal zu sein. Woher bezieht Ihr den flüssiges Chlor ?

  • Du solltest schon mindestens 1x die Woche die werte Deiner
    Dosieranlage gegenprüfen ...


    Wenn nicht 1x die Woche dann wenigstens alle 2 Wochen ..


    Prüfen, wie Dein DPD1 Wert ist .. also freies Chlor im Wasser

    und prüfen welchen pH Wert Du hast ... ob die Elektrode Deiner Dosierung

    noch stimmt, oder ob sie kalibriert werden muss

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Hier kannste mal lesen

    Was ist das Redoxpotential? Bedeutung, Aussage und richtige Interpretation des Messwertes | PoolDigital.de

  • Womit machst du das ? Mit Teststreifen oder diesem Tableten Schüttel kasten ?

  • Schütteltester .. oder besser und sicherer mit einem Digitalen Photometer ...

    (PoolLab oder Scubba)


    Bitte keine Teststreifen ...

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • said780 welche Dosieranlage ist das?

    Finde es absolut genial mit den Verbrauchswerten.

    Pool: Rundbecken MTH 5,5 x 1,5 mtr., Folie 0,8 Farbe Sand, Thermotec Hinterfüllung;
    Einbauteile: 2 Düsen, 1 Skimmer Mini, 1 LumiPlus Design;
    Filteranlage: 400er Cantabric Side, DAB E.Swim150, AFM;

    Desinfektion: EMEC Mikropool Cl/Ph, Scuba, Blue Connect Plus Salt;

    Abdeckung: Airsolar 400er

    Heizung: Wärmepumpe ProElyo 17kw Inverter

    Bodensauger: S300i

    Steuerung: RaspberryPi mit Node RED

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!