Plötzlich trübes Wasser.

  • Ja moin Leute.


    Seltsames geht vor.


    Morgens noch glasklares Wasser und jetzt nachmittags plötzlich trüb oder milchig geworden. Bisher nicht erklärbar.


    Wasserwerte sind folgende


    TA: 87

    PH: 7.23

    Total Chlor: 3.79

    Feier Chlor: 3.06

    Activ Chlor: 0.87

    Cyanur: 27


    Alles mit dem Pool lab gemessen.


    Pumpe mit afm Filterglas 400 Kessel.

    Qmax 8500. oder was dran steht 142 L/m

    Wasser Volumen 15m3


    Eventuell hat da jemand eine Idee. Was da vor sich geht.


    Hoffe ich habe nicht vergessen.


    Vielen Dank.

  • Wie lange filterst du am Tag

    Gegossener Betonpool mit Flachwasserbereich und GFK Beschichtung, Cantabric Filter 600 mm, Speck Badu Profi VS Filterpumpe, Solarabsorber 27 qm, Salzwasserelektrolyse und Procon IP in Planung

  • Die Hauptfilter Zeit sollte insbesondere bei diesen Temperaturen tagsüber sein.

    Ich würde zunächst wie du es machst durchgehend filtern und dann in den warmen Tagen von 08;00 bis 22:00 Filtern

    Gegossener Betonpool mit Flachwasserbereich und GFK Beschichtung, Cantabric Filter 600 mm, Speck Badu Profi VS Filterpumpe, Solarabsorber 27 qm, Salzwasserelektrolyse und Procon IP in Planung

  • Ja das werde ich wohl änder nur nervt mich der Lärm der Pumpe und halt wenn ich bade wollte ich die nicht an haben. Deshalb diese getrennte Zeiten. Vor dem Baden an und dann danach.


    Aber irgendwo muss es ja her kommen das plötzliche trübe.

  • Die wichtigen den Stunden war nicht abgedeckt, von 12:00 bis 19:00 Uhr

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Und vor allem während des Badend und danach hast Du einen hohen Schmutzeintrag und hohen Chlorverbraucj

    Gegossener Betonpool mit Flachwasserbereich und GFK Beschichtung, Cantabric Filter 600 mm, Speck Badu Profi VS Filterpumpe, Solarabsorber 27 qm, Salzwasserelektrolyse und Procon IP in Planung

  • Eventuell mal das aktive Cl auf 1,5ppm hochsetzen (Lembi-Rechner) und die Pumpe tagsüber (gerade bei den derzeitigen Temperaturen)


    z.B. 9:00 bis 20:00 Uhr laufen lassen.


    Wie chlorst Du denn?

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Bis 25 cya organisch geplant und nun mit 255g anorganisch. Von hth.


    Wollte nen guten Puffer haben.


    Das Wasser war ja seit knapp 3 Monaten super bis auf einmal heute.


    Deswegen sehr seltsam.

  • Ok, Range bis 25 CYA ist ok, einige (wie auch ich gehen bis max. 15). Aber jeder wie er mag.


    Dann chlore anorganisch hoch bis 1,5ppm. Besser wäre natürlich das Granulat (Chloryte), weil geht dann schneller.


    Wichtig sind die Pumpenzeiten. Wenn es dir zu laut ist, gibt Ohrentabs ;)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Ja mit chloryte bin ich zugange. Also um kurzfristige den Wert abzufangen und zu heben wenn ich sehe das es stark gefallen ist.

    Heute werde ich mal heben.


    Dennoch seltsam. 🙈

  • Hast du es mal mit Flockkartuschen im Skimmer probiert?

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Jo kommt wöchentlich immer eine rein.


    Ein Tag vor Rückspülung.


    Mir ist Kur vorhin aufgefallen? das heute morgen 0,5 bar an der sfa war und vorhin guck ich und es waren auf einmal 0,35.

  • Der Druck steigt eher an, wenn die ELD kein Wasserdruck mehr haben, Zeit zum Rückspülen. Warum der Druck nun fällt, keine Ahnung.

    Irgendwo ein Leck im System?


    Wie ist denn der Druck an den ELD's ?

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Mir ist Kur vorhin aufgefallen? das heute morgen 0,5 bar an der sfa war und vorhin guck ich und es waren auf einmal 0,35.

    Eventuell eine zu starke Pumpe --> zu hohe Filtergeschwindigkeit. Dadurch bilden sich Kanäle im Filterbett, und wenn diese durchbrechen --> Druck fällt ab, ebenso die Filterleistung.

  • Ist eine Möglichkeit aber ich denke mal die Pumpe ist ja jetzt passen für den Kessel.


    Ob ich jetzt in paar Stunden mehrmals umwälze oder nicht ist doch egal.


    Hauptsache es läuft lange und kein stehendes gewässer.


    Die Pumpe weiß ja nicht ob ich 15m3 habe oder 50m3.

  • Die Pumpe weiß ja nicht ob ich 15m3 habe oder 50m3.

    Naja nicht unbedingt. System sollte schon auf alles (vor allem Pool m³) abgestimmt sein. Ich denke aber nicht, das das aktuell dein Problem ist.


    Richte dich einfach nach den o.g. Hinweisen ;)

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W / Grafana


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • Ist eine Möglichkeit aber ich denke mal die Pumpe ist ja jetzt passen für den Kessel.

    Kann man hoffen - oder nachprüfen, d.h. Durchfluss auslitern und damit dann die Filtergeschwindigkeit berechnen. Liegt sie um oder über 50 Meter pro Stunde, ist das wahrscheinlich ein Grund für trübes Wasser.

  • Puh wie das genau geht mit dem auslitern.


    Keine Ahnung. Gibt da ne genaue Anleitung für 🙈🙈


    Soo einmal Update. Rein optisch.

    Werte werde ich später mal nachguckend.


    Also Wasser wieder Glas klar wie gehabt.

    Glaube schon das aus der sfa kurz der dreck oder so rausgespült wurde.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!