Foliensack wiederverwendbar?

  • Hallo zusammen,


    wir stehen immer noch vor der Entscheidung, ob wir einen Foliensack oder die Vor-Ort Verschweißte Version verwenden sollen. Beim Abwägen der Vor- und Nachteile fragen wir uns nun, ob ein Foliensack theoretisch ausgehängt und wieder eingehängt werden kann (zB zur Entfernung von Konsenswasser oder Freimachen der Bohrungen-natürlich nicht jährlich vorgesehen). Oder ist es nicht realistisch die Ausschnitte für Skimmer, ELD und Bodenablauf zu treffen? Habt Ihr hierzu Erfahrungen?


    Vielen Dank & Grüße

    H-R

  • Theoretisch ist es möglich, einen Foliensack aus- und wieder einzuhängen. Das sollte man aber nicht wiederholt machen, dazu ist er auch nicht gedacht.


    Aber nötig ist es auch nicht. Warum willst Du "Kondenswasser" hinter der Folie (die eh nicht diffusionsdicht ist, es ist also immer feucht hinter der Folie) entfernen. Und warum solltest Du die Bohrungen "freimachen" müssen?

  • Alles klar, ich weiß dass es eher eine ‚theoretische‘ Frage war. Aber es könnte ja einfach mal von Vorteil sein die Folie zu entfernen und einfach wieder einhängen zu können. Keine Ahnung, ob die Bohrlöscher nach Jahren nicht doch mal verstopfen ???

    LG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!