Salzwasserpool immer wieder grün...

  • Wir haben sind Anfänger, haben nun ein Intex 549x549 für unsere Kids mit einem Chlorinator und die Sandfilteranlage und diese mit Bällchen gefüllt.


    Nun die ersten Wochen waren lustig und einmal die Woche wurde er gebürstet, ggfs Algizid hinzugegeben aber nun haperts total. Es sammeln sich immer Algen an die ich nicht wegbekomme. Man merkt richtig wie die sich an den Wänden ansetzten, über Nacht. Sie kommen immer wieder.

    Dann wird gebürstet und gesaugt, die Bällchen dann gewaschen.... aber irgendwie ist das alles total viel Arbeit. Das Wasser hat einen PH von 7,2, der würde passen. Die Salzwasserpumpe läuft (so wie in der Anleitung beschrieben) 5 Stunden am Tag und die Filterpumpe eine halbe Stunde vorher und nacher.

    Ich weiss schon mit der Hitze nun ist es etwas heikler, aber es kann doch nicht sein das ich täglich schrubben muss, oder??


    Wie macht ihr das? Mache ich da was total falsch? Soll ich da eine Stoßchlorung machen mit einem Anorganischen Chlor damit mal alles abgetötet wird?

    Ich würde mich über konstruktive Vorschläge freuen!


    Lieben Gruß

    DieDani

  • 1. Filterbälle <X

    2. Welche Pumpe?

    3. Womit werden die Wasserwerte ermittelt? Wie ist dein Chlorgehalt?

    4. Algizid hilft nur zur Vorbeugung, nicht wenn schon Algen im Wasser drin sind, kannst du dir somit sparen.

    5. Laufzeit der SFA ist viel zu kurz, Richtwert halbe Wassertemperatur=Laufzeit in Stunden


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132 cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    FU: Aqua Forte Vario +

    SEL: Intex Krystal Clear SEL 12g/h

    Regelung: pH 803W

    Dosierpumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² mit Belimo Stellmotor und DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Intex Auto Pool Cleaner & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Abdeckung: Arebos 400µm Folie mit Intex Folienaufroller extern

  • Steht das Becken den ganzen Tag in der Sonne, oder wird es mit einer Plane lichtdicht abgedeckt ? Falls nicht abgedeckt, dann muss der Chlorinator viel viel länger laufen. Die Pumpe sollte ohnehin 12-14 Stunden laufen.


    Du solltest auch freies Chlor messen, welchen Wert hast du da?

    Hast du Mal in den Filter geschaut ob die Filterbälle gereinigt werden müssen?


    Ich habe das gleiche Becken wie du, auch Filtermatten und musste bisher nie schrubben.

    Baubericht (2022):

    Intex Ultra Quadra XTR 549x274x132

    SFA Pro400/AquaPlus 8 mit FU AquaForte Vario+ mit 640g Multiflow Pro

    Intex Chlorinator ECO 6220/CG26670 (12g/h)

    Wärmepumpe PRIME 8 WiFi

    Bodenablauf Astralpool, Einbauskimmer Ocean Deluxe PT

    2x Intex ELD (+Umlenkdüse 3D-Druck)

    50er Festverrohrung

    Solarplane 400my GeoBubble Blau/Schwarz mit Aufroller

    Unterbau mit Pflastersplit und EPS Leichtbeton 5-7cm, 500g/m² Teichvlies

    Pool-Lab 1.0, PH-803W (noch ohne Dosierung)

    Holzkonstruktion / Pool Deck

  • Danke für die Tipps und Ratschläge. Kurz zur Beantwortung,

    a. ja das Becken steht fast den ganzen Tag in der Sonne

    b. freies Chlor habe ich noch nicht gemessen

    c. Ph Messe ich elektrisch (vom Zgonc Inetline Ph und Chlor messer, aber bei Salz geht das Chlor messen angeblich nicht)

    d. Filterbälle habe ich schon 2x gereinigt (was mir extrem viel vorkommt)


    Also mein nächster Schritt, (was hält ihr davon?)

    1. Pumpenläufzeit erhöhen (auf 12h) erledigt!

    2. reinigen + Filterbälle wieder waschen

    3. anorganisches Chlor (Schockchlorung) durchführen aber erst heute Abend, denn heute regnet es und morgen soll es wieder heiss werden.

    Zur Chlorung hätte ich noch eine Frage, lasse ich dann die Pumpe mit Bällchen die Nacht durch laufen? Und auch die Salzwasserpumpe? Oder keine?


    Lieben Dank im Voraus,

    hoffe auf ein baldiges, blaues, Pool :)

  • Nehm dein "Testgerät" und wirf es so weit weg wie möglich. Da gehen 2 Leitungen rein und fertig, kann also gar nichts messen.


    Hol dir mal einen Schütteltester aus dem Baumarkt


    Pooltester Chlor und pH
    Einfacher und zuverlässiger Tester für die Poolwasser-Analyse. Poolpowershop Edition. Für sauberes und klares Schwimmbadwasser müssen die…
    www.poolpowershop.de

  • Wenn der Hersteller beim pH-Wert ppm dran schreibt, dann spricht das schon Bände...

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chloriantor

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter

  • Bitte einmal die Technik nennen!


    Deine Pumpe läuft viel zu wenig und du hast die 🤢Bällchen drin. Wie sollen denn die Algen jetzt raus?


    Algizid kannst du dir schenken, lieber ne guten Beckenhydraulik und ne richtige Filteranlage.

    Und bitte ein Scuba 2 oder Photolab 1.0 zum Messen nehmen.

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Ersetze die Filterbälle durch Sand oder Glas! Lass die Pumpe durchlaufen und zwischendurch mal ordentlich rückspülen. Mit deiner Salzelektrolyseanlage kenne ich mich nicht aus. Aber wenn die ordentlich funktioniert, stell sie auf maximale Leistung, dann müsste das reichen. Als Sofortmassnahme kannst du auch noch ein paar Chlortabletten in den Pool geben und dort veretilen. Dann brauchst auch nicht mehr schrubben.

    Pool aus Betonschalsteine 9,5 X 4 X1,5 m mit Folie

    Poolpumpe Victoria silent plus 11

    Filter 500 mm mit Glasgranulat

    Salzwassersteuerung Zodiac Expert Ei2

    PH-Steuerung Avady

    Schiebehalle Flash

    Poolroboter Zodiac RC 4400

    Poolblaster Max Li

  • So liebe leute, nun war es heiss dann regen, das hat dem pool natürlich nicht gefallen. Folgender Stand:


    1. - den PH Tester habe ich nicht mehr , ich verwende nun eine BlueLab von meiner Hydroponic, das ist ein gutes, teueres Teil. PH war erst auf 8,1- da war ich total schockiert. habe es dann runtergbracht auf 7,2 aber nun nach dem Regen wieder auf 7,6-

    Frage: da muss ich wieder einen Senker reingeben, Ja?


    2. die Pumpe läuft nun 11h Stunden am Tag, hatte auch Boostern lassen und alles wieder geschrubbt, gesaugt und die Bälchen wieder gewaschen. Ebenso die Stäbe gereinigt, da wir so hartes Wasser hier haben....


    3. Chlor habe ich nun mit den klassischen Stäbchen gemessen, da wäre der Wert bei 0,5


    Die Wände sind NICHT glitschig, ich denke das nun das Chlor das ganze übel ist. Aber was mache ich da nun am besten...????


    Danke falls jemand einen oder zwei Tipps hat :)

  • Das verstehe ich echt nicht!


    Es geben dir hier alle Tipps und du machst es doch anders!


    Ein richtiges Testgerät für Cya, TA, PH, Dpd 1 und 3. Hast du nicht...

    Woher sollen wir jetzt wissen, ob dein Chlor noch wirkt? Wie hoch ist der Cya?


    Die Technik hast du auch nicht mitgeteilt.


    Die Bälle sind mist.

    Schockchloren, Pumpe laufen lassen und Rückspülen, das geht ja nicht wegen den Bällchen 😱 wie sollen denn die Algen raus?


    Also komplett Wasser wechseln, alles sauber machen...

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Sorry, das nenne ich beratungsresistent. Es wurden mehrfach Lösungsmöglichkeiten genannt, aber aus der Pumpenlaufzeit nix umgesetzt und nun wunderst du dich, das es noch immer nicht besser wird?

    Das als wenn jemand 10 Mal ums Haus geht, bei jeder Runde in einen Hundehaufen tritt, sich aber bei jeder neuen runde beschwert das er Scheiße am Schuh hat.

    Sicher hat keiner von uns die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber zusammen genommen sind da schon gute Erfahrungen bei.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132 cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    FU: Aqua Forte Vario +

    SEL: Intex Krystal Clear SEL 12g/h

    Regelung: pH 803W

    Dosierpumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² mit Belimo Stellmotor und DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Intex Auto Pool Cleaner & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Abdeckung: Arebos 400µm Folie mit Intex Folienaufroller extern

  • Danke falls jemand einen oder zwei Tipps hat

    Das ist selten, aber Du hast Glück, denn es gibt für dich den einen, goldene Tip!


    Lies nochmal ab #2


    Dann klappt das auch :)

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!