PoolLab 1.0 optimale Werte

  • Liebes Forum,


    ich bin ein blutiger Anfänger und besitze seit diesem Jahr einen Pool. Nun habe ich mir den eletronischen Poolmesser PoolLab 1.0 zur Messung der verschiedenen Wasserwerte zugelegt. Die große Auswahl an zu messenden Werten überfordert mich allerdings ein wenig. Muss ich wirklich immer ein Auge auf alle Werte haben, oder kann ich welche ignorieren?


    Desweiteren verstehe ich den Unterschied zwischen der Taste fCl und tCl noch nicht so ganz. In welcher Spanne sollten sich diese Werte bewegen?


    Ich entschuldige mich schon mal für die vielleicht etwas dummen Fragen!


    Freundliche Grüße und Danke im Voraus

  • Es gibt keine dummen Fragen, nur blöde Antworten.


    Du musst regelmäßig messen pH und FCL. pH sollte im Bereich von 7,0 bis 7,4 sein. FCL mindestens bei 0,6, besser etwas höher, ab ca. 2,0 ppm wird es fragwürdig, ab ca. 3,0 ppm braucht man eine Begründung.


    TA kannst Du messen. Wenn Du über 80 liegst, brauchst Du Dich nicht weiter zu kümmern. Wenn darunter, frag nochmal hier nach.


    TCL (DPD4) ist die Summe aus FCL (DPD1) und gebundenem Chlor (DPD3). Du schmeißt einfach eine DPD3-Tablette in das Messwasser mit der DPD1-Tablette. Vom angezeigten Wert ziehst Du den Wert ab, den Du für FCL ermittelt hast. Dann hast Du das gebundene = verbrauchte Chlor. Der Wert sollte irgendwo zwischen 0,1 und 0,4 liegen. Der PoolLab ist da nicht furchtbar genau.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Und je nachdem mit welcher Art Chlor gearbeitet wird ist der Cya Wert wichtig. Wenn organisches Chlor verwendet wird (typischerweise Baumarkt) sollte dieser Wert ab und zu gemessen werden. Dann ändern sich die vorhin gegebenen Empfehlungen für DPD1 also fCl. Dann muss eine Umrechnung gemacht werden. Ph, fCl und Cya hier eingeben: http://www.lembi.de/pool/active_cl.pl

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Na dann bist du ja bereits bestens informiert :thumbup:

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Lembi-Rechner ist Dir bekannt? Bei Cya 39 solltest Du den einsetzen,

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Welche sind denn die "Optimalen Wert" in Zahlen?
    Also PH, aktives Chlor, freies Chlor Cyan etc?

    Ovalpool 8m x 4m x 1,50m - 40m³ - Folienfarbe: Sand

    • Sandfilteranlage Bilbao 600mm mit Speck Top II 14 inkl. AFM Glas
      Poolex Silverline Wärmepumpe mit Full Inverter 20KW
      UV-C Entkeimungsgerät 75W
      Automatische Mess- und Dosieranlage + Poollab 1.0
      2 x Astral Skimmer Typ 17.5 365 mm
      2 x Astral Einlaufdüse Multiflow
      Astral Bodenablauf
      Poolroboter Dolphin Maestro 10 (Aus Altbestand - tut seinen Dienst)
      Solarfolie midnight/blue 500 / Aluleiter etc.......
  • PH = 7.0-7.1

    CYA = 15-20

    HOCI = 0.7ppm

    Stahlwandpool Oval 4,90 x 3,00 x 1,20m | Wasservolumen: 15 m³ / Oberfläche 13,08 m² | Brunnenwasser befüllt

    Wasserqualität Brunnen:

    PH: 7,55, Trübung: 0,13, Leitfähigkeit: 1378 mS/cm | Härte: 41°dH, Nitrat: 37,5 mg/l, Chlorid: 58,3 mg/l


    SFA P350 335mm Kessel | Aqua Plus 6 - 6m³/h | 20kg Quartzsand / AFM Filterglas Grande1 | 50mm PVC Verrohrung komplett

    Meßgeräte: Poollab 1.0 / PH803W


    Chlorung:

    Anorgan. Granulat Chloryte / 255g Tabs HTH Advanced |Dosierungsschwimmer Bayrol Türkis

  • topaLE Super danke.

    Gibts auch einen Wert für Redox? Muss ja was im mV Bereich sein.

    Ovalpool 8m x 4m x 1,50m - 40m³ - Folienfarbe: Sand

    • Sandfilteranlage Bilbao 600mm mit Speck Top II 14 inkl. AFM Glas
      Poolex Silverline Wärmepumpe mit Full Inverter 20KW
      UV-C Entkeimungsgerät 75W
      Automatische Mess- und Dosieranlage + Poollab 1.0
      2 x Astral Skimmer Typ 17.5 365 mm
      2 x Astral Einlaufdüse Multiflow
      Astral Bodenablauf
      Poolroboter Dolphin Maestro 10 (Aus Altbestand - tut seinen Dienst)
      Solarfolie midnight/blue 500 / Aluleiter etc.......
  • Redox ist nicht ganz so eindeutig. Viele streben Rx 750 mV an, weil das auch der Richtwert für öffentliche Bäder ist. Häufig ist das aber bei Privatpools nicht ohne Weiteres zu realisieren oder ginge mit einem relativ hohen Chlorwert einher, weil die Umgebungsbedingungen ungünstig sind (z. B. viele Bäume in der Nähe). Um die 700 mV liegt man m. E. im grünen Bereich, wenn das Wasser klar ist und nichts muffelt.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!