Welcher Einbauort FlowVis Durchflussmesser für Optimierung der Drehzahl Aqua Vario Plus?

  • Hallo zusammen,


    ich betreibe seit einigen Wochen einen kleinen 4.600l Pool mit einer Aqua Vario Plus und einem 400er Kessel. Die derzeitige Pumpenlaufzeit ist 12 Stunden am Tag bei 1.750 upm (manchmal auch hoch bis 2.000). Bei der Frage danach, was die genaue Drehzahl ist, stoße ich immer wieder darauf, dass es am besten ist den Durchfluss im System zu ermitteln und auf der Basis einzustellen. Das wollte ich nun gerne mit Hilfe der im Shop angebotenen FlowVis machen.


    Ich habe hier mal ein Foto der Verrohrung eingefügt. Mein Plan war den FlowVis in das lange gerade Stück Druckleitung hinter dem Mehrwege-Ventil einzubauen. Damit müsste ich auch grundsätzlich das Einbauschema erfüllen (zwischen Filter und Heizung). Wäre das auch aus eurer Sicht in Ordnung? Mein aktueller Gedanke betrifft nämlich das Rückschlagventil und die damit einhergehende Frage, ob sich dann oberhalb der FlowVis beim Ablassen des Wassers vor dem Winter Wasser sammelt, welches nicht abfließen kann und es so zu Frostschäden kommen kann. Oder schließt das Ventil nur bei höherem Druck "von hinten"?


    Viele Grüße

  • Moin

    Ich habe meinen hinter dem 6 Wegeventil eingebaut. Zum entleeren habe ich eine extra Leitung auf die Rückspülleitung eingebunden.

    Styroporstein Pool 7x3x1,5 Skimmer mit zwei ELD’s

    SFA APX 500 mit AFM, Speck Badu Magic II/11+ AquaForte Vario+

    Solarabsorber und Inverter WP

  • Funktioniert es denn wie ein Entwässerungsventil, also schließt es nur ab bestimmten Drücken oder kann ich davon ausgehen, dass sich bei vertikaler Montage in Fließrichtung hoch Wasser sammelt beim Ablass des Wassers?

  • Er schließt ab wenn die Pumpe aus ist. Der FlowVis hat kein Ablass. Oder wie meinst du das?

    Styroporstein Pool 7x3x1,5 Skimmer mit zwei ELD’s

    SFA APX 500 mit AFM, Speck Badu Magic II/11+ AquaForte Vario+

    Solarabsorber und Inverter WP

  • Ich will das Ding ja in der nach oben gehenden Leitung direkt nach dem Wege-Ventil oben im Bild installieren. Meine Befürchtung ist nun, dass ich das Wasser dort im Winter nicht vernünftig rauskriege, weil es nach unten wegen dem Rückschlagventil nicht abläuft und nach oben natürlich auch nicht. Besser wäre daher wahrscheinlich eine Montage in Fließrichtung nach unten oder seitlich.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!