Werbung

Ständig Algenansammlung am Boden

  • moin,

    Der Hund meines Kollegen ist ein Australien Shepard, also nicht ganz kurzhaarig.

    Sicher wird dann im Fell auch noch etwas Staub in den Pool kommen und ein paar Haare, aber wie gesagt, es sammelt sich dann schön in der Mitte und ist vielleicht nicht mal eine Handvoll Haare.


    Ich mein ja auch nur, dass es so aussieht, wie.....

    Das wird auch noch anderes Zeug sein. Stehen da vielleicht noch pollenintensive Bäume in der Nähe, da kann auch einiges zusammenkommen.


    LG

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • na, der hat ja doppelt so viel Fell Schräg zwinkern .

    Haselnuss hat auch viel Pollen.

    Bei uns stehen in der Nähe auch viel Weide,Pappel und ein paar Birken. Obwohl nicht direkt am Grundstück, werden da jede Menge Pollen hergeweht.


    Zum Filtern mit dem Accusauger kann ich Wenzel technische Netze empfehlen. Die sind sehr feinmaschig, da habe ich bisher alles weg bekommen.


    LG

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Man kann auch Filterbälle in den Filtersack/-behälter vom Akkusauger packen, da bleibt dann auch Feines hängen. Dafür eignen die sich sehr gut. Direkt nach dem saugen dann ordentlich ausspülen.

    Pool: Intex Premium Frame Pool 457 x 122 cm (rund, 17 m³)

    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: Bilbao d 500 mm (84 kg Filterglas: AFM Grade 1 + 2, 50/50)

    Rohre: Flexfit d 50 mm

    Skimmer: Mini Skimmer

    Pool-Reinigung: Poolwonder Marvelix Akku Poolsauger

    Untergrund: Betonplatte 5 x 5 m + Teichvlies V1400

    Technikbox: Keter Store It Out Max


    In Betrieb seit Juni 2022 8) => Fotos

  • moin,

    Ich muss mich eben korrigieren.

    Die Fa. heißt

    WETZEL

    Guck mal nach

    Aquarium Filterbeutel Filtersäcke Beutelfilter.


    30x15 passt super in den Poolblaster.

    Die verkaufen auch in der Bucht.


    LG

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Ist jetzt nicht ironisch gemeint, aber es ist ja etwas besser als auf deinen ersten Bildern. Problem bei diesen Ablagerungen ist, das sie sich bei kleinster Bewegung verteilen, sich quasi im Wasser optisch auflösen und sich dann erst später wieder zusammen finden. Was du versuchen kannst, wenn die SFA abends aus ist, entweder ein paar mal im Wasser im Kreis laufen und dann schnell das Wasser verlassen (um die Strömung nicht zu stoppen), oder von außen mit einem Kescher eine Kreisbewegung erzeugen. Es sollten sich dann morgens die Ablagerungen in der Mitte befinden und so kannst du die gezielter absaugen. Dem Zeug (Pollen, Blütenstaub, Saharasand, Feinstaub) ist echt schwer bei zu kommen.


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Jaaa, jetzt, warte mal einen Tag ab, wenn keiner rein geht 😕


    Das mit dem Strudel machen wir so schon immer aus Spaß. Aber mit dem raussaugen werd ich probieren.


    Mit den Wattebällen kenn ich. Kann man sowas evtl. vor den auslauf montieren, damit die SFA das grobe übernimmt und die Bälle den Rest. Das geht mir langsam echt auf die Nerven und in einer Woche sind wir für 2 Wochen im Urlaub, dann werd ich den Boden nicht mehr sehen...

  • Deckst du denn den Pool in den 2 Wochen nicht ab, oder wie machts du das auch mit der Chemie? Sonst wirst du in 2 Wochen die Wolken eh nicht mehr sehen weil das Wasser Giftgrün ist. Am besten Silofolie drüber und ordentlich lichtdicht abdecken.


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Werbung
  • Folie kommt natürlich rein. Chemie hau ich ne große organische Tablette rein, die halt auf jeden Fall 8 Tage.


    Zu dem strudel ist mir was eingefallen, das geht nicht. Die Ablagerungen bilden sich ja erst nach mehreren Stunden.

  • Ja ok, da kannst du recht haben, ist wohl eher was für den groben Schmutz. Ich kann es in meinem eckigen Pool auch nicht anwenden, du könntest eventuell die Strömung beeinflussen wenn du zb. etwas großes ins Becken stellst, dann entsteht dahinter normalerweise eine Art Windschatten bzw. ruhige Zone, wo sich das Material immer mehr absetzten kann. Ich überlege gerade was man dafür nehmen kann....... :/

    Vielleicht die Leiter in den Pool stellen und zb. ein Schwimmbrett da einklemmen.....sorry ist noch zu früh für Brainstorming 8o


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Hallo zusammen,


    Das gleiche Problem habe ich auch, es ist immer schwarzer Staub drin, aber wo kommt der her?


    Ich habe einen eingelassenen runden Stahlwandpool 5x1,5m

    Pumpe prime500/Speck pp9

    3 Pakete Filterballs Fibralon 3d

    Entkeimungsgerät 75w

    Roboter Dolphin E35


    Der Dreck kommt rein sobald der Filter läuft.


    Gestern die Filterballs gewaschen, Kesselwasser getauscht, Roboter laufen lassen, alles pikobello sauber, Filter läuft 10min. Erster Dreck wieder drin. Ich verstehe es nicht mehr. Löst sich der 50mm Schlauch auf?


    Gruß Peter20220813_160624.jpg

  • Moin Peter,


    das selbige Problem hatte ich auch, nur nicht so extrem. Habe auch die Speck pp9 und dachte als erstes an einen zu kleinen Filterkessel, das war bei mir das Problem. Hatte vorher einen Bilbao 400 und bin dann auf Bilbao 500 gegangen, seit dem ist Ruhe.

    Aber du hast ja schon einen großen Kessel wenn ich das richtig gesehen haben.

    Dann würde ich als nächstes deine Filterbällchen gegen richtigen Sand oder noch besser AFM Filterglass tauschen, letzteres ist kein muss nur eine Empfehlung von mir die ich gemacht habe.

    Gruß
    Eyk


    Rundpool 5,50 x 1,35 m ( 30 cbm ) komplett eingelassen.
    Bilbao 500 mm Filterkessel mit Speck pp9
    Vario + Frequenzumrichter
    AFM Filterglas Grade 1
    20 kW Laja 26 Inverter WP
    Poolroboter BWT D 200

    Poolblaster Max Li

  • Ich meine, man ließt es hier ja nahezu täglich und man könnte - wenn man dann ein wenig die Beiträge verfolgt - auch selbst darauf kommen, dass man zuerst einmal die Bällchen gegen Sand/Glas austauscht und schauen, wie es sich verhält.

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, wirklich nicht, aber aktuell ein Thema, was täglich vorkommt und ja auch irgendwie etwas dran sein muss, was man hier predigt :)


    Zumindest scheint etwas nicht richtig zu filtern...was im Endeffekt in dem Pool rumschwirrt, kann man von außen nicht eindeutig sagen. Ich würde das Filtermaterial gänzlich austauschen und gucken, was passiert.

    7,0 x 4,0 x 1,5m Betonpool mit hellblauer Alkorplanfolie 1,5mm

    integrierte Betontreppe mit Sitz-/Liegefläche

    Speck Badu 11 an Pentair Crystal Flo II 615mm Kessel und 135KG AFM

    Oku-Solarerwärmung

    4 x ELD, 1 x Bodenablauf, 1 x Skimmer

    1x LED Beleuchtung

    Dolphin E20 mit Fein-/Grobfilter

    Poollab 1.0 Messgerät

    Rand- und Liegefläche aus WPC

  • ok, danke für den Tipp. Die Idee hatte ich auch schon, aber alle die ich kenne und einen Pool haben sind begeistert mit den Balls, von daher konnte/kann ich mir das als Lösung so schlecht vorstellen.

    Zumal der Pool mit Roboter blitzeblank ist, genau wie der Filter den ich ja gestern gereinigt habe.

  • Der Roboter ist ja auch dazu da, dass es sauber wird, ein anderes Ergebnis wäre ja auch fatal !

    ...ob andere nun damit glücklich sind oder klarkommen kann sogar sein, es spielen immer mehrere Faktoren eine Rolle und bei euch gibt es offensichtlich ein Problem und man muss an der Stelle anfangen, die am ehesten zutrifft.

    7,0 x 4,0 x 1,5m Betonpool mit hellblauer Alkorplanfolie 1,5mm

    integrierte Betontreppe mit Sitz-/Liegefläche

    Speck Badu 11 an Pentair Crystal Flo II 615mm Kessel und 135KG AFM

    Oku-Solarerwärmung

    4 x ELD, 1 x Bodenablauf, 1 x Skimmer

    1x LED Beleuchtung

    Dolphin E20 mit Fein-/Grobfilter

    Poollab 1.0 Messgerät

    Rand- und Liegefläche aus WPC

  • Naja, ich hab Glas im Kessel und mein schmutz sammelt sich erst, wenn wirklich Ruhe ist (über Nacht). Ein Sprung ins nass und bisschen laufen und alles ist wieder weg. Hab es aufgegeben. Der Roboter hat mit dem Feinsieb noch bisschen was rausholen können, aber auch nicht die Welt.


    Frage, ihr habt was von Wanzler Netzen geschrieben. Könnte man den Roboter auch mit Balls füllen für den Feinschmutz?

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!