Werbung

Wer misst eigentlich Alkalinität?

  • Warum bist Du dieser Meinung?

    In der Bedienungsanleitung steht sogar „Für die regelmäßige Nachkalibrierung (mindestens einmal monatlich) genügt in der Regel eine 1-Punkt-Kalibrierung. Wenn ein Photometer verfügbar ist, sollte die Nachkalibrierung auf den pH-Wert des Beckens erfolgen, ansonsten mit Pufferlösung pH 7.“

    Grundsätzlich ist es so: wer mist, mist Mist.

    Wenn du das so gut es geht machen willst dann kalibrierst du die PH Sonde mit zwei Pufferlösungen, 4.01 und 7.01 ist gängig, die sollte auch keine 5 Jahre alt sein. Eine Pufferlösung reicht definitiv nicht aus.

    Beim Redox reicht eine 468 mV in der Regel.


    Ich habe mir Reagänzgläser gekauft, damit kannst du mit ganz wenig Pufferlösung messen ohne die Lösung zu verunreinigen.


    Bei eine SEL brauchst du gar keine CYA, was soll dir die bringen? Das ist vielleicht für manuelle Chlordosierung, aber nicht wenn du eine Steuerung und Messeinrichtung hast. CYA hat meiner Meinung nach null darseinsberechtigung.

    Größe: 8x4x1.5

    Pumpe: Speck Badu ECO Touch-pro II

    Salzanlage: Zodiac LM2-40

    Steuerung: ProconIP (Redox, PH und Chlor Messung)

    Ventil: Besgo Stangenventil

    Filter: Pentair Triton 2 600mm Filter mit AFM Filterglas 1 & 2

    TUF2000 Druchflussmesser

    Folie BWT Procopi Superliner V2F mit Ecktreppe

    2x BWT Procopi Pool High-Level-Skimmer

    4x BWT Einlaufdüse

    1x BWT Bodenablauf

    1x BWT Pool Wasserstandsregler

  • Wenn du das so gut es geht machen willst dann kalibrierst du die PH Sonde mit zwei Pufferlösungen, 4.01 und 7.01 ist gängig, die sollte auch keine 5 Jahre alt sein.

    Genau das hab ich vorhin gemacht. Die nötigen Pufferlösungen sind 7 und 10 sowie „Neutro“ zum Spülen/Reinigen. So richtig erfolgreich war ich nicht. Siehe Foren-Thread hier: 2-Punkt-Kalibrierung


    Ich werden den Versuch nochmal starten wenn ich wieder daheim bin, aber jetzt muss ich ein paar Tage weg.

  • Wenn dein TA Wert bei 70 liegt solltest du auch mit dem poollab saubere Ergebnisse bekommen. Die kannst dann mit deine Kalibrierung vergleichen. Du hast vermutlich bei deine Salt Relax keinen Bypass/Messzelle, oder? Das ist für die Elektoden auch ziemlich schlecht, denen reicht in Normalfall 1-2 l pro Minute... Dein messwasser würde ich direkt an der Messzelle wenn es geht ansonsten an der ELD oder Skimmer, damit hast du recht gute Wasserproben

    Größe: 8x4x1.5

    Pumpe: Speck Badu ECO Touch-pro II

    Salzanlage: Zodiac LM2-40

    Steuerung: ProconIP (Redox, PH und Chlor Messung)

    Ventil: Besgo Stangenventil

    Filter: Pentair Triton 2 600mm Filter mit AFM Filterglas 1 & 2

    TUF2000 Druchflussmesser

    Folie BWT Procopi Superliner V2F mit Ecktreppe

    2x BWT Procopi Pool High-Level-Skimmer

    4x BWT Einlaufdüse

    1x BWT Bodenablauf

    1x BWT Pool Wasserstandsregler

  • An der ELD mit frischen Injektionen von pH-Minus und Chlor? Im Skimmer das schöne chlorbereinigte Oberflächenwasser? Für eine Kalibrierung mMn nicht wirklich geeignet.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Filterpumpe Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Wenn dein TA Wert bei 70 liegt solltest du auch mit dem poollab saubere Ergebnisse bekommen. Die kannst dann mit deine Kalibrierung vergleichen. Du hast vermutlich bei deine Salt Relax keinen Bypass/Messzelle, oder? Das ist für die Elektoden auch ziemlich schlecht, denen reicht in Normalfall 1-2 l pro Minute... Dein messwasser würde ich direkt an der Messzelle wenn es geht ansonsten an der ELD oder Skimmer, damit hast du recht gute Wasserproben

    Die Salt Relax ist im Umwälzkreislauf. Ich kann die Umwälzpumpe ausschalten, dann den PH Fühler rausnehmen und in Gläser oder Becher mit Pufferlösung tunken, um so zu kalibrieren.


    Durchfluss habe ich natürlich erst wieder bei laufender Umwälzung.

  • Entschuldigung!

    Wie und wo kann man hier eigentlich eigene Fragen stellen oder ein neues Thema eröffnen?

    Suche jetzt schon ne ganze Weile rum, finde aber nichts 🤷‍♂️

    GFK Pool 3,2m x 7m x1,55m

    Salzanlage Zodiac eXO IQ 10 mit Dual Link ( mit ph–Regulierung)

    Umwälzpumpe: Brilix FXP550, einstufig, Q max 15,7m3/h

    Sandfilteranlage: Brilix FSP 500 Q max 12m3/h

    Wasseranalyse: Poollab 1.0

    Wasserreinugung: Poolblaster Max

    Überdachung:“Real“ 10 mm Hohlkammer Polycarbonat

    Ca. 39 dH°

    Poolumrandung: in Planung

  • Ist das dein ernst?

    Oben links auf die 3 querbalken drücken dann „forum“ drücken, dann ein thema auswählen z.B. poolbau / schwimmbadbau drücken und dann auf neues thema. Dann kreativ austoben. Viel Spaß

    lächelnlächelnlächeln Erbauter Pool:

    6m x 3m x 1,5m Gfk pool mit Skimmer, 2 Einlaufdüsen, 1 Brio Gaia2 RGB LED Scheinwerfer, 400er Sandfilter mit Filterglas Füllung und 6er Speck Magic Pumpe, 5 Kw Wärmepumpe. Gechlort und Ph Werte einstellen wird händisch gemacht.

  • Ja!

    Danke!!!!! 🥳🍺👍

    GFK Pool 3,2m x 7m x1,55m

    Salzanlage Zodiac eXO IQ 10 mit Dual Link ( mit ph–Regulierung)

    Umwälzpumpe: Brilix FXP550, einstufig, Q max 15,7m3/h

    Sandfilteranlage: Brilix FSP 500 Q max 12m3/h

    Wasseranalyse: Poollab 1.0

    Wasserreinugung: Poolblaster Max

    Überdachung:“Real“ 10 mm Hohlkammer Polycarbonat

    Ca. 39 dH°

    Poolumrandung: in Planung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!