Werbung

Keine Filterwirkung und andauernd trübes-grünes Wasser

  • Der Chlorwert ist zu nierderig ich würde erstmal auf ca 3ppm hochchloren,

    wobei ich denke das der Cyanursäuerewert recht hoch ist und 3 ppm noch recht wenig sind.

    Wie alt ist das Filtermaterial, ich würde sicherheitshalber mal in den Kessel reinschauen, ob das

    Filtermaterial ok ist.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Und das ist so ein Bild, was mich auch zum Wechsel vom Schütteltester zum PoolLab gebracht hat. pH würde ich bei 7,6 und Chlor bei 0,5 sehen....und die beste Ehefrau von allen sagt 7,2 und 0,3 plötzlich erschrecke . Da überlasse ich das lieber einem neutralen Sensor. ;)


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Ich sehe das aber auch eher wie deine Frau.


    Ist aber auch nicht jedermanns Sache Farben richtig zu differenzieren. 8)

  • da ja an der Bürste kein Sog ist obwohl wir peinlich darauf achten das der Schlauch voll Wasser ist.

    Es muss nicht an der Luft im Schlauch liegen. Kann man ja recht einfach beheben indem man diesen vor die Einlaufdüse hält.

    Ich mache es so, erst den Schlauch an der Bürste fest und versenken. Den Rest des Schlauches dann senkrecht ins Waser einführen bis zum Skimmer dann entlüftet er sich von selbst.


    Was mir aber jetzt bei dreien von vier Poolbesitzern aufgefallen ist, daß die Anschlüsse an der Bürste so wie an der Saugplatte nicht auf 38er Schlauch gebracht wurden, sondern der Schlauch einfach über den 32er Anschluss geschoben wird.

    Sägt das dünne Stück mal ab, dann saugt es sich direkt besser.


    20220816_104707.jpg


    20220816_104749.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!