Stahlwandpool, rund, eingelassen, Überwintern

  • Hallo. Der Herbst steht ja fast vor der Tür.... uNd ich mache mir Gedanken wie ich meinen eingelassenen Rundpool winterfest machen kann.

    Muss das Wasser auch unterhalb der Einbauleuchte abgelassen werden oder reicht es bis unter die Einlaufdüse?

    Ich habe einen automatische Dosieranlage, wie hoch sollte ich den Redoxwert einstellen, wenn ich die Siloplane draufmache.

    Was könnt ihr empfehlen für zwischen Wasser und Plane zu machen, damit das Wasser einigermaßen ablaufen kann.

    Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge.😊

  • Nein, das Wasser muss nicht bis unterhalb des Scheinwerfers. Je nachdem, was Du für einen Scheinwerfer hast und wie kalt die Winter bei Dir werden, kannst Du die Lampe ausbauen und entweder auf dem Boden des Pools oder auf dem Beckenrand überwintern.


    Wir haben hier bei uns recht milde Winter, deshalb bleibt die Lampe im Gehäuse

  • Moin,


    Ablassen brauchst du nur bis unter die ELD, damit die Verrohrung entleert werden kann. DIe Lampen, so wie Tanya schreibt, bleiben entweder drin oder

    man kann sie am langen Kabel auf den Rand oder auf dem Poolboden liegen lassen.


    Als Abdeckung kannst du eine Silofolie nehmen, die dann auf dem Wasser liegt. Das kann man sich leicht selber basteln.

    Empfehlenswert wäre auch eine aufblasbare Abdeckung. Da hast Du keine Probeme mit Wassersäcken.


    lg

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Moin,


    Da gibt es ja einige Anbieter. Ich hab meine damals gebraucht gekauft und es nie bereut.

    DerPatzhirsch ist wohl Mazide, aber ich denke, man muss nur mal die Gugel Suchmaschine anschmeißen und findet auch andere Angebote.


    lg

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Die Mazide habe ich auch und bin sehr zufrieden damit. Decke dem Pool erst mit einer Silofolie ab und dann die Mazide drauf.

    Gruß Oliver


    Stahl Rundpool 3,5m x 1,5m, 13m3 Salzwasser

    PPS400 Sandfilter 50Kg und Speck Magic II 6 Pumpe
    Zodiac SEL TRI-PRO 22

    Dolphi Ripp Solarheizung mit TDR-2004 Temperatur Differenzsteuerung

  • Was für ein Becken hast Du

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Bei einem versenkten Stahlwandpool würde ICH welche rein machen... es sei denn du bist POOLVerkäufer.

    Im Verhältnis zum Pool und dem Aufwand kosten die nichts und der "Installationsaufwand" ist quasi nicht vorhanden.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • Bei einem versenkten Stahlwandpool würde ICH welche rein machen... es sei denn du bist POOLVerkäufer.

    Im Verhältnis zum Pool und dem Aufwand kosten die nichts und der "Installationsaufwand" ist quasi nicht vorhanden.

    Hast du jemals von Problemen bei versenkten Stahlwandpools gelesen, die durch fehlende Eisdruckpolster ausgelöst wurden?


    Imho überflüssiges Placebo...

  • Mache dann keine. Rein. Habe jetzt ein anderes Problem und kann irgendwie keine Lösung dafür finden.

    Habe den Pool gestern zugemacht mit einigen Luftkissen, Plane und einem Zurrgut. Heute Nacht hat's etwas geregnet und die Plane ist unter dem Zurrgut raus und der Zurrgut auch. Ist das Problem das lediglich ca 2 bis 3 cm vom Poolrand als Befestigung dienen.

    Habt ihr eine Idee wie ich mein Problem lösen kann?

  • Was meinst du mit Luftkissen? Den Versuch, einen Berg zu bauen von dem das Wasser nach allen Seiten über den Rand nach unten abläuft? Das ist bisher nur in den seltensten Fällen geglückt. Wie hat es Andy so schön beschrieben "...haben dann alle einen Graben voll Wasser drumherum". Entweder in so eine "echte" aufblasbare Abdeckung investieren. Oder Folie flach aufs Wasser legen. Innen bis in die Ecken, den Rand hoch und außen eben soweit wie es geht runter und Gurt ran. 3 Zentimeter Wasser drauf wegen Sturm. Überschüssiges Wasser dann aber von Zeit zu Zeit von der Plane entfernen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Ja, genauso sieht es auch aus, also mit den Bergen. Problem ist nun, dass ich die Folie abgeschnitten habe, ca 30 cm lappt sie noch überall über. Müsse halt die Pläne rund um den Pool irgendwie richtig befestigen das die hält, weiß aber aktuell nicht wie

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!