Werbung

Die erste Wintereinlagerung (und ein paar Fragen)

  • Hallo,


    ich habe seit diesem Sommer einen minimal versenkten (20-30cm) 3,50 x 1,20 Stahlwandpool und so langsam kommt die erste Einlagerung. Dazu habe ich noch ein paar Fragen bzw.. würde mein Vorgehen gerne erläutern:


    - Leiter raus (und komplett auseinander bauen? da bildet sich etwas Rost zwischen Stufe und Edelstahl, aber immer wieder zusammenschrauben vielleicht auch nicht so gut?)

    - Skimmer und Einlaufventile raus, Sandfilteranlage abbauen -> Braucht man einen Winterstopfen für die Einlaufdüse oder bleibt das so alles drin und man baut nur das ab was da eingeschraubt wird?

    - vorher logischerweise das Wasser so absenken das Einlaufdüse frei liegt -> muss noch mehr Wasser raus? Wie bekomme ich es raus, wenn ich ca. 20m bis zum nächsten Gully überbrücken muss? das ist etwas zu lang um nen ganzen Schlauch erst mit Wasser zu füllen schätze ich?

    - Dann chlor auf 2-3 bringen (wie am besten), Plane drauf, verschließen und hoffen :)


    Habe ich irgendwas vergessen? Ist während dem Winter etwas wichtig, ausser Wasser / Schnell entfernen wenn zu viel auf der Plane liegt?



    Bestimmt fällt mir noch was ein - aber es wirkt alles so viel was man beachten und machen muss leider :/

  • Ich würde den Chlorgehalt vor dem Abbau anheben, sonst hast du ja keine gute Durchmischung mehr.

    Ich würde bis unter die ALD absenken dann brauchst du dir ELD nicht zu demontieren. In die ALD dann einen Winterstopfen machen.

    Auch 20m Schlauchleitung kann man ansaugen oder mittels Tauchpumpe weiter ablassen. Man kann auch mit SFA tiefer ablassen, wenn du den Schlauch vom Skimmer (ich vermute einen eingehangenen Skimmer) unter Wasser hälst.

    Woher der Rost an der Leiter kommt kann ich nicht sagen und ob eine Zerlegung der Rostbildung zuträglich ist auch nicht.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • danke...


    - was ist denn eine ALD? ich habe einen Skimmer der fest verbaut ist - also mit Loch in der Stahlwand und die Einlaufdüse genauso, etwas tiefer als der Skimmer.

    - wie sauge ich 20m an? ich könnte theoretisch natürlich auch den Schlauch der vom Skimmer in die Pumpe geht, einfach am Skimmer ab machen und tiefer ins Wasser halten - dann habe ich aber keinen passenden Adapter um einen normalen Gartenschlauch an den Auslass der Pumpe zu bekommen - und auch keinen langen dicken Plastik-Pool Schlauch - muss ich mal gucken.

  • ALD = Auslassdüse

    ELD = Einlassdüse

    Wie machst du das denn bis jetzt mit dem Rückspülen vom Filter?

    Da stellt sich mir gleich die Frage, was für eine SFA mit welchem Filtermedium und welche Menge ist bei dir im Einsatz?

    Kannst du das Wasser nicht im Garten nutzen, ist ja aktuell noch in den meisten Regionen recht trocken?

    Ist es die 20m bis zum Gulli abschüssig? Dann einfach den Schlauch in den Pool und am anderen Ende ordentlich saugen, du kannst, wenn ihr zu zweit seid, auch den Schlauch vorfüllen und die Enden zu halten, bis beide in der benötigten Position sind.


    Mit diesem Skimmersystem kenne ich mich nicht aus, aber wenn man den nicht entnehmen kann, dann würde ich mit der beschriebenen Methode das Wasser bis unter die ELD ablassen, nicht das dir da was kaputt geht.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Danke - eigentlich ist das alles so Standard für nen 3,50 Stahlwandpool was Skimmer und Co. angeht. Habe keine ALD - einfach ne normales SFA mit 20kg Sand, Rückspülen als Funktion in der Pumpe usw.....

  • Und wie spülst du zurück, also wo bleibt dein Wasser? Da kann dann ja auch das Wasser vom entleeren hin.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • das ist ja so wenig, dass geht in die Hecke neben dem Pool, aber ist auch noch nicht ideal... es bleibt dabei dass ich 20m überbrücken muss zum Rückspülen und ablasse, wobei das ablassen ja noch mehr braucht als Pumpe anstelle, da es ja tiefer muss als der Skimmer ist....

  • Wie lang spülst du denn zurück? Wenn ich den Rückwärtsgang bei meiner Pumpe anwerfe, würde ich die Hecke entwurzeln lachend Zähne zeigen


    Wie gesagt, wenn es tiefer gehen soll entweder mit einerTauchpumpe oder ¾" Schlauch und ansaugen, wenn du es nicht so eilig hast 8o

    Oder du machst ein Stück Schlauch auf die ALD und hälst das tiefer ins Wasser.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!