Werbung

Planung: neuer Intex-Pool mit Chlorinator

  • Hallo in die Runde,


    ich lese seit drei Jahre still mit und habe immer Lösungen gefunden! Danke dafür!


    Jetzt brauche ich Euren erfahrenen Rat:


    Der aktuelle "Kind ist noch klein-Pool" (Intex 3,66 x 0,99) soll nächstes Jahr einem "Kind ist jetzt größer Pool" weichen.


    Ich schwanke zwischen Ultra-Frame 4,88 x 1,22 oder 5,49 x 1.32.


    In diesem Jahr hatte ich ständig Stress mit zu hohem Cyanursäurewert (habe einmal neu befüllt und jetzt ärgert er schon wieder) und möchte daher gerne auf Salzwasser umstellen. Habe ich das richtig verstanden, dass ich dann allenfalls zu Stabilisierung Cyanursäure zugebe, dieser Wert aber nicht weiter ansteigt, da das durch den Chlorinator produzierte Chlor keine weitere Cyanursäure enthält???


    Wer von Euch hat einen ähnlichen Pool mit Salzwasseranlage stehen (zwischen 20.000 und 30.000 Liter).


    Sind die mitgelieferten Sandfilteranlagen von Intex dafür okay??? (Sandfilteranlage SX2100 - 6m3)


    Welchen Chlorinator benötige ich?


    Intex Salzwassersystem QS500 - bis 26.500 Liter oder besser das Modell eine Nummer größer?


    Ich grübel gerade, ob ich den Pool jetzt schon kaufe, gibt ja gerade tolle Rabatte...


    Den alten lasse ich über den Winter stehen, kann im Frühjahr notfalls zuerst noch schnell wieder startklar gemacht werden.


    Für den neuen größeren Pool möchte ich an anderer Stelle eine Fläche pflastern lassen, damit er komplett gerade steht und die Wühlmäuse von unten keine Chance habe :P


    So, ich hoffe, man versteht was in meinem Kopf gerade rumgeister ;) .


    Freue mich auf Eure Anregungen und Erfahrungen!


    Kristina

  • Hallo Kristina,


    ich habe den 4.88 x 1.22 und betreibe den mit dem 'großen' Intex Chlorinator (12g/h). Ohne jede Regelung, nur zeitgesteuert.

    Am Anfang der Saison habe ich einmalig herkömmlich gechlort, um einen CYA-Wert von etwa 10ppm zu erreichen.


    Mein Chlorinator braucht etwa 5-8 Stunden Laufzeit pro Tag, um meine 19m3 auf einem Chlorgehalt von 1,0-1,5mg/l zu halten, abhängig von Nutzung und Sonneneinstrahlung.


    Komm nicht auf die Idee, den Versprechungen von Intex auch nur annähernd Glauben zu schenken. Nimm den größten Chlorinator.


    Ach ja, und die SFA keineswegs von Intex, die sind Schrott.


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Für deinen Pool bitte eine gescheite SFA, beim kleinen zb. eine Aqua Plus 6 mit einem 400er Kessel, beim größeren Aqua Plus 8 mit einem 500er Kessel. Für den kleineren geht der große 12g/h Intex Chlorinator noch, bei dem großen Pool sollte es ehr in Richtung 25-30g/h gehen.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Oder bei der SFA so wie duckhunter und ich das beide machen:

    Die Pumpe bewusst zu groß wählen und mit einem Frequenzumrichter runterregeln (und Strom sparen)


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Da wir Namensvettern sind, ist doch klar das wir das gleich machen sich abklatschen  lachend Zähne zeigen


    Gruß Axel alias duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • :thumbup: mit Bier anstoßen


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Ich beschäftige mich gerade mit ähnlichen Fragen und kann zwar noch nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber aus zahlreichen Erfahrungen die ich gelesen habe (u.a. duckhunter :P) .


    Es gibt da wohl die Faustformel dass das produzierte Chlor pro Stunde in etwa der m³ deines Pools entsprechen sollte. Beim "größten" Chlorinator von Intex, dem 26670 den ich mir anschaffen werde für einen 17m³, sind es 12g/h. Das ist wohl gerade noch so eine gute Kombination. Der von dir vorgeschlagene Chlorinator macht nur 5g/h wenn ich es richtig sehe, viel zu wenig.


    Falls jetzt die Frage auftaucht: Was mache ich denn wenn selbst der größte Chlorinator von Intex zu klein ist? Die Frage kann ich auch nicht sattelfest beantworten außer das ich glaube das es dann teuer wird. ;)


    Und zur Sandfilteranlage haben die Kollegen davor ja auch schon berichtet. Ich werde die SFA die bei meinem Intex Set dabei war auch verkaufen und habe mir gerade eine Speck PP7 + 400mm / 50KG Kessel bestellt.


    Beste Grüße

    denjo

    Was hab ich?

    Intex Graphite Gray Panel Pool Set - Ø 478 x 124 - 17m³

    SFA Speck PP7 + ProPrime 400mm/50KG Kessel mit Sand

    Solarplane Blau 400µm

    Intex Deluxe Reinigungsset (5-teilig)

    Fußwanne


    Was plane ich?

    Miniskimmer Umbau

    Intex Chlorinator 26670

    Controller PH803-W oder W2839

    PoolLab 1.0

    Teichvlies (Dämmung zwischen Pflaster und Pool)

    Soll draußen überwintern

  • Es gibt da was zum selber basteln, hat laurasia sich so gebaut mit einer ner 40er Zelle wenn ich mich nicht irre. Ansonsten liegt der Preis schnell über > 800€.


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Selbstbau Chlorinator
    Zelle aus Australien da dort wesentlich preiswerter als in der EU
    mal in der Bucht "chlorinator cell" eingeben da gibts schon eine recht gute Auswahl
    von verschiedenen Herstellern und mit echten Produktionswerten ab 12g/h

    Dazu noch gutes auf die ausgewählte Leistung abgestimmtes Labornetzteil (stabilisiert)
    Eine Steuerung und natürlich Paddleschalter der kontrolliert ob die Pumpe auch läuft und Sicherheitsschalter.
    Kosten
    Cell je nach Produkt ab 140 $
    Netzteil je nach Leistung so ab 80 €
    Steuerung tja da kommts drauf an was man so steuern will
    meine Steuerung nur für den Chlori
    ca 15 GBP also bezahlbar
    hier mal ein Bild dazu
    https://www.poolpowershop-foru…ichter-hensel/?size=large


    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h stufenlos regelbar
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:
    PoolLab 1 nur noch für Schelltests
    Finwell Pro umschaltbar :Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • so sieht eine Intex Salzzelle aus wenn sie nicht gewartet wird
    https://www.poolpowershop-foru…/1147020-selz/?size=large

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h stufenlos regelbar
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:
    PoolLab 1 nur noch für Schelltests
    Finwell Pro umschaltbar :Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Falls jetzt die Frage auftaucht: Was mache ich denn wenn selbst der größte Chlorinator von Intex zu klein ist? Die Frage kann ich auch nicht sattelfest beantworten außer das ich glaube das es dann teuer wird. ;)

    Zwei von den Dingern parallel schalten.

    Ist dann immer noch unschlagbar günstig.


    Ich persönlich kann die 1g/h pro m3 Wasser nicht so ganz bestätigen. Bei mir arbeitet der 12g-Intex an einem 19m3-Planschbecken, und ich bin mit rund 6 Stunden pro Tag ganz locker ausgekommen. Bei intensiver Nutzung hab ich mal etwas verlängert, aber es war immer noch reichlich Luft nach oben.


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Die Frage, was mach ich wenn es Mal nicht reicht, lässt sich auch beantworten. Es kommt darauf an was du unter "Mal" verstehst, und wie du es feststellst.


    Ich habe einen ganz alten 4g Chlori auf 17cbm. Der läuft dann aber 8-10h pro Tag. Wenn es durch viel Sonne, hohe Wassertemp. oder regen Badebetrieb Mal nicht reicht, dann werfe ich händisch ein paar Gramm anorganisches Chlor in den Pool. In den vorherigen Jahren zwischen nie bis so gut wie nie, dieses Jahr deutlich öfter. Wahrscheinlich durch deutliche Überalterung der Zelle und sehr hoher Belastung des Pools.

    Chlorverbrauch dieses Jahr: ca. 1kg Chlorgranulat. Musste allerdings nach Abwesenheit 1x schocken. DAS schafft mein kleiner definitiv nicht.-->


    Meine Empfehlung:

    12g Intex chlorinator

    Oben genannte Pumpen/Filterkombi, hier ehr die große Variante

    1Eimer Chlorgranulat für den Notfall

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • Liest Kristina03 überhaupt noch mit? Etwas Feedback zur Planung wäre hilfreich....

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Vielleicht ist sie aus anderen Foren nicht gewohnt so schnell Antworten zu bekommen verschämt Lachen beide Daumen hoch


    Gruß duckhunter 🖖🏻

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Was hier im PPS-Forum los ist, ist auch schon enorm.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • Hallo in die Runde,


    ich bin noch da und ich lese fleißig mit. Hatte allerdings noch keine Ruhe und vor allem nur ein Smartphone zum Antworten… das macht dann keinen Spaß.


    Danke schonmal für Eure Antworten!


    Also, es zieht mich tatsächlich eher zum „kleineren“ 4,88x1,22er. Nachbarn haben den 6,10er und das ist mir eindeutig zu viel Pool im Garten. Das ist optisch schon echt ein grauer Klotz. Der 5,49er ist da ja nicht weit von weg.


    Und der Gedankengang „lieber den großen Chlorinator“ hatte ich auch. Ebenso das Motto „wenns nicht reicht, schmeißt man halt ne Hand Chlor nach“.


    Sind denn die SFA von Intex tatsächlich so schlecht? Besagter Nachbar hat den 6,10er Ultraframe im Set mit SFA gekauft und hat keine Probleme mit der Intex-SFA.


    Er hat auch drunter pflastern lassen, allerdings nur nen Ring aus Pflastersteinen, gute 80cm breit, da stehen die Stützen drauf und unterm Pool, also unter der Folie ist Sand, der wurde fest abgerüttelt, dann Poolvlies drüber. Der Aufbau scheint mir nicht optimal, weil halt nur Sand. Ich warte noch auf die Angebote vom Gartenbauer, was es kostet, die komplette Fläche zu pflastern.


    Also, ich bin noch da, lese und denke, aber das geht nicht immer so schnelle. Irgendwie bringt mir mein Job immer die Work-life-Balance durcheinander… 8o

  • Ja, die Intexfilter taugen nicht viel, vor allem wenn es mal eng mit den Wasserwerten wird, sind die überfordert. Ich würde die Intex SFA zu Saisonbeginn bei e Kleinanzeigen verkaufen und mit der Aqua Plus 6 und einem 400er Bali Kessel starten.


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Die Werte, die Intex für die Pumpen angibt, sind nur unter Laborbedingungen (kein Gegendruck) erreichbar. Und der Wirkungsgrad der Pumpen ist sehr schlecht.

    Ich schließe mich da duckhunter an: Für deinen Pool ist die Kombination AquaPlus 6 / 400er Bali exakt passend.

    Oder eben, wie schon angesprochen, eine Nummer größer (8/500 oder 11/500), dann aber mit Frequenzumrichter. Die zusätzliche Investition hast du bei den momentanen Strompreisen in 1-2 Jahren wieder raus. Und du hast den Luxus, vier Timer und drei Drehzahlen programmieren zu können.


    Jetzt, am Ende der Saison, kann man da das eine oder andere Schnäppchen machen.


    Zum passenden Untergrund wird da bestimmt noch jemand was sagen, da gibt es Glaubenskriege :)


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

  • Ja der Unterbau ist ne Religion für sich… verschämt Lachen


    Ich hab unseren 3,66 x 0,99er vor drei Jahren einfach auf unserem sehr festen Lehmboden gestellt. Vorher die Grasnarbe weg und alles händisch so gut es geht gerade abgegraben / gekratzt, dann ein Teichvlies drauf, dann die Bodenschutzplane, dann den Pool. Für so ne kleine Pfütze und unseren sehr festen Lehmboden gerade noch okay, allerdings kamen in diesem Sommer die Wühlmäuse doch immer näher… plötzlich erschrecke


    Also beim nächsten Pool an die Wühlmäuse denken Schild No


    Ich will aus dem Pool generell kein 24-Stunden-Hobby machen. Also keine größeren Selbstbasteleien, dazu fehlt mir und auch meinem Mann die Zeit. Die verdiente Freizeit wollen wir dann lieber am und im Pool liegen.


    Ach eine Frage noch: Würdet ihr den Pool jetzt mit dem recht hohen Cyanurwert in den Winter schicken, oder doch nochmal das Wasser erneuern? (Kostet mich kein Vermögen, muss nur den Kubikmeterpreis ohne Abwassergebühren zahlen…).


    Lieb Grüße,


    Kristina

  • Deinen Boden kannst nur du selber beurteilen. die Flächenpressung ist bei einem 1,22 hohen Pool auch nur rund 20% höher als bei deinem 0.99er. An stabil eingelassenen Platten unter den Füssen solltest du aber in keinem Fall sparen. Und spiel einmal in Gedanken durch, was bei mehreren Tage Starkregen mit deinem Untergrund passieren kann. Fliesst da was weg?


    Mein eigener Pool hat auch kein besonderes Fundament, aber das soll auf keinen Fall eine allgemeingültige Empfehlung sein!


    Gruß

    Axel

    Intex Ultra XTR Frame Pool 488x122 Oku Bali 500 / Filterglas

    AquaPlus 11 an Vario+ Frequenzumrichter

    Astral Breitmaulskimmer

    Intex 26670 (12g/h) Chlorinator

    13,3 m2 Roth Heliopool

    Intex Wasserfall zuschaltbar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!