AquaForte Vario+ Zeitschaltuhr Relai

  • Hallo,


    mit dem AquaForte Vario+ habe ich ja die Möglichkeit 4 Timer einzustellen. Ich möchte aber gerne, dass meine Pumpe (zumindest im Winter) alle 45-30 Minuten für 15 Minuten anspringt.


    Kann ich das so realisieren, dass der FU mit einer definierten Drehzahl auf 24/7 programmiert wird und ich dann den FU zusätzlich mit einem Relai oder einer Funksteckdose alle 45 Minuten anschalte, 15 Minuten laufen lasse und dann wieder für 45 Minuten ausschalte.


    Danke Euch

  • Für das Material sicher sehr Verschleiß fördernd

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Ja

    Dankeschön!

    Magst Du vielleicht auch einen kurzen Blick auf meine Planung werfen, ob das passen könnte?

  • also ich lassen die nur bei Unterschreitung einer gewissen Temperatur auf niedriger Drehzahl laufen.

    Es gibt so schöne Thermostat Steckdosen die die Außentemperatur erfasst......da stellt man die Temperatur ein und steckt die Pumpe da ein.. z.B. 3 Grad.....wenn die unterschritten wird läuft die Pumpe so lange bis die 3 Grad überschritten werden.

    Viele Grüße

    Martin


    Styroporbecken P40 (8 x 4 x 1,5) mit Römertreppe, 0,8er Foliensack Sand

    Hayward Salz-Elektrolyse Aquarite Plus 16g mit PH und Redox sowie Steuerung der Wärmepumpe und LED

    Wärmepumpe Poolstyle 3 Step Inverter 12,5KW

    Hayward Powerline Sandfilteranlage 500 mit Hayward Pumpe 8m³/h

    2x LED Kombischeinwerfer RGB/weiß PAR56

    Albixon Klasik C (10,6 x 5,01) Poolüberdachung mit Schienenverlängerung

    Poolroboter Dolphin E20

    PoolLap 1.0


    Salzgehalt Pool: 4,2 g/l

  • Ah Ok. Und wie läuft das dann, wenn es z.B. nicht unter 3 Grad fällt? Dann würde die Pumpe ja nicht anlaufen.

  • genau....die läuft dann nicht. Warum auch? Pool wird ja nicht genutzt.

    Unser Pool ist mit einer Schiebehalle zu. UV Stahlen kommen nicht an das Wasser. Höchstwahrscheinlich decke ich noch mit einer Silofolie das Wasser ab was aber bei der Halle nicht notwendig wäre.

    Ich werde jetzt am Wochenende entsprechend das Chlor anheben, Messonden raus, Skimmer säubern, Wärmepumpe entwässern (und Kreislauf zu) und dann ist Winterruhe. Pumpe mit Sandfilter bleibt weiter aktiv wenn eine gewisse Temperatur unterschritten wird. Ansonsten "ruht" alles.

    Machen hier viele....Pumpe nur dann "an" um das ein-/zufrieren zu vermeiden. Entweder mit Thermostat Steckdose (Temperatur Außenluft) oder aber mit einer Steuerung (z.B. Hayward Aquarite) die das ganze über die Wassertemperatur dann macht.

    Viele Grüße

    Martin


    Styroporbecken P40 (8 x 4 x 1,5) mit Römertreppe, 0,8er Foliensack Sand

    Hayward Salz-Elektrolyse Aquarite Plus 16g mit PH und Redox sowie Steuerung der Wärmepumpe und LED

    Wärmepumpe Poolstyle 3 Step Inverter 12,5KW

    Hayward Powerline Sandfilteranlage 500 mit Hayward Pumpe 8m³/h

    2x LED Kombischeinwerfer RGB/weiß PAR56

    Albixon Klasik C (10,6 x 5,01) Poolüberdachung mit Schienenverlängerung

    Poolroboter Dolphin E20

    PoolLap 1.0


    Salzgehalt Pool: 4,2 g/l

  • Mein Aqua Vario zeigt bei einer „harten Ausschaltung“ (Strom von Steckdose nehmen) immer die Meldung E001 (ungewöhnlich hohe Eingangsspannung) an.

    Also zu oft werde ich den über den Winter nicht an-und ausschalten, ich glaub nicht dass das sonst so gesund für das Teil ist

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!