Werbung

Temperatursensor in Skimmer verbauen

  • Hallo zusammen,


    ich hab schon einiges im Forum gefunden, jedoch keine genaue Umsetzung / Bilder.

    ich würde gerne einen Temperatursensor im Skimmer verbauen.

    Kann mir bitte jemand helfen wie man das am besten löst?

    Sensor in Tauchhülse und dann in den Skimmer hängen und fixieren?


    Vielen Dank für eure Hilfe

  • Warum im Skimmer und nicht irgendwo in der Verrohrung? Im Skimmer wird der Sensor im Weg sein, wenn du den Korb reinigen willst.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Da ich die Temperatur überwachen will für die aktive Überwinterung.

    Die Pumpe läuft da zwar ziemlich lange bei mir, aber ich möchte auch die Temperatur wenn die SFA nicht läuft

  • Die Temperaturmessung im Skimmer ist schon nicht schlecht, da man hier nicht auf eine laufende Pumpe angewiesen ist.

    Das ist aber irgendwie auch eine ganz individuelle Bastellösung. Ich hatte mal in einem ganz alten Thread ein Foto gesehen, wo ein User seinen Skimmer angebohrt hat um den Sensor dort einzubauen. An der Stelle bin ich dann ausgestiegen, hatte Schieß, dass ich den Skimmer dann nicht dauerhat dicht bekomme.

    Ich hatte dann als Alternative überlegt, dass Sensorkabel einfach von oben in die Skimmeröffnung reinzulegen. So könnte man bei Bedarf das Sensorkabel einfach raus ziehen.

    So hatte man allerdings immer so ein Kabel da rum hängen....fand ich als Dauerlösung jetzt auch nicht so prickelnd.

    Letztendlich habe ich meinen Fühler dann doch in die Verrohrung eingebaut, mit den bekannten Nachteilen.


    Gruß

    Maik

    Baubeginn: 04/2021

    Fertigstellung: 07/2022


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProCon.IP mit Redox und PH-Minus Steuerung

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Gibst dafür irgendwo ne Anleitung dafür wo man das in die Leitung einbaut und was für Hardware man dafür braucht ?

    - Bestway Steel Pro Max 366x100

    - Sharky 400mm

    - Aqua Technix Aqua Plus 6

    - Olympic Düse

    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Mini Skimmer

  • Da ich die Temperatur überwachen will für die aktive Überwinterung.

    Die Pumpe läuft da zwar ziemlich lange bei mir, aber ich möchte auch die Temperatur wenn die SFA nicht läuft

    OK, das ist ein valider Anwendungsfall. Möchtest du mit dem Messwert auch eine Automatik bauen, die die Pumpe steuert? Wenn ja, welche Infrastruktur hast du bisher? Erfahrung mit Microcontrollern (ESP32, Arduino,...)?

    Wenn du nur an den Messwerten interessiert bist, um dann manuell die Pumpe länger laufen zu lassen: Such mal beim großen Fluss nach "WS9059 Funk Poolthermometer", das verrichtet bei mir brauchbare Arbeit, um die Temperatur über 15m ins Haus zu senden.

    Gibst dafür irgendwo ne Anleitung dafür wo man das in die Leitung einbaut und was für Hardware man dafür braucht ?

    Wenn du Wärmepumpe und/oder Solar hast, am besten vor und nach dem Bypass, dann siehst du den Effekt. Ohne ist die Temperatur überall in der Leitung mehr oder weniger gleich. Als Hardware brauchst du z.B.

    • T-Stück 90°, Klebemuffe x Innengewinde reduziert, 50mm x 1/2"
    • Tauchhülse 1/2" V4A
    • DS18B20 Sensor
    • 4,7kOhm Widerstand
    • Wärmeleitpaste
    • Arduino, ESP32 o.ä. zum Auslesen
    • Irgendwas, um die Werte weiterzuverarbeiten

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Hi Alf,


    vielen Dank für die ganzen Infos.

    Ich hab mal fast das gleiche Modell wie du getestet (Infactory PT-250)- für mich unbrauchbar, da sehr unzuverlässig und störungsanfällig.

    Ich möchte den Temperatursensor in mein Smart Home (Loxone) einbinden. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die Pumpe dann voll automatisiert laufen lasse.

    Da dies meine erste Überwinterung wird werde ich die Pumpe sicherheitshalber auch lieber zu viel statt zu wenig laufen lassen (mit FU).

  • Stimmt, das sieht baugleich aus. Ich habe ihn erst eine Saison im Einsatz, war ein Geschenk.

    Was ich für mich testen würde: IP68 Abzweigkasten, in den Boden ein Loch für die Tauchhülse bohren, mit Silikon abdichten, DS18B20, ESP32 mit Batterieversorgung (Step Up Converter) reinwerfen und hoffen, dass es dicht bleibt, schwimmt und durch das Gewicht der Tauchhülse die richtige Position einnimmt. Ob das stabil läuft, hätte ich dann aber auch lieber im Sommer getestet.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Kann mir jemand sage, ob ich den Temperaturfühler zwingend in eine Tauchhülse packen muss?

    Da steht zwar immer wasserdicht, aber ich glaub für den dauerhaften Wasserkontakt sind die meisten nicht geeignet.

  • Eigentlich hast du dir die Antwort schon selbst gegeben, mit Glück bleibt der dicht, wenn nicht, dann nicht ;) Was spricht denn gegen eine Tauchhülse oder warum möchtest du keine einsetzen?


    Gruß duckhunter 🖖🏼

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Werbung
  • Du könntest auch ein Loch in den Skimmer bohren und wenn genug Fleisch vorhanden ist ein Gewinde rein schneiden und dann die Tauchhülse eindrehen. Da gibt es Möglichkeiten so weit die Phantasie reicht ;)


    Gruß duckhunter 🖖🏼

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Ja vielen Dank an alle, werd mir das ganze überlegen ob es mir den Aufwand und die Kosten wert sind.

    Während der Badesaison läuft ja meine WP und da hab ich die Temperatur ja bereits auf dem Handy

  • Muss so eine Tauchhülse in ein Rohr oder kann ich die dann direkt in den Skimmer kleben / hängen lassen?

    Ich hoffe die Frage ist net zu doof.

    Wenn du sie so befestigst bekommst, das kein Wasser reinlaufen kann...

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chlorinator

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments ph20 tragbares elektronisches pH-Meter

  • Die Hülle der DS18B20 ist bestimmt kein V4A Edelstahl und damit nicht (auf Dauer) chlorbeständig. Ich hatte mir letztes Jahr ein 10er-Pack DS18B20 für rund EUR 10 in China besorgt. Eine V4A Tauchhülse hat auch rund EUR 10 gekostet. Wenn man annimmt, dass es mindestens einen Monat dauert, bis der Sensor ohne Tauchhülse seinen Geist aufgibt, könnte es einen Business Case dafür geben, es ohne zu versuchen. Aber das ist nur eine Annahme.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Hallo KI


    Quote

    Kann mir jemand sage, ob ich den Temperaturfühler zwingend in eine Tauchhülse packen muss?

    Da steht zwar immer wasserdicht, aber ich glaub für den dauerhaften Wasserkontakt sind die meisten nicht geeignet.

    Warum so kopliziert.


    Einen Temp. Fühler kann man doch auch wasserdicht machen, mit Schrumpfschlauch, der intern eine Vergussmasse hat, habe ich z.B. bei all meinen Temp. Fühlern so gemacht.

    Den Temp. Fühler durch eine Bohrung im Deckel vom Skimmer in den Skimmertopf hängen und fertig.

    Das hat den Vorteil, der Skimmertopf muss nicht angebohrt werden, der Temp. Fühler stört auch nicht, wenn das Skimmersieb gereinigt werden muss.

    Gruß schwubbi1877

  • Und dann läuft das Kabel über die Terrasse und stellt eine Stolperfalle dar?

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Also ich habe das Kabel für einen weiteren Temperaturfühler gleich mit unter die Pflasterfläche zum Skimmer gelegt, das Kabel dort aber final nicht mit einem Temperaturfühler versehen oder angeschlossen. Ich konnte mich da nicht so richtig entscheiden, wollte aber für Eventualitäten gerüstet sein.

    Letztendlich habe ich ja einen Temp.-Fühler in die Verrohrung eingebaut. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das Kabel am Skimmer bei mir nochmal zum Einsatz kommt aber ich habe auch nicht vor, aktiv zu überwintern.

    Baubeginn: 04/2021

    Fertigstellung: 07/2022


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProCon.IP mit Redox und PH-Minus Steuerung

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!