Werbung

Winterfolie und Oberflurrolladen

  • Hallo liebe Poolgemeinde,


    in den nächsten Wochen steht die erste Überwinterung meines SEL-Pools an. Ich habe mich schon etwas eingelesen in das Thema, würde gerne eine Silofolie mit mind. 200my verwenden. Das Wasser wird unter die Einlaufdüsen abgesenkt. Puripool Überwinterungsmittel wollte ich auch zugeben vorher.


    Jetzt könnt ihr an den Fotos sehen, dass da bei mir der Oberflurrolladen etwas "im Weg" ist, um die Folie gleichmäßig über den Pool zu spannen. Die Folie sollte ja auf der Wasseroberfläche aufliegen und ich müsste die Folie ja dann irgendwie unten um die Pfosten des Rolladens drumbinden / dran vorbeiführen (?) und den Rolladen dann nochmal extra einpacken mit einer anderen Folie. Im Endeffekt wollte ich dann die Folie mit verlängerten Spanngurten rundherum festziehen, dass sollte aufgrund des umlaufenden Rands meines Pools gut gehen. Ich bin da leider auch technisch etwas unkreativ, meint ihr, das könnte so funktionieren bzw. wie würdet ihr das lösen?

    Ist es besser, wenn die Folie auf dem Wasser aufliegt, da manche auch irgendwelche Gummiinseln drunter legen, so das das Regenwasser besser ablaufen kann durch die Erhöhung?


    Danke schon mal für Eure Tipps und Hinweise !!

  • Kommt vielleicht zu spät, aber trotzdem noch: besser keine Kissen drunter, da hast Du eher Wassertaschen. Silofolie platt drauflegen und ab und zu Wasser abpumpen.


    An den Pfosten müsstest Du vorbeikommen, notfalls 45 Grad Schnitt und die Schnittkanten mit Panzerband abkleben, damit es nicht weiterreißt. Mit verlängertem Spannband arbeiten hier einige.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Filterpumpe Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Die so bezeichneten Gummiinseln sin nicht dazu gedacht die Folie oben zu halten, das wird eh nicht funktionieren.

    Im Regelfall sind das Eisdruckpolster die einfach die Aufgabe haben dafür zu sorgen, dass die sich bildende Eisschicht nicht zu viel druck aufbaut, Hauptsächlich bei gefliesten Betonbecken wird das gemacht.

    doll lachen War als Schwabe zu geizig für die Wärmepumpe, hab mein Pool im sonnigen Süden gebaut.


    Pool Standort NordMazedonien
    Selbstgebauter Beton Pool, Rechteckig 6,50 x 3,50 m , Tiefe ca.1,75 m
    Ca.1,2 Meter im Erdreich eingelassen, Erbaut 2014/15 Wasserversorgung erfolgt aus eigener Quelle


    Filteranlage :
    Sandfilter 400 mm Durchmesser / 50 Kg Sand
    mit Speck Pro-Pump 5
    Pumpenleistung: 5 m³/h bei 8 m Wassersäule

    SFA Steht ca, 1 m unterhalb des Pools in der Garage

  • Danke Euch für die Antworten, so werde ich es machen, Silofolie ist bestellt, den Oberflurrolladen werde ich separat in Plane packen - im Frühjahr weiß ich mehr, ob alles geklappt hat ;)

    Hoffen wir alle, das der Winter auch aus anderen Gründen nicht so hart wird...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!