Werbung

Betonpool rostet, wie überwintern?

  • Hallo zusammen


    Ich hoffe ihr könnt mir mit einem guten Rat weiterhelfen

    Seid diesem Jahr haben wir unseren Betonpool in Betrieb. Der Weg dorthin war Katastrophal und zog sich über 2 Jahre.


    Kurz zusammengefasst: 2020 Auftrag an Poolbauer/ Landschaftsgärtner

    Entfernen einer 21 Meter lange Hecke und Bau eines Pools, Einbaubecken mit Gegenstromanlage und Überdachung und noch Bau einer Stützmauer mit Zaun.

    Nachdem die Hecke entfernt und die Grube für den Pool zu 3/4 ausgehoben war, wanderte der Poolbauer in den Knast und wir standen mit unserer Baustelle alleine da.

    Wir haben bei verschiedenen Poolbauern in unserer Gegend angefragt, aber keiner wollte eine angefangene Baustelle übernehmen.

    Letztendlich haben wir den Pool, mit Hilfe eines Freundes und einem mit ihm befreundeten Betonbauer, fertiggestellt.


    Dieses Jahr konnten wir endlich den Pool in Betrieb nehmen.

    Bis Ende August war alles ok, dann sind uns kleine braune Stellen an verschiedenen Stellen am Poolboden aufgefallen. Anscheinend ist der Pool zwischen Wand und Bodenplatte an einigen Stellen nicht dicht und die Aremierungseisen rosten.

    nach außen ist er dicht, denn wir haben keinen Wasserverlusst. Unser Plan war (nachdem wir wirklich keine Kraft und Nerven mehr haben) den Pool nächstes Jahr komplett auszulassen, abzudichten und zu streichen.

    Nachdem wir im September nicht zum Baden gekommen sind (sind noch am Bau der Terasse um den Pool) sind mir heute deutliche Rostspuren im Pool aufgefallen. Sie sehen aus wie kleine rostrote Hügel. Und es werden mehr Stellen, an denen sich Rost zeigt.

    Nun weiß ich nicht, wie ich den Pool überwintern soll....lass ich ihn unter Einlaufdüsen ab, habe ich Angst, dass das Restwasser im Winter gefriert und mir dadurch das Wasser im Beton die Wände aufreißen. Lasse ich ihn voll und die Pumpe weiterlaufen, hab ich Angst dass mir die Leitungen oder die Pumpe einfriert...

    Ich hab jetzt echt keinen Plan....und den Betonbauer kann ich nicht fragen, weil wir uns mit ihm wegen der mangelhaften Arbeit verworfen haben.

  • Nur kurze Zwischenfrage, der Beton ist "roh"? Keine Beschichtung innen?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022 in Betrieb: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • das ist wasserdichter Beton, bevor wir Wasser eingelassen haben, bab ich ihn 3x mit einer Imprägnierung gestrichen

  • Ein Tipp:

    Bilder sind hier immer sehr willkommen und außerdem hilfreich.

    Am besten eins um einen Gesamteindruck zu bekommen und ein paar Detailaufnahmen.


    Gruß, Michael

    Skimmer-Pool auf betonierter Bodenplatte & gemauert aus Schalungssteinen

    Innengröße 10 m x 4,5 m, Wassertiefe ca. 1,40 m
    Start Juni 2020 mit Technikhaus, Beckenbau ab Okt. 2020, Fertig im Juli 2021.


    Farbige Procopi Einbauteile (Skimmer, ELD, BA, UWS) in hellgrau

    Pumpe Speck Prime Eco VS mit Filter Zodiac MS 650, mit einfachem Filterglas

    Dosier- und Pumpensteuerung ProConIP, Flüssig Chlor und Ph Senker

    Folie Alkorplan 2000 hellgrau

    Robotor "Otto" Dolphin E35

    Wärmepumpe Fairland Rapid IPHCR100T

  • Gibt es auch Rost auf der Fläche oder nur im Übergang Boden / Wand?

    Wie wurden denn die beiden Betonbauelemente Boden und Wand hergestellt - bzw. wie wurde die Wand auf die Bodenplatte gestellt?


    Ich denke, die Fuge Boden / Wand ist vor allen Dingen nicht dicht?

    Skimmer-Pool auf betonierter Bodenplatte & gemauert aus Schalungssteinen

    Innengröße 10 m x 4,5 m, Wassertiefe ca. 1,40 m
    Start Juni 2020 mit Technikhaus, Beckenbau ab Okt. 2020, Fertig im Juli 2021.


    Farbige Procopi Einbauteile (Skimmer, ELD, BA, UWS) in hellgrau

    Pumpe Speck Prime Eco VS mit Filter Zodiac MS 650, mit einfachem Filterglas

    Dosier- und Pumpensteuerung ProConIP, Flüssig Chlor und Ph Senker

    Folie Alkorplan 2000 hellgrau

    Robotor "Otto" Dolphin E35

    Wärmepumpe Fairland Rapid IPHCR100T

  • Die Verbindung von Bodenplatte zu den Wänden ist nicht einfach wenn sie wasserdicht sein soll. Das ist untertrieben gesagt.

    Das scheint hier nicht perfekt gelungen zu sein?

    Wegen der Überwinterung mit Wasser drin unterhalb ELD. Was soll passieren? Was meinst du mit Wasser in den Wänden? Die Wände an sich sind doch dicht? Und bis zur Fuge am Boden wird's ja nicht gefrieren?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022 in Betrieb: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Ja die Fuge Wand /Boden ist nicht dicht. Die Wände wurden nach der Bodenplatte gegossen.

    Die Roststellen sind nur punktuell am Boden

    Nach außen ist er schon dicht.

    Meine Befürchtung ist, wenn ich das Wasser bis unterhalb der ELD auslasse und Wasser zwischen Wand und Boden gefriert (keine Ahnung ob das Wasser innen, wo die Eisen laufen, nicht höher steigt) der Beton reißt.

  • Also wenn der Boden getrennt zu den Wänden gegossen wurde liegt hier schon das Problem. Es ist keine "Wanne" in sich die gegossen wurde.

    Wasser ist nicht dumm und hat einen ganz spitzen Kopf....meine Erfahrung vom Hausbau.

    Also wenn ich nun du wäre würde ich alles ablassen und eine Folie einbringen. Wie will man sonst den Übergang Boden zur Wand dauerhaft dicht bekommen?

    Viele Grüße

    Martin


    Styroporbecken P40 (8 x 4 x 1,5) mit Römertreppe, 0,8er Foliensack Sand

    Hayward Salz-Elektrolyse Aquarite Plus 16g mit PH und Redox sowie Steuerung der Wärmepumpe und LED

    Wärmepumpe Poolstyle 3 Step Inverter 12,5KW

    Hayward Powerline Sandfilteranlage 500 mit Hayward Pumpe 8m³/h

    2x LED Kombischeinwerfer RGB/weiß PAR56

    Albixon Klasik C (10,6 x 5,01) Poolüberdachung mit Schienenverlängerung

    Poolroboter Dolphin E20

    PoolLap 1.0

    Aqua Vario Plus


    Salzgehalt Pool: 4,2 g/l

  • Ja, das mit der Folie wäre auch meine Idee. Ich würde den Pool aber trotzdem mit Wasser unter ELD überwintern. Ohne Wasser wäre mir das zu riskant. Wasser kann bekanntlich auch Betonpools aufschwämmen.

    Baubeginn: 04/2021

    Fertigstellung: 07/2022


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProCon.IP mit Redox und PH-Minus Steuerung

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Zur Frage mit dem hochsteigenden Wasser und Frost. Das würde ich jetzt nicht als Problem sehen.

    Das viel grundsätzlichere Problem ist der Rost an sich. Das sollte eigentlich absolut vermieden werden. Rost dehnt sich aus im Vergleich zum ursprünglichen Eisen. Das "sprengt" den Beton. Und schwächt natürlich auch die Statik.

    Ich würde hier ehrlicherweise auch mit einer neuen Dichtungsebene in Form einer kompletten Folie weitermachen.

    Und eigentlich müssten die jetzt schon rostenden Stellen saniert werden. Es wurde ja auch mit Folie weiterhin Feuchtigkeit dort hinkommen (diffundierendes Wasser) und der Korrosionsprozess weitergehen....

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022 in Betrieb: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Falls Du Folie einbaust musst Du Deine Einbauteile prüfen. Die müssen ja dann auch gegen die Folie abgedichtet werden. Das sind in der Regel aufschraubbare Rahmen oder Ringe mit einer Dichtung vor und einer hinter der Folie.

    Skimmer-Pool auf betonierter Bodenplatte & gemauert aus Schalungssteinen

    Innengröße 10 m x 4,5 m, Wassertiefe ca. 1,40 m
    Start Juni 2020 mit Technikhaus, Beckenbau ab Okt. 2020, Fertig im Juli 2021.


    Farbige Procopi Einbauteile (Skimmer, ELD, BA, UWS) in hellgrau

    Pumpe Speck Prime Eco VS mit Filter Zodiac MS 650, mit einfachem Filterglas

    Dosier- und Pumpensteuerung ProConIP, Flüssig Chlor und Ph Senker

    Folie Alkorplan 2000 hellgrau

    Robotor "Otto" Dolphin E35

    Wärmepumpe Fairland Rapid IPHCR100T

  • hm...Folie wollten wir eigentlich vermeiden. Unser Plan war nach dem Winter komplett auslassen...ein paar Wochen trocknen lassen. Dann nochmal dünn verputzen...schon um den "Pfusch" auszubügeln, dann die Fuge Boden/Wand mit einer Dichtschlämme abdichten und abschließend mit Flüssigkunststoff Beschichtung für wasserführende Konstruktionen bearbeiten.

  • Nach meiner Meinung - es wird nicht besser. Das Wasser wird immer wieder einen Weg finden und der Rost geht weiter.


    Folie.

    Styroporpool 3,5 x 7,0 x 1,5m / Skimmer + Wandabsaugungm, Bj 2020

    Einhängefolie Sandfarben 0,9mm

    Salzelektrolyse Sugarvalley Oxilife 2 mit Redox + PH und Pumpe

    Sandfilter 500mm mit Filterglas, Pumpe Badu ECO Alpha Soft

    Oku Absorber ca. 30qm mit temp.diff Messung

    :P Für die Winter-Poolparty: Valeo 35kWh Standheizung (Erwärmung ca. 1°C /h) :P

    Ein Pool für die Ewigkeit gebaut - Beckenrand und Pflaster in Granit Handgearbeitet (Rosé und Grau)

  • hm...Folie wollten wir eigentlich vermeiden. Unser Plan war nach dem Winter komplett auslassen...ein paar Wochen trocknen lassen. Dann nochmal dünn verputzen...schon um den "Pfusch" auszubügeln, dann die Fuge Boden/Wand mit einer Dichtschlämme abdichten und abschließend mit Flüssigkunststoff Beschichtung für wasserführende Konstruktionen bearbeiten.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Ja das könnte funktionieren.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • ich würde eine Folie nehmen, da man davon ausgehen kann das Boden und Wände arbeiten werden.

    Das Wasser wird seinen Weg finden.....

    Viele Grüße

    Martin


    Styroporbecken P40 (8 x 4 x 1,5) mit Römertreppe, 0,8er Foliensack Sand

    Hayward Salz-Elektrolyse Aquarite Plus 16g mit PH und Redox sowie Steuerung der Wärmepumpe und LED

    Wärmepumpe Poolstyle 3 Step Inverter 12,5KW

    Hayward Powerline Sandfilteranlage 500 mit Hayward Pumpe 8m³/h

    2x LED Kombischeinwerfer RGB/weiß PAR56

    Albixon Klasik C (10,6 x 5,01) Poolüberdachung mit Schienenverlängerung

    Poolroboter Dolphin E20

    PoolLap 1.0

    Aqua Vario Plus


    Salzgehalt Pool: 4,2 g/l

  • Hallo, also die Bodenplatte und die Übergänge sind mit Sicherheit nicht korrekt ausgeführt, aber das weißt du ja eh bereits..., ich würde sogar behaupten da fehlt das Dichtband zwischen im übergangsbereich um eine weiße Wanne zu haben, und die Bodenplatte ist nicht WU Beton....

    Ich würde dir daher empfehlen, den Pool schnellst möglich komplett ablassen, der Rost reißt dir den Beton auf bzw. Sprünge entstehen dadurch, dann lässt er sich eh von selber ab...

    Dann ordentlich trocknen lassen ev. Mit Plane oder Dach drüber und wenn Wasser reinkommt dieses abpumpen im Anschluss mit Dichtband die Ecken und Übergänge abdichten EV vorher noch mit Netz spachteln (das Netz mit guter wasserundurchlässiger!!! Spachtelmasse ein spachteln) dann hast du eine schöne glatte Oberfläche worauf du danach schön mit Betondichtmasse drüber gehen kannst, nimm aber nicht die Dichtschlämme die ist dafür zu wenig dicht (nimm die graue Beton Dichtmasse, und nicht die färbige gummierte, für Dusche bzw. Terrasse, die gibt's zum Beispiel beim jajajajippijippiyeah) alles komplett streichen. Durch das Streichen mit der Betondichtmasse erhältst du wieder die Betonoptik (wenn du die so magst...)

    Alles ist selber machbar brauchst nur Zeit...

    Lg

    Styropor Pool 7,00 x 3,5 x 1,5

    seitliche Treppe/Sitzbank

    Sandfilteranlage Modell Aqua plus

    Pumpenleistung 8 m³/h

    Wärmetauscher 105 KW Solar/Pellets

    Gegenstromanlage Brilix Elegance 95 400V

    Überdachung Liberty

    Technik"Schacht" ca.6x3x2,2m

    Wasserpflege Chlor

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!