Werbung

Welche salzelektrolyse Anfänger

  • Hallo, ich bin neu hier .

    Mein Name ist Andreas und wir gerade unser 7.5x3x1.5m Beton Becken mit liegebreich Fertig gegossen. Jetzt bin ich auf der Suche nach der Richtigen Technik.

    Ich hätte gerne eine Salzelektrolyse Anlage , habe allerdings keine Ahnung welche gut ist .

    Jetzt ist die Frage was man noch zusätzlich braucht damit alles automatisch läuft .

    Die SFA und WP sind mir klar , aber wie sieht es mit PH+ oder PH- , Redox und sowas aus ?


    Danke schonmal 👍

  • Servus Andreas, bei uns verrichtet eine Zodiac Ei Expert. Das Teil verrichtet seinen Dienst störungsfrei und zu unserer Zufriedenheit. Zudem haben wir eine PH Minussteuerung. Wir kontrollieren alle paar Wochen mal die Wasserwerte und das war es.

    Pool aus Betonschalsteine 9,5 X 4 X1,5 m mit Folie

    Poolpumpe Victoria silent plus 11

    Filter 500 mm mit Glasgranulat

    Salzwassersteuerung Zodiac Expert Ei2

    PH-Steuerung Avady

    Schiebehalle Flash

    Poolroboter Zodiac RC 4400

    Poolblaster Max Li

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Zodiac schaue ich mir mal an . Hatte an erst an die Bayrol Automatic Salt A5 gedacht . Da ist ja wenn ich es Richtig gesehen habe die PH Steuerung Integriert.

  • Wir nutzen eine Mida Sin Salt Anlage. Sind damit in diesem Jahr auch sehr zufrieden gewesen. Die Anlage macht auch viel automatisch.

    Midas MIDA.Sin Salt

    Kompakte Salzelektrolyseanlage (2-4g/l Salzgehalt) für

    pH / freie Chlormessung sowie

    Pool-Managment-System

    mit intergrierten Elektrodenhaltern und Dosierpumpen.

    Exakte Messung des freien Chlorgehaltes

    Dosierung von pH - oder pH+

    Messung des Salzgehaltes

    Temperaturmessung


    Somit brauchst Du nur regelmäßig nach den Werten und Flüssigkeiten schauen. ;)

  • Hatte an erst an die Bayrol Automatic Salt A5 gedacht . Da ist ja wenn ich es Richtig gesehen habe die PH Steuerung Integriert.


    Ich denke, die AS5 ist auf jeden Fall zu klein für dein Becken.


    Unser Becken ist 8x3,50x1,50, was ja nicht so viel größer ist. Wir haben die AS7 von Bayrol. Unser Becken ist fast immer durch eine Schiebehalle abgedeckt und selten komplett offen. Meist nutzen wir das Becken nur zu zweit. Dadurch funktioniert das. Kleiner dürfte die Anlage aber nicht sein. Sonst reicht das produzierte Chlor an heißen Tagen mit viel Sonneneinstrahlung und Badebetrieb nicht aus. Die Herstellerangaben zur möglichen Beckengröße sind meist Schall und Rauch. 🤷🏼‍♀️


    Viele Grüße


    Delfine

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Dann schaue ich mir die AS7 mal an .

    Die MIDA .Sin Salt wäre meine Nummer 1 gewesen. Ist mir aber leider etwas zu Teuer .

  • Moin,

    Tipp am Rande ... die Elektrolyse Zelle sollte ca 1g/h auf 1m³ produzieren,

    so hast Du auch bei hohen Temperaturen und starker Sonneneinstrahlung

    weniger bis keine Probleme.


    Die Zelle sollte Redox gesteuert sein, und man sollte sich gleich eine pH Minus

    Dosierung dazu bauen ... da durch die Salzelektrolyse Dein pH Wert steigt


    Gruß AlPi

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • Ich würde zu einer Sugar Valley Oxlife raten. Warum? Weil wir eine im Einsatz haben und absolut zufrieden sind damit. Bayrol und Sugar sind imho fast identisch.

    Die Größe ist, wie AlPi geschrieben hat von einigen Faktoren abhängig (Standort, Sonneinstrahlung, Nutzungsart, Anzahl und ggf Alter der Badegäste usw). Denke das eine Oxlife 2 oder 3 passen könnte. Laß Dich aber nicht von den Herstellerangaben m3 blenden. Die Faustformel 1g/h pro 1m3 deckt starke Nutzung an einem Sonnenstandort mit ein paar Kindern gut ab.


    hth - Roland

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Danke für die vielen Tipps. Ich habe gerade mal nachgerechnet mit dem Liegebereich in meinem pool habe ich ca 30m³ Wasser. Aber die meisten salzelektrolyse Anlagen machen ja nur bis 20g/h dann müssten die ja zu klein sein ?

    Die MIDA.Sin z.B hat auch nur 20g/h und die Bayrol AS7 auch . Oder verstehe ich das Falsch ?

  • Die 20g/h reichen schon um den Chlorgehalt auch bei Sonne und Baden zu halten. Weniger würde ich nicht machen.

    Eine Flüssigchlor pH/Rx Dosieranlage magst wohl nicht?

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Ich selber habe weder mit Chlor noch mit Salz erfahrung.

    Ich habe nur von Freunden gehört die jemanden kennen der ein Salzwasser pool hat und das wohl sehr angenehm ist .

    Deshalb hatte ich mich eigentlich auch dazu entscheiden es mit Salz zu machen , ist doch bestimmt auch angenehmer für die Kinder ( 3 und 4 Jahre alt ) ?

  • bei mir läuft die Oxilife mit Redox und PH seit 5 Jahren. Einfacher gehts nicht.


    Ich habe immer gutes Wasser, Pool kan jederzeit genutzt werden.


    Ich kümmere mich so wenig um das Teil, vergesse manchmal die Rückspühlung des Sandfilters nach den mir empolenen 6 Wochen.


    Pumpe läuft ca. 5 Stunden am Tag

    Salzwasserpool mit ca. 38m³ Wasser (3.5m x 6.5m x 1.7m) mit Überdachung (Hubdach), Gegenstromanlage, Solarheizung (12m² schwarze Schläuche auf Nebengebäude). Alles automatisch, immer tolles Wasser, sehr pflegeleicht.

  • Bei uns läuft seit dem Sommer die Bayrol Autmatic Salt AS7 und bin sehr zufrieden.

    Styroporstein Pool 7x3x1,5 Skimmer mit zwei ELD’s

    SFA APX 500 mit AFM, Speck Badu Magic II/11+ AquaForte Vario+

    Solarabsorber und Inverter WP

  • Also reicht eine Anlage die 20g/h produziert obwohl ich 30m³ Wasser habe ? Weil ich habe keine Anlage gefunden die mehr Produziert.


    @M Stratmann wie Groß ist dein Becken ?

  • Wie oben schon beschrieben sind die Herstellerangaben meist unter Laborbedingungen entstanden. Also eigentlich nur fürn Vergleich untereinander aber weniger als Wert für den realen Einsatz.

    Die Faktoren Standort, Nutzungsart, Nutzungsdauer, Wasservolumen, Temperatur (Wasser und Luft), Filtrationsdauer pro Tab usw sind alle mehr oder weniger mitentscheidend.


    Meine Erfahrung:

    Oxi 1 bei 23m3 bis 1400 Uhr pralle Sonne dann teilverschattet bei 2 Erwachsenen und einem Teenager mit durchschnittlich bis geringer Nutzung und ansonsten Lichtdichter Abdeckung bei 10-12 Stunden Pumpenlaufzeit funktioniert gut.

    Kleiner dürfte die Anlage aber nicht sein.


    Mit dieser Anlage habe ich in den letzten Sommern keine Probleme gehabt. Ich habe aber auch den Salzgehalt auf etw 2,2 bis 2,5 g/l angehoben.


    Ich denke, du solltest mal über deinen Pool etwas erzählen, dann bekommst du auch für deinen konkreten Falle die ein oder andere Empfehlung.

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Also der Pool hat ca 30m³ Wasser. Im Sommer hat er von ca 11- 18 Uhr Sonne danach teils schattig . Genutzt wird er von 2 Erwachsenen und 2 Kindern ( 3 und 4 Jahre ) ab und zu auch mal Freunde der Kinder.

    Pumpenlaufzeit ist ca 8-10 Stunden geplant .

    Eine abdeckung ist aktuell noch nicht vorhanden,.

    Früher oder später soll dann ein oberflurrolladen verbaut werden .

    Ich hoffe das die Informationen weiterhelfen.

  • Also reicht eine Anlage die 20g/h produziert obwohl ich 30m³ Wasser habe ? Weil ich habe keine Anlage gefunden die mehr Produziert.


    @M Stratmann wie Groß ist dein Becken ?

    Mein Becken hat 32 Kubik

    Styroporstein Pool 7x3x1,5 Skimmer mit zwei ELD’s

    SFA APX 500 mit AFM, Speck Badu Magic II/11+ AquaForte Vario+

    Solarabsorber und Inverter WP

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!