Werbung

Baublog Desjoyaux 6x3X1,50

  • Hallo zusammen,


    wenn Interesse besteht blogge ich hier mal meine am Montag gestartetes Bauprojekt eines Desjoyaux 6 auf 3 auf 1,50 mit allem Wohl und Wehe mit. Problem bei uns (und Kostentreiber im Projekt) ist der eingeschränkte Zugang zur Baustelle- ich habe zwischen dem Haus und der Garage nur einen Durchgang mit 1,20 der dazu noch eine Treppe hat. ;( Das war auch der Hauptgrund (neben der Überlegung was ich baue) warum ich das Projekt jetzt schon ein paar Jahre vor mir her geschoben habe. Poolerfahrung habe ich bereits: 8 Jahre einen 7X3 Stahlwand versenkt klassisch flüssig gechlort. (steht in meinem Ex- garten bei meiner Ex-Frau 8o ) und dann nochmal 7 Jahre mit Intex und Salz.

    Dieses Frühjahr fiel dann die Entscheidung etwas richtiges zu bauen- zum Einen habe ich meinem Intex nicht mehr getraut (war jetzt das fünfte mal aufgebaut und hatte schon diverse Flicken) und zum anderen hat sich ja mit Kriegsbeginn (oder eigentlich schon seit Corona bei Pools) die exorbitante Materialverteuerung für Baustoffe und Elektroartikel abgezeichnet... dazu dann noch die gestiegene Nutzung durch den Klimawandel und ausreichend "Fett auf der Kette" (welches sich Inflation sei Dank permanent reduziert) also ab damit.

    Anfangs habe ich mir alles mögliche angeschaut- Stahlwand war raus wegen Salzwasser, einen WPC hatte ich auf dem Schirm (wäre dann nur teilversenkt worden um den Aushub zu reduzieren) Con Zero viereckig, GFK aus Polen usw. Letztendlich blieben dann noch ein PP Becken oder halt Desjoyaux über- für den Desjo habe ich mich dann entschieden weil mir das Konzept der verlorenen Schalung mit weißer Wanne betonieren gefällt und ich auf jeden Fall so wenig wie möglich externe Verrohrung wollte. (Alternative zum Desjo Filterkasten wäre ein Technikschacht am PP gewesen)

    Also viel gerechnet, Angebote für den Aushub verglichen und mich zum Schluss für ein "alles aus einer Hand" badefertig Angebot von einem Galabauer welcher auch Desjo Partner ist hier in der Nähe entschieden.

    So sah es noch bis September aus:


    ovj6VYz.jpg


    und hier muss alles durch:


    i895r9N.jpg


    Also ging es am letzten Montag los- das ganze Material mit 2 Kettendumpern über eine Rampe in die Mulde- geht erschreckend gut solange es trocken ist- nach einem kurzem Schauer wurde es dann aber interessant ;)


    8bQIStA.jpg


    was eine Sauerei:

    Tag2_rampe.jpg


    AwPitqZ.jpg


    am Tag 3 sah es so aus als ob wir am Tag 4 mit dem Baggern durch wären:


    Tag3_2.jpg


    allerdings kam dann am Tag 4 die Erkenntnis das sich Cheffe am Montag beim Anzeichnen etwas vermessen hat und meine Grube jetzt einen Meter zu kurz ist- shit happens :P

    also noch mal die Rampe aufschütten- einen Meter abstechen , noch eine Mulde voll mit Material und da es dann gestern Hunde und Katzen geregnet hat seit Donnerstag ruhende Baustelle:

    (dafür schon mal 'nen Naturschwimmteich)


    Tag5_2.jpg


    etwas geschockt hat mich die Dimension des Kraters- klar wusste ich was kommt aber es jetzt zu sehen ist eine andere Nummer: Für den 3X6X1,50 mit großer Röm. Treppe (Treppe ist 2,50 auf 1,32) hat das Loch jetzt die Masse 8,50 lang, knapp 6m breit (da ist nat noch die Freifläche und das Mäuerle hinter dem Pool eingerechnet und 7,70 breit bei der Treppe. Dazu 1,80 Tief neben der Terrasse - oben gut 2,20. gesamt bis jetzt 11 Mulden abtransportiert.

    (da die Schalung bei Desjo auch außen betoniert wird braucht es einen Meter Bauraum rundum für die Grube)


    Freitag dann wie gesagt ruhende Baustelle wegen Regen- dafür wurde der Bausatz für das Becken geliefert- nicht viel Material eigentlich:


    Tag5_4.jpg


    Tag5_3.jpg


    Das wäre der Stand nach einer Woche- ich bin gespannt wie es weiter geht- Desjo verspricht ja den Pool Badefertig in 2-3 Wochen zu bekommen- ich mache aber dieses Jahr definitiv keine Folie mehr rein...


    Also wenn gewünscht berichte ich hier gern weiter mit meinem Bautagebuch- wenn nicht einfach Bescheid sagen :)


    Viele Grüße


    Heiko

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Bitte mehr davon. Wem es keine Lust macht, selbst loszulegen, kann sich ja abschrecken lassen. Zwinkern Nase fassen Lockere, gut zu lesende Schreibe, weiter so!

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Filterpumpe Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Dem schließe ich mich an.

    Bitte weiter berichten.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • Hut ab,dass Du das noch dieses Jahr in Angriff genommen hast.

    Ich hatte das Projekt auch im letzten Jahr geplant. Dann im März dieses Jahr damit begonnen.

    Ist schon erstaunlich,was das für ein riesen Erdloch geworden ist. Ich habe auch ein 8x4x2,0 großes "baggern" dürfen.

    Die Abfahrt unseres Erdaushubes gestaltete sich auch etwas schwieriger,da unser Durchgang zur Strasse auch nur 3 Meter maß.

    Der Radlader hatte ganz schön zu "zirkeln".

    Aber irgendwie haben wir es dann auch geschafft.

    Euch viel Erfolg bei der Poolmontage.

  • Ich verfolge das auch gerne.

    Habe die Veranstaltung allerdings schon durch (8m * 3,6m * 1,5m, gleicher Hersteller) - hinten im Garten, damit auch
    "Zugangsbehindert", so dass Abtransport Aushub und Einbringen Verfüllmaterial leider echte Kostentreiber waren.

  • Bauberichte werden immer gerne gelesen, besonders jetzt, da im Moment wenig Beiträge kommen, wie " Hilfe mein Wasser ist grün".

    Dann mal viel Erfolg mit deinem Projekt, und dann hoffen mal, das sisch das Wetter einigermaßen hält.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Danke euch Männers! Mein Poolbauer meinte zwar wir kriegen locker dieses Jahr noch die Folie rein ( beheiztes Zelt drüber) aber das habe ich abgebogen- ich lasse ihn betoniert bis zu Frühjahr stehen und starte dann wenn es wärmer wird wieder durch. Wenn jetzt im November noch gutes Wetter kommt habe ich noch genug Geschäft außen rum :)

    Witziges Erlebnis letzte Woche: Ich lege gleich noch 2,5er Erdkabel zum Gartenhaus- 50 M Kabel hatte ich noch für 46 Euro gekauft, die 50m Rolle Wellrohr für außen kam jetzt 66 Euro =O ^^

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Leg lieber ein 6er Kabel rein und noch Netzwerk. Für ne WP reicht das 2,5er auf 50m nicht. Und Netzwerk für smarte Spielereien vergisst man meistens.

    Rechteckiges PP-Schwimmbecken mit Ecktreppe 6,0 x 2,7 x 1,5m | Poolüberdachung Dallas A - 6,50 x 4,00m| Filter 450mm mit Aqua Vario Plus | 35m² Solar-Ripp | Fairland IPHCR45 - 17,5kW | LED-UWS | ProCon.IP | TUF-2000 | Dolphin Supreme M5

  • Ich habe 2x Netzwerk liegen, wer weiß wofür und wann. Inzwischen frage ich aber, ob es die 100m CAT7 brauchte, da die WLAN-Bridge mit Richtantenne für 30 Tacken anstandslos läuft, selbst mit Kamera. Aber 6mm Kabel würde ich auch legen, dann bist Du auf der sicheren Seite.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Filterpumpe Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Werbung
  • Einsiedler... da hätte sogar ein 1,5er gelangt- echte 35 Meter und nur das Licht und die Ladesteckdose für den (Verbrenner) Rasenmäher dran ;) Pooltechnik kommt in die Garage und WP ist nicht geplant. (Solarrip auf die Garage- da habe ich 30 qm Platz und den ganzen Tag Sonne drauf) ;)

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Teddy- Netzwerk in der Garage mache ich über Devolo- habs diese Woche getestet: Über den D-lan mit Wifi Video in HD ohne Probleme-dann läuft der Rest auch :thumbup: hätte nicht gedacht das es auch auf die Strecke so problemlos geht.

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Die Strecke hat nach meiner Erfahrung relativ wenig Einfluss auf die Übertragungsqualität und damit Geschwindigkeit. Ich habe einen Dlan in der Garage mit ca. 40m Kabelweg. Direkt nebeneinander 1x über die normale Hausverteilung mit einer Unterverteilung, einmal ein direktes Kabel für Kraftstrom. Auf dem normalen erreiche ich 12/80 Up/Down und schwankend, auf der Direktleitung stabile 200/460. Devolos sind schon etwas ältere 600+.

    Selbst wenn im Haus wenig "elektronischer Schmutz" erzeugt (nachts wenn alles schläft) wird kommt die normale Leitung nicht ansatzweise an die Direktleitung.

    Und JA alle hängen auf der gleichen Phase.


    Die Klemmstellen/Kontaktstellen sind mit ihren Reflexionen also anscheinend das größte Problem.

    Klar ist, KUPFERNETZWERK ist um Welten besser als DLan und WLan.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • na das mit Sicherheit @ Kupfer! Aber für ein paar Shellys zu steuern reicht das auf alle Fälle- ich habe meinen Fernseher auch ohne Probleme dran hängen oder den WR von der Soli im Keller. Eine Wifi-Cam habe ich allerdings noch nicht getestet. Mir geht's nur drum die Solar-Absorber und die Steuerung dafür zu monitoren und mit dem Handy Licht an Licht aus im Pool zu schalten- das wars dann aber auch.

    (wobei meine Holde schon Kabel zur Randbepflanzung auf die Wunschliste gesetzt hat - jetzt wo eh alles offen ist könnte man da auch gleich noch Licht mit einplanen- was solls- happy wife happy life ^^ )

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Mit DLAN hatte ich auch überlegt, aber letztlich keinen von der häuslichen Regierung genehmigten Weg gefunden, wie das LAN-Kabel in den Keller kommt. Die Tests waren ohnehin nicht ermutigend. Mit der Richtantenne liege ich bei gut 40 Metern immer über 100 MBit, trotz Pflanzenzeux dazwischen.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Filterpumpe Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Schönes Projekt, mach weiter und vergiss nicht, wir wollen Bilder.

    :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    doll lachen War als Schwabe zu geizig für die Wärmepumpe, hab mein Pool im sonnigen Süden gebaut.


    Pool Standort NordMazedonien
    Selbstgebauter Beton Pool, Rechteckig 6,50 x 3,50 m , Tiefe ca.1,75 m
    Ca.1,2 Meter im Erdreich eingelassen, Erbaut 2014/15 Wasserversorgung erfolgt aus eigener Quelle


    Filteranlage :
    Sandfilter 400 mm Durchmesser / 50 Kg Sand
    mit Speck Pro-Pump 5
    Pumpenleistung: 5 m³/h bei 8 m Wassersäule

    SFA Steht ca, 1 m unterhalb des Pools in der Garage

  • Das Wetter bessert sich und es wurde wieder gebaggert- Status Bautag 5 Abends:


    Tag6_1.jpg


    Baggern soll heute fertig werden (die Vertiefung auf 1.50 in der Mitte fehlt auch noch) bin froh wenn der Dreck ums Haus weniger wird und mein Nachbar das die Mulde verschwindet und der Krach aufhört 8o

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • die Jungs haben heute was weg geschafft- Tag7 rum und Loch endlich fertig, nivelliert und eingeschottert-Morgen wird der Pool gestellt und armiert:

    (somit endlich wieder Ruhe ums Haus :thumbup: )


    Tag7_2.jpg

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • Tag 8 geschafft- Rabatten gesetzt und Pool steht- Mittwoch wird noch fertig armiert, betoniert und dann ist erst mal 2 Wochen Baustopp und Betontrockenpause. Hinten die Wand sitzt noch zu nah am Filterkasten- da muss nochmal der Bagger ran sonst reicht es nicht für mein Mäuerle:

    Tag8_4.jpg


    Tag8_1.jpg

    im Bau: Desjoyaux 3X6X1,5 außenliegende Römertreppe

  • und weiter geht's: Bautag 9 geschafft (meine Feierabendwerkeleien wie die 6 35er Durchbrüche für die Kabel bohren zähle ich mal nicht mit ;) ) Heute Beton- 11 Kubik gingen rein. Die Jungs schaffen so was in 3h inklusive der Vertiefung ausformen und abziehen- um kurz vor 12 kam die Pumpe und um 3 war fertig betoniert :thumbup:


    Tag9_12.jpgTag9_1.jpgTag9_14.jpgTag9_6.jpgTag9_4.jpgTag9_5.jpg



    Jetzt habe ich erst mal 2 Wochen Luft meine Kabellage fertig zu machen- dann wird verfüllt. Wenn ich wollte wäre spätestens in 3 Wochen Wasser drin- habe mich allerdings gegen die Überwinterung entschieden. Das war mir zu viel bohey den Liner mittels beheiztem Zelt rein zu machen, zumal es jetzt deutlich kälter werden soll. Also dieses Jahr nur noch verfüllen, hinten noch was weg baggern und die Randsteine, ich kümmere mich bei gutem Wetter noch um mein Mäuerle außen rum.


    Tbc....

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!