Werbung

Brunnenwasser für Framepool ungeeignet?

  • Hallo,

    ich habe folgende Frage.

    Ich habe mir für den kommenden Sommer einen Framepool mit ca. 17.000 Liter Wasservolumen gekauft. Ursprünglich wollte ich diesen mit Salzwasser befüllen und über einen Sandfilter mit frequenzgesteuerter Pumpe reinigen.

    Hierzu habe ich auch vorab das Forum befragt und top Antworten bekommen, dazu nochmals vielen Dank.

    Jetzt habe ich aber folgende Situation:

    Ich verfüge über eine Brunnenpumpe welche mir 5000Liter/h aus dem Boden pumpt und bis auf die Stromkosten keine weiteren Kosten verursacht, damit befülle ich auch im Sommer „wöchentlich“ meinen 10.000 Liter Fischteich. Zudem kann ich dieses Wasser jederzeit über einen Schalter auf die benachbarte Rinder- und Pferdewiese pumpen.

    Fische haben somit im Hochsommer immer frisches „kühles“ Wasser und die Weideflächen finden es auch gut.

    Aber, man kann schon vermuten das der Eisengehalt für ein „Poolwasser“ zu hoch ist.


    Jetzt zur Frage:

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, dieses Wasser auch für den Framepool zu nutzen oder wären hier Chlor- bzw. Salzwassservariante direkt zum Scheitern verurteilt???

    Ich habe jetzt von einer Purion Anlage gehört, welche ohne Chemie und Salz auskommt, nur mit UV-C-Anlage?

    Gut, die Anschaffung wäre teurer aber dafür bräuchte ich keine Trinkwasseranschlüsse etc. und könnte bestehende Installationen (für den Teich) nutzen!


    Gibt es wirklich solche Anlagen für brauchbares „Poolwasser aus Brunnenwasser“ oder bin ich da auf dem falschen Weg?

    Im Voraus vielen lieben Dank

    Cepe

  • Ich verwende von Beginn an Brunnenwasser. Nach der Erstbefüllung war es eine recht braune Brühe. Mit ordentlichem Filter und mehrfachem Rückspülen war es kristallklar. Bilder dazu sind in meinem Album zu finden. Zwischendurch hatte ich auch schon einmal mit Salzwasser experimentiert und immer nur mit Brunnenwasser nachgefüllt.

    Also mit ordentlicher Filteranlage sollte es kein Problem sein.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über W2839 (PH190)

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Hi,


    für mich würden 2 Punkte wichtig sein, die ich vorher prüfen würde.

    Zum Einen würde ich eine Probe ins Labor schicken, um zu schauen, passen alle Werte. Die geben dir dann auch eine Einschätzung, für was das Wasser geeignet ist.

    Und zum anderen würde ich einen Test mit dem Brunnenwasser machen. Nimm dazu einen Eimer, fülle Wasser rein und gib Chlor dazu. Jetzt siehst du, wie viel Eisen du im Wasser hast - Braunfärbung.

    Bleibt es klar und die Laborwerte passen, steht der Nutzung des Wassers für den Pool nichts im Weg. Wird es sehr braun, musst du dir überlegen, ob du das alles mit deiner SFA rausfiltern willst. Es wird einige Tage dauern und viel Rückspülwasser verbrauchen. Auch die Rohre behalten noch länger diese braune Färbung an ihren Innenwänden. Ich habe das schon gesehen und wollte das nicht haben.

    Zum Thema UV-C Anlage findest du im Forum viele Infos. Ich persönlich hatte zuerst eine Salzanlage und war sehr zufrieden - war aber unterdimensioniert und bin daher auf Flüssig-Chlor und pH-Minus umgestiegen - das reicht völlig. Mehr brauchst du nicht.

    Viele Grüße,

    MarkM


    Intex Frame Pool Ultra Quadra XTR 549 x 274 x 132 cm

    Sandfilterbehälter d 500 mm mit 6-Wege-Ventil mit Aqua Vario Plus

    Solarabsorber Steinbach Sonnenkollektor Exklusiv 4x

    Steinbach Poolrunner Battery+

    Poollab 1.0

    PH803W

    GT-PH - PH Elektrode (Doppelmembran) / GT RX - REDOX Platin Elektrode

    2x Kampa Schlauchpumpe 1,8 L/h

    Temperaturmessung "Temp2IoT" von maker7

    Homemtic Steuerung mit ioBroker und OpenHAB

    Solarfolie Light Blue 400 GeoBubble

    Bautagebuch

  • Bei mir ist Grundwasser/Brunnenwasser kein Problem (allerdings viel Kalk)
    Es gibt in der BRD dafür Karten in dem man sich online über die Wasserqualität
    im Wohngebiet informieren kann.
    übergeordneter Suchbegriff : Grundwasserbeschaffenheit

    Wasserproben in der BRD
    Hier die Infos und auch die Kosten je nach Analyse (gestaffelt )
    Sehr gut erklärt und die Kosten sind moderat dazu kommt das Labormobil.
    Wo und wann es in euer Nähe ist ist im Link zu finden.
    Es ist ein EV also kein gewerbliches Labor.

    https://vsr-gewaesserschutz.de…rosse-brauchwasseranalyse


    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h stufenlos regelbar
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:
    PoolLab 1 nur noch für Schelltests
    Finwell Pro umschaltbar :Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Wow, hätte nicht gedacht das es überhaupt möglich ist, ich bin wirklich positiv überrascht. Und vielen lieben Dank für die Infos, die sind alle „Gold“ wert. Daaaaaaaanke

  • Ja ich nutze auch brunnenwasser alerdings wie schon gesagt ist es bei einer neubefüllung etwas aufwendiger. Ob mann mehr Rückspühlwasser verwendet ?

    Mit einer gescheiten SFA eigentlich nicht.

    Intex 457x122

    Pro Prime 400 / SPECK PP7

    Einbauskimmer 50er verrohrung.

  • Eine "vernünftige" Filteranlage ist das A und O. In der Regel ist der Filter bei einer empfohlenen Rückspülzeit von ca. 4 Minuten sauber ... also dauert es nicht länger als normal.


    Bei diesem Pool war z. B. viel Eisen im Wasser


    Wasserverfärbung


    Schockchlorung.jpg


    Eisen nach der Ausflockung auf dem Poolboden


    eisen.jpg


    Rückspülung nach dem Eisen absaugen - im ersten Moment schaut das heftig aus


    SNB11071.jpg


    lächeln lächeln lächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy


    15-forenleitung-signatur-1-png








Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!