Werbung

AquaPlus 6 Pumpe Alternative + Frequenzumrichter !?!

  • Bei mir ist der PE ja angeschlossen und hat demzufolge ausgelöst bei 0,21mA und 0,18mS abschaltzeit.


    Werde den PE aber morgen mal aus der Steckdose trennen und dann bin ich echt gespannt. ;)

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Keine Ahnung ob man YouTube hier verlinken kann /darf….


    Daher Hier mal den Titel vom Video….


    RCD- FI Schalter im Test / Billig RCD sind Lebensgefärhrlich !


    Geht eine gute halbe Stunde ….Theorie/Praxis


    MaBa85

    hatte gestern was zu schnell getippt…….Fehler unterlaufen…sorry dafür…..nicht den PE sondern den Neutralleiter (N) unterbrechen…….


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in D 63

  • Hab eben das Video angeschaut, sehr beängstigend und werde deshalb morgen den Test bei meinem FI machen indem ich den Neutralleiter vom FI oder Steckdose trenne und mach den Test ob dieser immer noch zuverlässig auslöst wie gestern mit 0,21mA bei 0,18mS Auslösezeit/abschaltzeit.


    Falls nein, dann kommt ein Namhafter rein.


    Aber was ich jetzt schon sagen kann, anhand dem super Video auf YouTube mit dem top Typen der wirklich super alles erklärt, das mein mein FI Typ B die Normen erfüllt, also getestet und zugelassen in Deutschland.

    Screenshot_20230305-212359~2.png

    Mein eimgebauter ADELID erfüllt lt. VDE die Norm (siehe unten)

    Werde das aber selbstverständlich morgen trotzdem ohne Neutralleiter Testen ob dieser Auslöst...aber muss ja sein die die Norm (Prüfnorm) erfüllt wird.



    *** gelöscht - keine Kopien - egal woher !!! ***

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited 3 times, last by MaBa85 ().

  • wie man auf den Bild seh schön sieht :
    Unter der Prüftaste "Test Monthly"
    Monatlich auslösen also 1x pro Monat die Funkion testen.
    Finde ich etwas übertrieben aber 1 bis 2 mal pro Jahr sollte man einen RCD schon testen.

    Intex Ultra Quadra 26364GN
    MEL: Astral / Hurlcon VX11 Eigenbau 40g/h stufenlos
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    PoolLab 1 + Finwell Pro Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V und Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803
    Treppe massiv DIY aus Rezyklat
    Halle : LP Keder Polydress
    Geobubble 500 my EnergyGuard ST
    Sensorik : Ecowitt GW2000 Lan + Fine Offset 2550_c WIFI ( aktiv 28 Sensoren)

  • Ich werde das 1x im Monat einhalten und machen, ist ja kein Hexenwerk, Sache von 0,18mS doll lachen

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Werbung
  • Technik ist ja soweit fertig im Pumpenhaus und wollte eben mal kurz meinen FU mit meiner AP6 testen. Also funktionieren tut es wunderbar, man kann schon runter oder Hochregeln.


    Jetzt aber kommt's: doll lachen

    Hab mal ein Digitales Strommessgerät dazwischen gesteckt.

    IMG_20230313_180141122.jpgIMG_20230313_180145098.jpg

    FU voll aufgedreht bei 2840U/min und 137 Watt Abnahme der Pumpe?

    Stecke ich die Pumpe direkt in die Steckdose (ohne FU) zeigt es mir 170W an.


    Wäre mir ja recht wenn die AP6 so wenig Watt verbraucht aber glauben, kann's nur net glauben. doll lachen


    Um einen Abgleich zu haben, hab ich mal kurz von Frauchen den Fön der 2000W/h verbraucht in die das Digitale Messgerät/Steckdose gesteckt und zeigte 1890W an...also realistisch.


    Was kann das sein, bzw. wo liegt der Fehler den es ja nicht gibt? lächeln


    PS. Der Test war trocken da der Pool noch abgedeckt und nicht ans System angeschlossen ist. Aber kann ja daran nicht liegen weil die Pumpe noch nicht angeschlossen ist?

    Oder sind die 450W angaben unter Last?

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited 2 times, last by MaBa85 ().

  • Klar ist dad unter Last :)


    Hauptsache du hast dir jetzt nicht die Gleitringdichtung gekillt!!

    Die mag trockenlauf überhaupt nicht!!


    Und ob dir dein Digitalmeter überhaupt einen richtigen Wert anzeigt ist auch....zumindest fraglich. Durch den FU hast du eine recht verbogene Stromverlaufskurve.

    Die HQL's an meinem Aquarium (2x125W) sollten laut Schätzeisen 3,2kW aufnehmen... :rolleyes:

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

    Edited once, last by Wumbaba ().

  • Die Angabe auf dem Typenschild ist bei Nennleistung. Oder so ähnlich. Wenn der Pumpenmotor nur ein wenig Luft verwirbelt und keine 6m3 Wasser bewegt sollte man das an der Stromaufnahme erkennen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Ich würde jetzt meinen, die Gleitringdichtung ist hin.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter + Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8 +FU Vario
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Also ohne etwas Wasser in der Pumpe , würde ich die Pumpe niiiiiie laufen lassen.

    Meine Magig 6 habe ich nur beim Pumpen mal gemessen da waren es ca 440W was das Messgerät (einfacher Zwischenstecker aus dem Baumarkt) angezeigt hat.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Werbung
  • Es war nur ganz kurz, wenige Sekunden Zwinkern ... War eben nur zum Testen, 5 sek max. Schräg zwinkern .


    Mir geht's nur darum das die nur 130W angezeigt hat.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Ich denke das kommt da sie ohne Last gelaufen ist.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Ja, auch meine Vermutung das mit Druck ja die Last aufkommt was ja demzufolge normalerweise die Wattzahl erhöht, aber ich werde es sehen wenn der Pool Startbereit ist und was der Stromzähler im Betrieb dann sagt...wenn bei den 130W bliebe (was ich nicht glaube) würde ich so auch nehmen doll lachen ...


    Nein, hatte mich vorhin wirklich verwundert was da los ist lächeln

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Da ist nichts mit vermuten.

    Ohne Wasser wird nur Leistung zum drehen der Lager, Luftförderung in der Wasserturbine, Luftförderung am Lüfterrad sowie Auf/Abbau des Magnetfeldes mit entsprechenden Verlusten, benötigt.

    Das ist ein klitzekleines bisschen weniger als 6Tonnen Wasser in Wallung zu bringen ;)


    Von deinen 130W dürfte ein nicht unwesentlicher Teil in der Gleitringdichtung gelandet sein. Nicht umsonst steht in der BA das die Pumpe (Vorfilter) vor Inbetriebnahme mit Wasser gefüllt werden soll.

    Ich drücke dir fest die Daumen und solltest sie vor dem Festeinbau erst Mal in einem Fass testen.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

  • Das weiß ich, wie geschrieben ging der Test nur über ein paar Sekunden... Schräg zwinkern ... Test wurde dann auch gleich beendet da die Pumpe über den FU läuft und das wollte ich nur sehen...und sah ich eben auch die Wattzahl doll lachen lächelnlächelnlächeln Happy Dancing


    Werde ich dann sehen wenn sie läuft zum Saisonstart, sollte sie dann unten Wasser verlieren weiß ich bescheid und bestelle eine neue Gleitringdichtung, ist ja kein Akt diese zu tauschen lt. Zeichnung wenn ich das so sehe ;)

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited once, last by MaBa85 ().

  • Werbung
  • Heute war der große Tag, alles angeschlossen und der Test ging los.


    Was soll ich sagen, mega echt...aber seht selbst, hab alles notiert: Zwinkern


    1400r = 3m³/h bei 90 Watt. (0,05 bar)

    1600r = 3,5m³/h bei 120 Watt. (0,1 bar)

    1800r = 4m³/h bei 150 Watt. (0,15 bar)

    2000r = 4,5m³/h bei 185 Watt. (0,25 bar)

    2250r = 5m³/h bei 245 Watt. (0,35 bar)

    2350r = 5,5m³/h bei 300 Watt. (0,4 bar)

    2650r = 6m³/h bei 370 Watt. (0,45 bar)

    2840r = 6,5m³/h bei 445 Watt. (0,5bar)


    Alter, die Lautstärke ist ja Mal echt krass, bei 5m³ wird es schon sehr leise, bei 3-4m³/h wirklich fast nicht zu hören, Türe offen und ich mit dem Schädel davor und dachte die läuft nicht, so leise. Das ist cool


    Wenn es dann wärmer wird und der Pool wieder dauerhaft aufgedeckt werden kann wird sich zeigen wie die Beckenhydraulik sich macht bei den jeweiligen Umdrehungen.


    Mit einer AP8 könnte man sicher noch etwas weiter runter mit der Drehzahl, aber ich plane es aktuell so mit meiner AP6 zu fahren.

    4,5-5m³/h wenn alles dann passt mit der Beckenhydraulik wäre Top.

    Weniger natürlich immer besser. ;)


    Auf alle Fälle, so kann man wirklich stromsparen.


    Ach genau, der FU ist lauter als die Pumpe bei 2000r, nur mal so. doll lachen

    Evtl. werde ich dort einen anderen leisen Lüfter Einbauen. Aber hört man nur wenn die FU-Box offen ist.


    IMG_20230317_164715669.jpg


    Ah noch was, die Pumpe hat nichts, also ist dicht und keine bösen Geräusche zwecks der Gleitringdichtung die OK ist. ;)


    Und nicht zu vergessen die FI Typ B Allstromsensitiv Schutzschalter Sache...

    Der ist seit heute drin und bleibt es auch 😁

    IMG_20230317_142215159.jpg

    Doepke DFS 2 B+ HD 25A / 30mA.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited 2 times, last by MaBa85 ().

  • So, hab mir ja vor ein paar Tagen sehr günstig die AP8 geschossen, wollte einfach einen Vergleich Starten zur AP6 die ich noch hab/hatte.


    Also, hab eben die AP6 vom System genommen und die AP8 ins System angeschlossen und gleich einmal getestet.

    Das gute schon einmal, sie geht und läuft genauso ruhig und leise wie die AP6 (ein klein Ticken lauter vielleicht).

    80€ war da ein echter Schnapper hüpfender Smilie


    So, möchte euch hier also jetzt mal kurz ein 1zu1 Vergleich zwischen AP6 und AP8 zeigen und ich sag Mal so, ich hatte mehr erwartete, aber sehr selbst.


    AquaPlus 6:

    1400r = 3m³/h bei 90 Watt.

    1600r = 3,5m³/h bei 120 Watt.

    1800r = 4m³/h bei 150 Watt.

    2000r = 4,5m³/h bei 185 Watt.

    2250r = 5m³/h bei 245 Watt.

    2450r = 5,5m³/h bei 300 Watt.

    2650r = 6m³/h bei 370 Watt.

    2840r = 6,5m³/h bei 445 Watt.


    AquaPlus 8:

    1300r = 3m³/h bei 100 Watt.

    1500r = 3,5m³/h bei 125 Watt.

    1720r = 4m³/h bei 150 Watt.

    1850r = 4,5m³/h bei 185Watt.

    2070r = 5m³/h bei 230 Watt. 0,25bar.

    2245r = 5,5m³/h bei 280 Watt. 0,35bar.

    2420r = 6m³/h bei 340 Watt. 0,4bar.

    2640r = 6,5m³/h bei 420 Watt.


    Wie man also sieht es der Unterschied Marginal, also hätte da auch bei der AP6 bleiben können, die 8er lasse ich angeschlossen aber Stelle beide zum Verkauf ein, die wo nicht verkauft wird bleibt hier 😉


    Ich weiß nicht wie manche bei 5m³/h auf unter 150Watt kommen, da muss definitiv ein Messfehler bei denen vorliegen.


    lächeln doll lachen

    IMG_20230402_133812293.jpg


    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited once, last by MaBa85 ().

  • Ich weiß nicht wie manche bei 5m³/h auf unter 150Watt kommen, da muss definitiv ein Messfehler bei denen vorliegen.

    Bei mir sind es ca 120 Watt bei etwas über 6 Kubikmeter…….kein Messfehler 😁


    Liegt aber einzig und allein an meinem Kartuschenfilter……..und natürlich an der D63 komplett Verrohrung.


    Leider hält man nicht allzu viel von diesen Filter……


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in D 63

  • Laut dem Aquaforte Vario+ bewegt meine BWT TC 140 4m³/h bei 56Watt (1300rpm).


    Der Flow stimmt (Flowmeter), die 56Watt zeigt der Vario+ an, hab noch nicht nachgemessen ob das so stimmt.

    Hallenbad

    9x4 Rechteck
    Ospa Elektrolyse
    Hydropool Whirlpool


    Außenpool

    9,2x6 Achtform

    28kW Wärmepumpe

    Harmopool Twin Dosieranlage

  • Bei dir mit Kartuschenfilter ist ja klar, du hast ja quasi fast kein Druck in System 😉.


    Evtl. wird hes bei mir nocj etwas besser werden weil aktuell der Skimmer per Kugelhahn noch vom System getrennt ist weil der Weg dort vom Skimmer bis zur Pumpe ist nur ca. 1,5m... aktuell über die ALD (die Normal nur leicht geöffnet zum Skimmer mit abzieht und fürs Rückspülen ist) die sicher gesamt an 4m Flexschlauch und Winkel hängt.


    Dazu wird erst einmal richtig fett Rückgespült. ;)


    Wird sich zeigen nach dem Auswintern.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!