Werbung

Baubericht Styropor Pool 6,0 x 3,3 x 1.5

  • Bezüglich der Mauer die ich machen möchte….


    Jetzt mal im Ernst: ich lege doch kein 80cm tiefes frostsicheres Fundament für die Mauer an oder?


    30cm tief buddeln, mit Splitt füllen und dann die Mauer drauf sollte reichen oder?


    Oder braucht es da noch Beton drunter?

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Die 80cm würde ich jetzt auch nicht machen. Aber dann auf jeden Fall beim weiteren Aufbau für die Platten oben darauf achten, dass der Pool und die Mauer zwei getrennte Baukörper sind und sich dementsprechend relativ zueinander "bewegen". Also in geeigneter Weise entkoppeln oder Fugen im Belag vorsehen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Das wird leider nicht in allen Fällen möglich sein.

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Travertin is algemein der Klassiker um den Pool. Schau dir Ma die Bausendungen aus Mailand an da sind 80% travertin.

    Das Zeug ist rutschhemmend und Temperatur unabhängig da verbrennt man sich nicht die Füße. Bei Hornbach bekommst du das z.b. auch


    Aber algemein ist das Zeug leider viel zu teuer sonst hätte ich das auch genommen

    Rundbecken 4,00 x 1,20 m Intex frame
    Sandfilteranlage Steinbach speed clean comfort 75
    Pumpenleistung in 8m³/h bei 550Watt
    Wasserpflege, Brom

  • Ja ist echt übertrieben teuer…


    Kann mir noch jemand einen Tipp wegen dem Untergrund der Mauer geben?


    Das Material mit welchem ich aufschütte… das sollte ich ja verdichten. Aber das Problem ist eine Rüttelplatte um den Pool herum ist sicher weder für die Pool Mauer noch die Mauer die ich gebaut haben werde nicht gut oder?


    Setzen lassen ja klar… aber dann dauert alles nochmal ein Jahr…

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Ich hab an der Poolmauer mit Rüttler gestampft. Soviel Vertrauen in meine "Auslegung" der Dimensionierung von Mauer und Bewehrung war da. Trotzdem geh ich von zu erwartenden Senkungen aus und die Platten liegen erstmal in Split.

    Du willst oben betonieren un darauf dann Platten legen. Dann so planen, dass der Beton wie eine Brücke auf den beiden Mauern aufliegt. Das Füllmaterial ist dann nur die "Schalung" nach unten, wenn sich das später senkt ist das egal.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Neee oben drauf wird nicht betoniert, ich mag Beton erstmal nicht mehr sehen :D


    Ja gut mit dem Hüpfer könnte ich es mir auch noch zutrauen.

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Nim Mineralschotter


    Erstmal hüpfen mit Stampfer und Dann schön Gießen


    Wenn das Zeug nass ist bekommst du das kaum noch auseinander weil da Lehm zwischen ist und das Zeug klebt dann wie Sau

    Rundbecken 4,00 x 1,20 m Intex frame
    Sandfilteranlage Steinbach speed clean comfort 75
    Pumpenleistung in 8m³/h bei 550Watt
    Wasserpflege, Brom

  • Überlege den Whirlpool nicht aus Betonschalsteinen zu bauen sondern die Wände komplett selber zu betoniere da ich nur sehr wenig Platz habe (1.9 Aussenkante zu Aussenkante)

    Umso dicker das Material umso weniger Platz hat man drinnen.


    Ich würde die Wände 6cm dick machen, einfach Bewehrt mit einer Stahlmatte mittig.(Ja ich weiss, das ist extrem wenig für mich...)


    Stelle mir vor, dass es mit den Eisen welche in der Bodenplatte in die Wände ragen recht stabil sein sollte.


    Wandhöhe ca 1m, die hälfte davon wird aber noch als Sitzgelegenheit ausgeprägt.
    Die 6cm Dicke Mauer wird also nicht so viel druck ausgesetzt.


    Ich kann unter Umständen Stellenweise oder Mittig an den Wänden jeweils noch eine Stütze bauen oder betonieren.


    Meint ihr das hält?

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Wieso den nicht, Elementdecken sind auch nur 5-6cm dick und die hängen dann mit ihren Tonnen am kran eh sie auf den Hausmauern landen

    Rundbecken 4,00 x 1,20 m Intex frame
    Sandfilteranlage Steinbach speed clean comfort 75
    Pumpenleistung in 8m³/h bei 550Watt
    Wasserpflege, Brom

  • Stabil genug wäre es wohl schon ... aber 6cm is halt u.U. im Außenbereich bisschen knapp für die Überdeckung der Bewehrung (hat ja nur 30mm Beton auf jeder Seite). Wenn die Eisen dann rosten würden, platzt halt der Beton an den entsprechenden Stellen ab ...


    Gibt nichts, was das verbietet - mir "persönlich" wäre es zu wenig Überdeckung.

  • Auf der Innenseite kommt ja ein Wasserabweisendes Material (Dichtschlämme und Beschichtung oder Fließen) und auf der Außenseite… ja was soll’s, ist nur der Whirlpool wenn der in 25 Jahren langsam die Grätsche macht dürfen sich meine Kinder darüber ärgern…


    Aber gut dann mache ich es so :)

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Es gibt Basalt-Bewährung. Die hat das Problem mit Rost und Überdeckung nicht. Die braucht nur 1cm.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Das mit dem Rost is auch wieder ziemlich übertrieben


    Früher waren Drunterleisten immer 3cm heute gibt's 5cm aber die haben auch kaum Händler.


    Mein Baustoffhändler (nein kein 0815 Baumarkt) sagte auch Ehe solche Änderungen flächendeckend ankommen vergehen im Baugewerbe gerne Mal 15 jahre


    also wird seit Jahrzehnten mit 3cm Überdeckung gebaut und die Häuser fallen auch nicht auseinander



    Wenn du Beton sandwitch Elemente bestellst welche später innen auch mit Beton verfüllt werden hast du in den äußeren teilen auch nur ein paar cm Beton überdeckung, die brechen auch nicht auseinander weil das Eisen rosten würde....

    Rundbecken 4,00 x 1,20 m Intex frame
    Sandfilteranlage Steinbach speed clean comfort 75
    Pumpenleistung in 8m³/h bei 550Watt
    Wasserpflege, Brom

  • Das mit dem Rost is auch wieder ziemlich übertrieben

    jo, das sagt immer jeder der es nicht bezahlen muss, wenn es nicht mal 5 Jahre gehalten hat :)

  • Ja ist aber echt so das es teils sehr übertrieben ist mit den Anforderungen.


    Jeder Bauarbeiter und Typ vom Fach der von meiner Bodenplatte gehört hat hat gegrinst und den Kopf geschüttelt, das haben die früher nichtmals für ein Haus so ausgelegt.


    Egal, für den Whirlpool wird’s reichen.

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Bodenplatte für einen Pool muss ja auch keine 20 oder 25cm dick sein... da reichen schon 12...

    aber is ein anderes Thema als das, was Du als (eigentlich) "Weiße Wanne" für nen Whirlpool bauen willst (oder solltest).

  • Sehe ich nicht so, in Deutschland wird nur immer total übertrieben.


    Schau dir mal an wie in anderen Ländern die Häuser gebaut werden und die brechen auch nicht nach 5 Jahren auseinander.


    In Deutschland wird alle 2 Jahre der Aufwand für ein Gebäude verdoppelt


    Schwiegervater hat 4 x ein Haus gebaut


    Bei den elementdecken kamen laut Statik im ersten Haus noch 5 Eisen pro m (Platten Stoß) rein so dick wie der kleine Finger beim letzten Haus waren es Dan 10stk mehr als Daumen dick (und diese Steigerung in ca 15 Jahren)


    In einem Jahr heißt es noch Bau ne Wand in 36 mit 120 dämmung im nächsten musst du 42iger Wand + 180iger Dämmung Einsetzen im privaten eher weniger aber z.b. Wohnheime oder öffentliche Gebäude)

    Rundbecken 4,00 x 1,20 m Intex frame
    Sandfilteranlage Steinbach speed clean comfort 75
    Pumpenleistung in 8m³/h bei 550Watt
    Wasserpflege, Brom

  • Ja die 6cm dicke Beton Wand wird das bisschen Wasserdruck schon aushalten. Wie gesagt ist diese "Mauer" 1m hoch, aber in den unteren 50cm noch mit der Sitzbank stabilisiert. die oberen 50cm sehen dann ein bisschen Wasserdruck.

    Ich mache mir auch absolut keine Sorgen um Abplatzenden oder offene Stellen, wenn das alles 3cm bedeckt ist passiert da so schnell nichts. von innen nicht, da gefliest oder anderweitig geschützt, von oben nicht weil abgedichtet und Platten drauf, also auch vor Schlag geschützt. Von aussen sowieso nicht weil ich das so baue wie den Pool, das wird drum herum zu sein. Auf der einen Seite werde ich in 5cm Entfernung die Poolmauer haben, auf der anderen Seite den Technikschacht für den Whirlie, auf der dritten Seite dann eine Mauer als Abdeckung und auf nur der letzten Seite einen Zaun den ich abmontieren müsste um dran zu kommen.

    Ist alles nicht so geil, aber das wird geklebt und betoniert und wenn es mal dicht ist, dann ist es dicht.

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • Bei den elementdecken kamen laut Statik im ersten Haus noch 5 Eisen pro m (Platten Stoß) rein so dick wie der kleine Finger beim letzten Haus waren es Dan 10stk mehr als Daumen dick (und diese Steigerung in ca 15 Jahren)

    ...wenn es mit einer bestimmten Ausführung / Bauweise keine Probleme gäbe, dann würden sich auch keine Hersteller- oder statischen Vorgaben dazu verändern. Wenn es nicht passt (was Du halt bei Gebäuden erst nach Jahren siehst) wird es angepasst - nennt sich Weiterentwicklung...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!