Werbung
  • Hallo Leute,

    bin gerade wieder bei dem PV Gedanken, nachdem einer meiner Nachbarn gerade sein ganzes Dach mit PV zugepflastert hat und eine kleiner Neid bei mir aufkommt ;) Ich habe eine relativ große Dachfläche in Südrichtung. Wäre im Sommer ja schon was, den Großteil des Stroms für Pool und Haushalt von der Sonne zu ernten. Aber zu meiner eigentlichen Frage. Müsst ihr die PV Module regelmäßig sauber machen? In der Stadt macht sich vermutlich einiges an Schmutz auf den Dingern breit, ich sehe das an meinen Dachfenstern. Schmutz auf den Dingern reduziert vermutlich den Wirkungsgrad.


    Schneefall ist auch noch eine andere Sache. Wenn die Teile eingeschneit sind, gibts wohl kaum Strom. Bin da noch in der Findungsphase, auch was Kosten und Förderung betrifft.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM

    Chlor anorganisch

    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Was für eine Dachneigung hast du denn? Je nach Dachneigung gibt es wohl die Empfehlung, die 1x jährlich reinigen zu lassen.


    Bei unseren zum Großteil bisher im Garten verteilten Modulen kann man sehr gut beobachten, dass die normalerweise sehr gut vom Regen gereinigt werden, je steiler sie stehen. Die beiden relativ flach stehenden Module verschmutzen deutlich mehr, so dass wir gelegentlich z.B. Vogelkot davon entfernen.


    Bzgl. Schneefall: wie viel/oft schneit es denn in deiner Gegend? Wenn es nicht so viel schneit, die Module nach Süden stehen und mit dem Schnee gut besonnt werden, hat sich das darauf ziemlich schnell mit dem Schnee... Da wirkt sich Schnee gar nicht so stark aus, da die weiße Landschaft das Licht reflektiert und die "Ernte" sehr gut ist, sobald die Module frei sind.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Hi,

    Schmutz weiß ich noch nicht, aber wenn es eine dünne >3cm Schneedecke ist produziert die PV trotzdem.

    Kennst du: Energieatlas Berlin?


    Gruß aus Westfalen


    Tom


    Ps das kommt gerade bei bedecktem Himmel (12,87kwp)

    Screenshot 2023-03-23 145812.png

    Pool: Avenli Frame Pool 400 x 200 x100

    SFA: Swim-tec Sandy 430 mit Sps75 Pumpe, 50kg Filterglas, (FU AT2 mit AP8 in Vorbereitung)

    Verrohrung: größtenteils 50mm, Schläuche 38mm, Mini-Skimmer inkl. zusätzlicher Astral ALD, 2X ELD (Astral&Olympic)

    Wärmepumpe: Midas Pure 5

    Zeitschaltuhr: selfmade, mit WLAN Steuerung über Shelly 2.5 mit Tasmota

  • Im Winter ist die Ernte aber ohnehin eher überschaubar, weil die Tage kürzer sind, die Sonne in einem ungünstigeren Winkel steht und es häufiger bewölkt ist. Aber da hast du auch keinen Pool als Großverbraucher.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • Der Winterertrag ist genau wie die Verschmutzung sehr abhängig vom Winkel. Je steiler dein Dach desto besser für beides. Dann rutscht der Schnee ja auch besser... Schräg zwinkern

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Ich habe ein Modul flach auf einer Hütte liegen und im letzte Frühjahr war die mit gelben Blütenstaub komplett bedeckt und brachte eine Leistung von 170 Watt, also hoch und mit Wasser und Gummischieber frei gemacht , Ergebnis 171 Watt.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter + Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8 +FU Vario
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Kennst du: Energieatlas Berlin?

    Hallo Tom

    interessant, danke. Dieser Seite zur Folge könnte ich auf meinem Dach 5.707 kWh/a oder 7,04 kWp bei 56m² ernten. Wäre ja schon was. Leider werden dort meine beiden Dachfenster nicht berücksichtig, wodurch sich die Anzahl der PV Module natürlich reduziert. Die 56m² erscheinen mir auch recht wenig. Ich muss mir mal eine "seriöse" Firma zur Bestandsaufnahme holen, aber da beginnt das Problem ja leider schon.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM

    Chlor anorganisch

    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Wir haben 45 ° Neigung und der Solateur meinte, eine Reinigung wäre normalerweise nicht notwendig, den Modulen reicht der Regen.

    Bestway Frame Pool 4,12m x 2,01m x 1,22m, ca 8m³

    Bali 400 mit Aqua Plus 6 mit AFM Filterglas

    Intex Chlorinator 12g/h

    Einhängeskimmer von Intex

    Poollab 1.0

    Poolwonder V2

  • Bei mir haben die Module auch 45° Neigung. Bisher 3 Jahre ohne Leistungsabfall in Betrieb!

    Beton Pool 8 x 4 x 1,50 m 45 m³ Alkorplan Weiß 1,5mm

    Skimmer 2 x V4A

    ELD: 4 x V4A

    GSA: UWE Jetstream BAMBO 2 PIEZO in V4A

    Massage: UWE Jetstream LIBRA 5 in V4A

    Beleuchtung.: 2 x 40W RGB-LED

    Filter: D 640 H 946 mm AFM mit Speck-BADU Eco VS

    WP: HKR 35kW Inverter 400 V Edelstahl Vertikal

    Unterflur-Rolladenabdeckung Weiß

    Überdachung: Paradiso „Monza C XL“ Länge 10m x 6m, Höhe 2m

    SEL: OX3 pH- & Rx-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    Steuerung: Loxone,

    PV: 16 kWp, Speicher 20 kWh, Ertrag 2022: 14 MWh

  • Das mit der empfohlenen Reinigung betrifft wohl auch nur deutlich flachere Dächer als 45°. Wir haben in unserem Garten ja alle möglichen Steigungen rumstehen und Vogelkot etc. bleibt nur auf den beiden mit unter 20-25% längere Zeit liegen.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Ja Reinigung ist bei der normalen Dachneigung von 40-45 Grad nicht nötig. Das spült der Regen ab. Anders sieht es aus wenn du einen Bauernhof hast und flache Module. Die lassen das zum Teil reinigen oder haben sogar Reinigungsanlagen(wie Rasensprengerdüsen).

    Bzgl. Schnee, der mindert zwar den Ertrag aber die Kosten um den zu entfernen zu lassen bzw der Aufwand lohnt sich nicht.


    PV ist auf jeden Fall lohnenswert, leider ist es aktuell schwierig überhaupt einen Solateur zu finden der Zeit hat...

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • habe meine 6,4 KW Peak jetzt im 11. Jahr auf einem Winkelbungalow also eher flach, noch nie gereinigt und letztes Jahr der beste Ertrag ever mit 6607 KWh- ist allerdings auch sehr gut ausgerichtet mit 60% Süd und den Rest Südwest.

  • So dann geb i auch mal noch meinen Senf dazu. :)


    Habe ein 12kwp in ost-west Ausrichtung auf meinem Garagendach mit 22Grad Schräge.

    Habe mich bewusst für diese Lage entschieden obwohl das Hausdach reine Südaurichtung hat. Somit produziere ich zwar insgesamt weniger Strom aber dafür länger und kann meinen Eigenbedarf damit erhöhen. (bei 7ct was ich pro kwh Einspeisung bekomme, nervt mich jede dich ich ins Stromnetzt einspeise und selber verbrauchen kann. Da hat der Pool lieber 32 Grad im Sommer als das ich die Wärmepumpe abstelle :) )

    Habe die Anlage noch nie geputzt nichtmal nachdem die Gelb vom Saharastaub war und hatte eine Einbusen.


    Ärgere mich aber jetzt schon, dass der Pool noch eingewintert ist und ich den Überschuss nicht verwenden kann für meine Wärmepumpe.


    Zur Steuerung des PV Überschusses, habe ich meine Wärmepumpe mit einem Shelly versehen und mache das ganze in HA über EVCC.


    Viel Spaß beim neuen Sommerprojekt.


    Gruß Diver

  • PV ist auf jeden Fall lohnenswert, leider ist es aktuell schwierig überhaupt einen Solateur zu finden der Zeit hat...

    Ich hatte Ende 21/Anfang 22 schon Probleme, einen Solateur zu finden, der für eine kleine Anlage überhaupt rauskommt. Wir haben 5,78 kWp aufs Dach gequetscht bekommen, da habe ich von den meisten kein Angebot bekommen, weil sie lieber größere Anlagen bauen.


    Das wird leider seitdem nicht besser geworden sein.

    Bestway Frame Pool 4,12m x 2,01m x 1,22m, ca 8m³

    Bali 400 mit Aqua Plus 6 mit AFM Filterglas

    Intex Chlorinator 12g/h

    Einhängeskimmer von Intex

    Poollab 1.0

    Poolwonder V2

  • Wir hatten Glück, alles vorher gebaut. November 2020 bestellt, gebaut März 2021 PV, Mai- Oktober 2021 Pool, Januar 2022 Kamin.

    Damals alle was willst du mit einer PV? Wie ein Pool? Der kostet nur. Kamin nur weil deine Frau mal gemütlich Feuer haben will? Viel zu teuer.


    Nun die gleichen Leute:

    Ja ihr habt es ja gut, ihr habt ja auch die PV Anlage.

    Ja ihr heizt ja auch das meiste nun mit Holz, da braucht ihr ja auch weniger Gas.


    Und unser Prepper Nachbar:

    Ihr habt es gut, ihr habt ja auch 20000 l Trinkwasser im Garten für den Notfall..


    :D :D :D :D

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • Ich kann auch bestätigen dass die Module nur durch regen sehr sauber gehalten werden. Auch wenn sie mal mit Blütenstaub oder ähnlichem bedeckt sind gibts keine nennenswerten Leistungsverluste. Das gleiche konnte im im Winter bei schneebedeckten Modulen beobachten.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Ok, ist ja schon eine Ansage bevor ich micht weiter durch die Materie arbeite. Mein Dach hat locker 45° Neigungswinkel. Die Dachfenster muss man aber trotzdem ab und zu per Hand reinigen. Den gröbsten Schmutz holt ein starker Regen runter, aber schön sehen sie halt nach einer Weile nicht mehr aus, gerade während der Blütezeit. Dürfte wohl eher ein kosmetisches Problem sein, die PV Module stört das vermutlich nicht so sehr.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM

    Chlor anorganisch

    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Ich kann PV auch nur empfehlen. Meine ging am 10.05.2022 in Betrieb und konnte bis heute 8620kWh produzieren. Und das beste ist, durch zwei E-Autos, Pool, und den ganzen Rest, konnte ich bis heute fast 4000 kWh selbst nutzen. Meine Stromrechnung schmälert sich um diese 4000kWh und vom Bayernwerk gibts jeden Monat noch 50€ Abschlag. Wenn ich den Strom mit einrechne den ich nicht kaufen muss (macht man eigentlich nicht) bezahlt sich die Anlage in ca 8 Jahren. Und ich habe noch einen günstigen Stromtarif von 22cent.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!