Werbung

PoolLab 2.0 - Erfahrungen und Tipps

  • Mit was chlorst Du denn ... z.B. im anorganischen Chlor ist kein CYA drin ...

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Ich verwende von Bayzid flüssig Chlor 13%.


    Konnte da auf Anhieb nix finden zu CYA.


    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • flüssig Chlor hat kein CYA

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • mir ist aufgefallen, dass mein ca. eine Woche alter PoolLab 2.0 fehlerhaft misst:


    Bei der Messung des ph-Wertes derselben Probe in verschiedenen Kammern werden stark abweichende Ergebnisse ermittelt.


    Vor der Messung werden alle drei Kammern mit Wasser gefüllt.


    1) Messung in Kammer 1: ph = 7.48

    2) Küvette drehen

    3) Messung in Kammer 3: ph = 6.5

    4) Küvette wieder drehen

    5) erneute Messung in Kammer 1: ph = 7.47


    Das Spiel lässt sich wiederholen - wieder in Kammer 3 gemessen wird ph = 6.5 ermittelt.


    Die Messung in Kammer 3 ist offensichtlich falsch. Verwendet wurden die Phenol Red Tabletten aus dem Lieferumfang des PoolLab 2.0.

  • Evtl dreck auf der einen Seite der küvette?



    Wenn nein ist das echt übel

    Styroporpool: 6.05x3.3x1.5 | Bilboa 600mm | Speck Badu Eco Touch Pro 2 | 2x Breitmaulskimmer | 4x ELD Kombiwalze | 63mm Verrohrung | Brilix Elegance 90 GSA | 400um Bubble

    ToDo: Violet Poolsteuerung + LM2-40 SEL | versenkbare Rolladenabdeckung | OKU Solarabsorber

  • RealSnowMan

    Warum baust Du die Küvette aus? So ist das nicht gedacht bei dem Gerät


    Wenn die Küvette verändert wird, auch wenn nur gedreht, muss sie neu kalibriert werden

    (Siehe Anleitung)

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Oh das habe ich der Anleitung so nicht entnommen. Werde morgen nochmal versuchen neu zu Kalibrieren.


    Der Support von Water ID hat auch nicht bemängelt, dass die Küvette gedreht wurde.

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Genauigkeit der Cl Messung im Poollab 2.0?


    Meine Situation:

    Poolmanager zeigt Redox von 750 mV an.

    Mein Poolbauer misst mit seinem "Profigerät" von Lovibond einen freien Chlorwert von 0,58.

    Zeitgleich mit meinem Poollab 2.0 gemessen: freies Chlor: 0,18 ppm.....

    (ph 7.4 und 28°C Wassertemperatur)


    => Tendiere dazu meinem Poolbauer mit seinem Profigerät zu glauben, zumal das Wasser gut aussieht.


    Ist der Poollab 2.0 defekt bzw. was ratet Ihr mir, um in Zukunft verlässlich den freien Cl-Wert direkt zu messen...

  • kontaktiere doch einfach mal Water ID und erkläre denen Dein Problem

    von den unterschiedlichen Messwerten ... die Unterschiede können an

    den Reagenzien liegen, oder auch am Gerät ...


    Ich persönlich habe bei mir eine zusätzliche Chlor Elektrode in der Dosierung

    verbaut ... und beide Messungen liegen Dich beieinander ...

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Habe, glaube ich, die Ursache gefunden:

    Fehler liegt beim Anwender.... :)

    Habe wohl DPD1 Tabletten verwendet, die für Schütteltester gedacht waren und nicht für Photometer.... Habe jetzt die richtigen bestellt und hoffe, dass der Wert dann richtig angezeigt wird...

  • das erklärt dann vieles / alles ...

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Hallo, ich habe heute in einer Poolecke Wasser entnommen und Chlor als auch PH waren nicht messbar sonder laut Pool Lab 2 über der Range.


    Pool ist 8x4 mit 3 Einlaufdüsen und einem Bodenablauf bzw. Skimmer mittig gegenüber.


    Das ganze wiederholt etwas schräg vorm Skimmer, da waren die Werte in der Norm.


    Hat jemand ähnliche Erfahrung gesammelt?


    Mir ist schon bewusst, dass dort das Wasser nicht so umgewälzt wird. Aber das es so drüber ist, dass es nicht messbar ist finde ich heftig.

  • Schlechte Beckenhydraulik oder einfach eine Fehlmessung

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Hat jemand eine Ahnung woher das folgende Verhalten kommt bzw. wie man es ändern kann.


    Poollab zeigt mir das richtige Datum und Uhrzeit an, das Smartphone zeigt das gleiche an. Bei der Übertragung der Messwerte über BT steht da eine Zeit die zwei Stunden und ein bisschen in der Vergangenheit liegt.

    Ich weiss nicht einmal genau ob das ein neues Verhalten ist, denn bisher habe ich nie so wirklich bewusst auf die Uhrzeit geachtet.

  • Vielleicht ist in der Konfiguration des PoolLabs vielleicht die falsche Zeitzone eingetragen

    Sollte in der App unter Einstellungen versteckt sein ...

    Nachdenklich  
    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM 1 | Aqua Vario Plus |

    ProCon.IP | Messungen: Redox - pH - Chlor | Dosierung: Flüssigchlor und pH- | Heizung: 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 2.0 mit flüssig Reagenzien FW 2.09 | Dolphin E30 |
    Sauna 1,85 x 1,85 mit 7,5 KW Ofen

  • Stelle die mal auf Deutschland ein ich hatte mal ein Huawei Handy und hatte die App runtergeladen, war auf chinesisch, war das ein Kampf.....

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter + Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8 +FU Vario
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Nix gefunden in den Einstellungen. In der Anleitung auch nüscht.


    Ist auf Deutsch. Ach ich schau mal wie sich das weiter verhält. Meistens messe ich ja auch nicht mehrfach an einem Tag, von daher sind die 2 Stunden nicht so wirklich wirklich wichtig.

  • Ich kämpfe jedes Mal mit der DPD1 Tablette, die ist bzgl. Zerstoßen der Endgegner (Phenol Red hingegen löst sich fast von alleine auf). Daher überlege ich, auf Tropfen umzusteigen. Gibt es (außer der erforderlichen Lagerung im Kühlschrank) Argumente, die gegen die Tropfen sprechen?

  • Ja die DPD 1 ist echt störisch. Aktuell mach ich es so das ich erst die DPD 1 ins Messwasser schmeiße, dabei sieht man Blasen aufsteigen da die Tablette sich mit Wasser voll saugt, dann etwa 1min warte um dann die Phenol Red Tablette aufzulösen und zu zerstoßen. Erst danach zerstoße ich die DPD 1 Tablette. Das geht dann auch leichter.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!