Werbung

AFM beim Rückspülen, Pumpe zu stark?

  • Hallo Poolgemeinde,


    wir haben unseren Pool in Betrieb genommen und betreiben eine 500er Midas Carbon SFA mit Sidemount Ventil und Speck Variopumpe Alpha Eco Soft. Als AFM sind exakt nach Herstellerangaben 2 Säcke Grade 1 und 2 Säcke Grade 2 in der SFA. Beim Befüllen war der Kessel damit sehr voll. Bei der ersten Rückspülung (ca. 3 min, 100% Leistung) gingen bestimmt 30% des AFM im Kessel in die Kanalisation… zumindest ist jetzt die Füllhöhe des AFM nur noch bis ungefähr zu den seitlichen Anschlüssen, also etwas über halb voll im Kessel.


    Kann es sein, dass die Pumpe zu stark ist bei 100% Leistung? Ist es gar normal, dass so viel AFM weggespült wird? Warum füllt man dann so viel rein, das Zeug ist ja nicht gerade nen Schnäppchen…


    Saugseitige Verrohrung sind 63mm, druckseitige Verrohrung sind 50mm, mit durchsichtigem Stück zur Kanalisation hin, konnte den Verlust daher recht gut beobachten…


    Was mir noch einfällt: Wir hatten direkt Kalkausfall, da unser Wasser 32 Grad dH hat und der PH Wert das nicht gehalten hat. Also sehr viel Kalkflocken, die rausgefiltert wurden. Kann das auch was mit dem Verlust beim Rückspülen zu tun haben?

  • Bei 8mWs und optimaler Saugseite bringt die Pumpe bei 100% knapp über 15m3/h. Bei einem 500er Kessel entspricht das einer Filter- oder Spülgeschwindigkeit von 76m/h.

    Ich glaub das ist zuviel für AFM. Die sagen was von 40-50m/h. Mit welchem Druck läuft das System? Unter Umständen ist die tatsächliche Geschwindigkeit noch höher.


    Die 24 Stunden nach Befüllung wurden eingehalten?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Hallo, haben einen Durchflussmesser und der sagt bei 100% Leistung ca. 12m3/h (nach SFA eingebaut). Die 24h nach Wässerung wurden eingehalten.


    Sind die 40-50m/s die empfohlene Rückspülgeschwindigkeit? Wieviel m3/h entspricht das denn?

  • 8-9m³/h

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter + Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8 +FU Vario
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Vielen Dank. Werde AFM nachfüllen und es mit niedrigerer Power nur noch rückspülen. Ich dachte beim Rückspülen gilt „je mehr power, desto besser“.


    Im Filterbetrieb (bei 40-60% Leistung) gab es auch kein Problem, da sind‘s ca. 7m3/h.

  • Filtern ist ja auch "anders rum". Da kommt unter dem AFM der Filterkorb oder die Filterfinger. Wenn da Filtermedium rauskommt ist was kaputt.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Afm Video

    Die Filtergeschwindigkeit muss zum Pool passen, wie groß ist dein Pool?

    Rücks0ülen dann besser mit 40-50m/h

    5,5m x 2,7m x 1,3m Intex Pool mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1

    Mehr Infos zum Pool

  • Der Pool ist 6x3x1,5m PP Pool mit 4 ELD und 1 HL-Skimmer.


    Die Druckanzeige an der SFA zeigt auch unter 0,3 bar an, also noch unterhalb des grünen Bereichs.

  • Also ca 25m³ Wasser.

    Da würde bei guter Düseneinstellung Eld eine Umwälzmenge / Volumenstrom von ca. min 4,2m³/h (für die nötige Beckenströmung) bis 9m³/h ganz gut passen.

    Afm Filterbetrieb mit 20m/h wären bei 500mm = 3,9m³/h

    Rückspülen dann

    40-50m/h = 7,8 bis 9,8m³/h

    5,5m x 2,7m x 1,3m Intex Pool mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1

    Mehr Infos zum Pool

  • Je nachdem auf welchem Punkt der Kennlinie du mit deinem System "landest" (wie niedrig also dein Gegendruck ist) kann auch die 6er zu viel Fördermenge fürs Rückspülen eines 400er Filters bringen. Evtl saugseitig drosseln beim Rückspülen?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Ich verwende 32mm Schlauch 3m, ist trotzdem noch zu schnell. Bringt aber minimal was. Das Problem ist, man hat beim Rückspülen oft fast volle Pumpenpower und 0 bar

    5,5m x 2,7m x 1,3m Intex Pool mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1

    Mehr Infos zum Pool

  • Bei fast 0 bar haut die 6er 13-14m³/h raus. Für den 400er mit Glas viel zu viel.


    Entweder die Saugleitung androsseln (schwierig da was reproduzierbares einzustellen) oder die Wasteleitung begrenzen mit dünnerer Leitung oder Kugelhahn

    Intex Rectangular Ultra Frame pool 5,67x2,47x1,32...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60 @ AT2 FU

    500er Bali (Sand)

    Intex Chlorinator (4g- Version)

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 1Palme :(


    Aufgebaut seit 2015

  • Habe ebenfalls AFM Material im Wasser wenn ich Rückspüle X(

    Habe jedoch die Pumpendrehzahl schon auf 2000 reduziert und hab auch geschaut ob im 6-Wege Ventil die Dichtung drin ist. Passt eigentlich alles…. Ich verstehs nicht ||

    Files

    - Intex frame pool (400x200x122cm) 8418 Liter

    - Solaraufrollvorrichtung

    - Premium Solarplane 400µ rechteckig (376x178cm)


    seit 2024

    - Sandfilter Bali 400

    - Pumpe Aqua Plus 6

    - Frequenzumrichter Aquaforte Vario+

    - Wärmepumpe 11kW (Full Inverter Evolution 11B Baseline)

    - Filterglas AFM Grade 1&2

    - 2x Olympic Einlaufdüsen(an den original Intex Positionen)

    - Mini Einbauskimmer inkl. Keil von Karli1972

    - 50er Vorohrung + glatte Schläuche

    - Rocketcontroller zur Einbindung des Frequenzumrichters ins Smarthome :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!