Werbung

AquaForte Vario+ lässt Pumpe nicht anlaufen

  • Was hast denn jetzt alles für Kondensatoren bei Dir?

    Kannst ja auch mal 2 parallel versuchen - scheint ja kurzfristig reproduzierbar zu sein, bei Dir.

    Wenn >30µF immer noch nicht funktionieren - wird's wohl mit der Umrichter/Pumpen Kombi nix.

  • Ich habe jetzt einen 16er, 18er und 20er.

    Ich habe aber auch keine Lust, die Pumpe komplett zu überlasten oder zu zerstören.

    Ich hatte extra beim Support des PPS gefragt ob die Kombi geht, was mir bestätigt wurde.

  • Umrichter, die nicht exakt auf einen Motor parametrierbar sind, passen unter Umständen halt nicht.

    ... das wird dann eher "hinrichten" als "umrichten". Ein "fertig" regelbare Pumpen kaufen, wird immer die "bessere" Variante sein - leider aber halt die teurere.


    Kurzfristig überlastest Du nichts, mit 16+18 parallel (das Überhitzen bis zum Auslösen der Thermo-Sicherung "belastet" das Material im Motor aktuell mehr).

    Wenn das damit funktioniert (34µF), würde ich's mal mit 25µF versuchen.

  • Und parallel heißt dann einfach jeweils zwei Drähte aus den Kommentaren Zusammenklemmmen und an der Pumpe anschließen?

    Ich kann das schon versuchen

  • Ich habe jetzt Mal den 16er und 20er angeschlossen. Pumpe hing zuvor bei alleinig 20er und war kochend heiß und ließ sich nicht starten. Hing fest und brummte.

    Nachdem ich dann 5 Minuten später das Provisorium soweit hatte, lief die Pumpe direkt an. Das Geräusch war aber schon sehr anderes als gewohnt, ging aber zumindest.

    Was soll ich denn jetzt nehmen, kann ja nicht zig Kondensatoren bestellen und probieren? Und wer garantiert, dass mir das die Pumpe nicht übel nimmt?

  • Das Geräusch war aber schon sehr anderes als gewohnt

    Mag durchaus sein.



    Ansonsten, wenn Sie damit zuverlässig und reproduzierbar immer anläuft ... siehe oben:

    Wenn das damit funktioniert (34µF), würde ich's mal mit 25µF versuchen.

  • Aber nur mit einen Betriebskondensator und nicht mit einem Anlaufkondensator

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter + Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8 +FU Vario
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Umrichter, die nicht exakt auf einen Motor parametrierbar sind, passen unter Umständen halt nicht.

    ... das wird dann eher "hinrichten" als "umrichten". Ein "fertig" regelbare Pumpen kaufen, wird immer die "bessere" Variante sein - leider aber halt die teurere.

    Kann man vorher irgendwie überprüfen ob eine Pumpe mit einem Frequenzumrichter kombinierbar ist, Anhand irgendwelcher Herstellerangaben? Gibt's vielleicht kompatibilitätslisten von FU Herstellern?

    Ist echt interessant, weil ich immer dachte das die Kombi immer geht wenn der FU genug Power für die Pumpe hat.

    Hatte mich immer nur in diesen Daten orientiert:

    Das würde ja normal schonmal locker reichen für badu 12 (dachte ich)


    Eingangsleistung: 1 Phase AC
    Eingangsspannung: 220 V ~ 240 V
    Frequenz: 50 Hz
    Ausgangsspannung: 1 Phase, 0 ~ 240 V
    Ausgangsleistung: max. 1,1 kW
    Ausgangsstrom: max. 6 A
    Pumpentyp: einphasig
    RPM: 1200 ~ 2900 UpM


    Quelle

    Frequenzumrichter AquaForte Vario+
    Machen Sie aus Ihrer Poolpumpe eine frequenzgesteuerte Pumpe mit variabler Leistung. Stromsparend, leise und effizient. Normale Poolpumpen haben…
    www.poolpowershop.de

  • Da ist aber etwas anderes im Argen. Der FU läuft in hunderten Installation und wahrscheinlich auch ein paarmal mit der Badu. Da dürfte ehr irgendwas das Anlauf- /Losbrechmoment ungebührlich erhöhen. Lager schlecht geworden, Loslager klemmt und damit zu viel axiale Kraft auf den Lagern, GLD nicht mehr taufrisch...

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

  • Da ist aber etwas anderes im Argen.

    ...hat ja schon nicht funktioniert, als die Pumpe erst 6 Monate alt war. Gibt ja auch immer wieder Leute, die genau das gleiche Problem haben - egal ob Motor neu oder Motor alt. Es funktioniert einfach nicht mit "universellen" Umrichtern unter allen Umständen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!