Werbung

Wie warm ist euer Wasser 2024 ?

  • im strömenden Regen im warmen dampfenden Pool zu baden, das hat auch schon was.

    Da hast du Recht! Im Regen im dampfenden Pool ist fantastisch! Wird höchstens durch im Schnee noch getopt...


    Da muss ja ganz schön was runtergekommen sein bei euch... 5 Grad Abkühlung hatte ich auch noch nie. Ca. 3 Grad war das höchste bisher. Gesamtverbrauch meiner Wärmepumpe im Mai: 67 kWh. Und die waren sowieso "über"...

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Ich hab mit dem ganzen Pool um 110 kWh verbraucht seit Inbetriebnahme am 27.4. Temperatur beim fast täglichem Baden immer fast 28 Grad.

    Das letzte Nacht war auch der Top wert. Normal sind es immer 2-3 Grad. Im Sommer mit lauen Nächten sicherlich auch noch weniger.

    Bei Sonne ist es eh besser. Baden macht mehr Spaß. Und Solar ist deutlich schneller, als die WP.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!