Werbung

Poolneuling - 1 Saison mit herumprobieren verbracht - sehr viel Frust

  • Die 500V max Stringspannung sind schon schick.

    Ich wollte aber sagen das mit nur einem String Ost-West nicht so der gute Plan ist.

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

  • Nein, wäre so nicht gut da die eine Seite dann abschmieren.


    Meine bekommen alle gleich Sonne ab, also beste Voraussetzung.

    Wenn dann die mal aufs Dach kommen dann perfekt.

    Dann wäre 8-10kwh am Tag möglich 😀

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Mein BKW ist Süd Südost mit 32 grad, hat eben die 3 Module in einem String und brachte in 2023 genau 1.107 kWh. Denke mehr geht realistisch betrachtet nicht mehr.

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Meine hängen am Balkongeländer und bekommen erst ab ca.10 Uhr gut Sonne ab, im Frühjahr und Sommer knallt es da schon mehr logischerweise.

    Auch glaub so 35° schräge.

    Anlage läuft seit 06.04.2023 und hat bis jetzt 890kwh geerntet. Also die 1000 wird auch geknackt 😉.

    Ein weiteres Modul kommt, dann 4 am Growatt "600" doll lachen 😀.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited 3 times, last by MaBa85 ().

  • Hallo!


    OK Balkonkraftwerk bzw. Stromerzeugung war jetzt nicht so meine Frage, auch wenn mich die angeregte Diskussion bzw. Unterhaltung schon amüsiert ;) in Bezug auf mein angegebenes Thema.


    Mal eben zurück zu meinem Thema. Also für mich jetzt nach euren Tips die offenen Fragen oder Punkte bzw in dem Thema neu aufgetauchte Fragen sind folgende:


    SFA: Budget begrenzt. Die Aqua 6+ mit 400er Kessel bin ich bei knapp EUR 350,00. Der FU scheint mir in Anbetracht der Laufzeit eine Sinnvolle Sache zu sein. Ich kenn mich da halt so gar nicht aus und jetzt die Frage aller Fragen warum bekomm ich im Online Poolshop einen FU ab EUR 250,00 im Amazonas ab EUR 100,00. Klar Qualität das eine kommt vom Chinesen das andere auch nur halt nicht so wirklich offensichtlich. Wie funktioniert ein FU und welcher ist da mit welcher Einstellung sinnvoll?

    Gibt es eine SFA die Ihr zwar in die Kategorie Baumarktqualität einordnen würdet da aber ins obere Drittel setzen würdet, damit mein Investitionsbudget nicht so massiv ausfällt..


    Schläuche: Also da bin ich nicht weit gekommen auch der Herr Google bringt mich da nicht deutlich weiter. Meine SFA inkl. meiner Wärmepumpe steht ca. 2,8m Vom Pool entfernt. Jetzt habe ich halt keine Ahnung was ich an Anschlussteilen(Tüllen, Ecken etc.) und Schlauchlängen ca. benötige, damit ich das mal einkaufen kann, damit es dann im Mai losgehen kann. Kann mir da jemand eine Beratung/Shop empfehlen, da ich schon 2x diese Wabbelschläuche gekauft habe und da nichts zum Erfolg geführt hat möchte ich es diesmal einfach richtig machen und nicht mehr Geld ausgeben als notwendig.


    Nach kurzem Überblick und Einschätzung wird die "Verrohrung" nochmal an die 300-400 EUR kosten. macht so mit den andern Kleinigkeiten dazu so an die EUR 1.000,00 die ich für eine hoffentlich ruhigere Badesaison im Garten investieren müsste. Da kommen in mir wirklich starke Zweifel auf ob ich das Geld investieren möchte.


    Vielleicht könnt ihr mir meine Zweifel nehmen bzw. bei der Budgetplanung etwas helfen.


    Beste Grüße

    Zoli


    Ich hoffe ich bekomme jetzt keine Shit-Storm oder so hilfreiche Kommentare wie ein Pool kostet eben Geld oder

  • Wir sollten einen BKW-Threat aufmachen ✌️😉☀️

    SFA: Budget begrenzt. Die Aqua 6+ mit 400er Kessel bin ich bei knapp EUR 350,00. Der FU scheint mir in Anbetracht der Laufzeit eine Sinnvolle Sache zu sein. Ich kenn mich da halt so gar nicht aus und jetzt die Frage aller Fragen warum bekomm ich im Online Poolshop einen FU ab EUR 250,00 im Amazonas ab EUR 100,00. Klar Qualität das eine kommt vom Chinesen das andere auch nur halt nicht so wirklich offensichtlich. Wie funktioniert ein FU und welcher ist da mit welcher Einstellung sinnvoll?

    Gibt es eine SFA die Ihr zwar in die Kategorie Baumarktqualität einordnen würdet da aber ins obere Drittel setzen würdet, damit mein Investitionsbudget nicht so massiv ausfällt..

    Es kommt drauf an welchen FU du angeschaut hast.

    Ansonsten, falls du einfach anschließen willst ohne sonst was, dann Aquaforte FU kaufen.

    Falls du sagst, mich interessiert das und möchte mehr rausholen bzw. einstellen, dann zb. AT2.


    Ein FU funktioniert so:

    Eine AquaPlus 8 zb. ist nicht regelbar, also steckt man in die Steckdose und läuft auf Vollast bei 650Watt/h.

    Jetzt kommt der FU ins Spiel, dieser in die Steckdose gesteckt wird und die Pumpe dann in den FU, jetzt kannst du die Frequenz ändern, heißt, die Pumpe kannst du von der Drehzahl ändern, also niedrigere drehen lassen = viel weniger Stromverbrauch, bei trotzdem guter Umwälzung und noch leiser also wenn die Pumpe auf Volllast laufen würde.

    Also nur positives.

    Schläuche: Also da bin ich nicht weit gekommen auch der Herr Google bringt mich da nicht deutlich weiter. Meine SFA inkl. meiner Wärmepumpe steht ca. 2,8m Vom Pool entfernt. Jetzt habe ich halt keine Ahnung was ich an Anschlussteilen(Tüllen, Ecken etc.) und Schlauchlängen ca. benötige, damit ich das mal einkaufen kann, damit es dann im Mai losgehen kann. Kann mir da jemand eine Beratung/Shop empfehlen, da ich schon 2x diese Wabbelschläuche gekauft habe und da nichts zum Erfolg geführt hat möchte ich es diesmal einfach richtig machen und nicht mehr Geld ausgeben als notwendig.

    Du musst dich hier im Forum bissel zurecht suchen, hier gibt's sehr viele wertvolle threats wo all deine Fragen beantwortet.

    Ich hätte ja schon geschrieben, Flexschlauch 50mm und dann eben fittinge/schraubadapter ect..

    Nach kurzem Überblick und Einschätzung wird die "Verrohrung" nochmal an die 300-400 EUR kosten. macht so mit den andern Kleinigkeiten dazu so an die EUR 1.000,00 die ich für eine hoffentlich ruhigere Badesaison im Garten investieren müsste. Da kommen in mir wirklich starke Zweifel auf ob ich das Geld investieren möchte.

    Nee, so viel wird es nicht Kosten. 25m Flexschlauch bekommst aktuell glaub für um die 90€+-.

    Dann eben noch kleingedöns und so.

    Ich hoffe ich bekomme jetzt keine Shit-Storm oder so hilfreiche Kommentare wie ein Pool kostet eben Geld oder

    Ist aber so ganz doll lachen

    Der Pool an sich ist das günstige, das was dann kommt wenn es was gescheites und richtiges sein soll kostet eben aber lohnt sich. Dann hat man Ruhe und vor allem keine Probleme wenn man alles richtig gemacht hat. Schräg zwinkern

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • WENN du auf einen FU gehen willst, zu dir selbst den Gefallen und nimm 10€ mehr in die Hand und kauf die AP8. Der Filter bleibt bei 400mm. Gefüllt wird mit Sand. Wenn es dir lieber ist die Investition aufzuteilen kannst du den FU erst zur nächsten Saison kaufen. Der Kessel wird dann zwar etwas überfahren, aber das funktioniert auch brauchbar und noch um Welten besser als eine Intex- /Steinbachanlage.

    Und der FU spart, je nach Einstellung schnell mal 100€ Strom pro Jahr....es sei den man hat ein BKW :D


    Such mal nach PVCschlauch glatt. Es gibt Anbieter die das Zeug auch als Meterware verkaufen. Achte aber darauf ob die Angaben sich auf den Innen- oder Aussendurchmesser beziehen.


    Für einen shitstorm musst du schon schlimmeres schreiben als nach günstigen Varianten zu fragen :)

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

  • .es sei den man hat ein BKW :D

    Würdest du jetzt bitte beim Thema bleiben doll lachen

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Bin ich doch 😄

    Du bist ja nur sauer weil sich dein AT2 NIE amortisieren wird, weil dich der Pumpenstrom nichts mehr kostet :D

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 7 Jahren

  • ganz doll lachen doll lachen verschämt Lachen .


    So, ich mach kurz mal eine BKW Threat auf Schräg zwinkern

    Kommst dann einfach dazu 😃

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • PVC Flex Rohr d 50 mm 12 m | 8230M
    Flexibles Kunststoff-Druckrohr, ideal für die Verlegung im Erdreich. PVC-Flexrohr mit guter Beständigkeit gegen Salz-Lösung, verdünnte Säuren und Alk…
    www.poolpowershop.de


    da ist der Schlauch, dazu Kleber

    Griffon Kleber WDF-05 125 ml Dose | 20233
    Griffon Kleber WDF-05 für die perfekte Verbindung Sehr schneller, blauer, thixotroper PVC-Klebstoff zum Kleben von (flexiblen) Schläuchen, Rohren, Mu…
    www.poolpowershop.de


    hier die Anschlüsse etc.da musst du schauen, was passt

    PVC-Rohre, Fittinge und mehr für Poolbau kaufen - Poolpowershop
    Jetzt passende PVC Fittings, PVC Rohre und PVC Kleber für Ihren Pool im Poolpowershop entdecken! Top Beratung✓ Günstige Preise✓ Schnelle Lieferung✓
    www.poolpowershop.de



    und hier gibt es was zu lesen :) Erst die Technik besorgen und dazu die richtigen Anschlüsse ordern!

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Such mal nach PVCschlauch glatt. Es gibt Anbieter die das Zeug auch als Meterware verkaufen. Achte aber darauf ob die Angaben sich auf den Innen- oder Aussendurchmesser beziehen.


    Ich hänge mich hier mal mit dran, da ich ja auch von Bestway-Pumpe auf AP / Speck wechseln möchte und noch die 38mm Riffelschläuche habe: muss der 50mm Flexschlauch zwingend geklebt werden, oder bekommt man den auch so dicht, wenn man Teflonband und Schlauchschellen verwendet? Eigentlich wollte ich erstmal bei den Riffelschläuchen bleiben, aber ihr habt mich doch nachdenklich gemacht… Müsste halt auch noch die passenden Adapter raussuchen für den Anschluss an die Bestway 38mm Schraubanschlüsse, ich persönlich finde das echt herausfordernd, wenn man die Teile nicht in echt von allen Seiten sehen kann, sondern nur Bilder dazu hat.

  • Mit Schlauchschellen klappt das nicht, mit 38mm Druck/Saugschlauch (Innen Glatt) würde das gehen, aber mühselig.


    Der FLEX muss nicht zwingend geklebt werden, kannst dir auch per Adapter (klemmfix oder wie die genau heißen) klemmen. Da wird der Flex reingeschoben, innen ist ein Dichtring und Klemmring, Überwurfmutter drüber und klemmt wie Sau. Bombenfest. Hab selbst ein so ein Teil an meinem Wasserhahn montiert.


    Adapter/Fittinge/Schraub Gedöns ect. bekommst en Haufen für die 50er Flex, sei's hier im Forums Shop als auch in anderen (Google)


    Was hält dich vom kleben ab?

    Ich hatte selbst damals auch gehadert ob ich es machen soll, hatte bissel schiss ob es klappt, wollte kein Fehler machen...aber eh, das ist so easy, das kann jeder. FLEX/Rohr sägen, anfasen mit zb. Winkelschleifer, mit Tangit Reiniger reinigen, Kleber drauf, beides zusammenschieben, fertig.

    Macht sogar auch Spaß.


    Hab bei mir alles komplett geklebt, am und im den Pool herum wie auch im Pumpenhaus.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Für die Pumpen gibt es entweder im Lieferumfang oder als Zubehör Verschraubungen mit Klebemuffe und/oder Schlauchtüllen. Dann ist auf der Seite auf jeden Fall die Klebung angesagt.

    Zum klemmen gibt es BDfast Klemmkupplungen in allen möglichen Kombinationen (IG, AG, Klebemuffen, ...). Da kommt's aber auf das Gewinde am Pool drauf an ob das direkt passt. Da können diejenigen mit so einem Pool was zu sagen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Was hält dich vom kleben ab?


    Mehrere Sachen:

    • Im Winter sollen Pumpe + Filter demontiert werden, ich befürchte da hohen Aufwand, wenn Verbindungen geklebt werden.
    • Ich habe Sorge, dass ich nicht ordentlich klebe, etwas undicht ist und ich den Kleber dann nicht wieder gelöst bekomme.
    • In finde Schraubverbindungen einfach flexibler. So blöd die Riffelschläuche von Bestway auch sind, das System, dass man die Schläuche festschraubt, finde ich super.
  • Das siehst du leider falsch, ist nichts anderes als wenn sie geklemmt sind, nur das eben das FLEX Ende geklebt ist, aber das andere Stück neben der Klebestelle wird ja verschraubt, also schraubst die Überwurfmutter ab wie bei dem BD Klemmadapter.

    Hab selbst über den Winter die Kugelhähne, die Verrohrung im Pumpenhaus auch alles demontiert/angeschraubt - ist aber alles geklebt.


    Da brauchst du keine Sorge haben, das ist wirklich so leicht, würde meine Frau sogar hinbekommen doll lachen ... Beide Seite wo geklebt werden müssen mit Tangit Reiniger reinigen, schön Kleber aufbringen, zusammenstecken, fertig.

    Ich hatte von gefühlt 100 Klebungen keine einzige die undicht war


    Die wo geklebt werden, werde auch verschraubt, du siehst das leider etwas falsch doll lachen.


    BD Klemmer = Flexschlauch kommt in den Adapter und wird geklemmt = dann an die Düse vom Pool geschraubt per Überwurfmutter.

    Kleben = Flexschlauch mit in die gereingte Muffe wo Kleber auf Schlauch und Muffe aufgepinselt wurde = Flexschlauch reinschieben (wie beim BD Klemmer eben auch) = dann an die Düse vom Pool geschraubt per Überwurfmutter.


    Wie du also siehst, der unterschied ist nur der, BD Klemmt den Schlauch und beim kleben klebt es eben diese ... Das Ende ist bei beiden genau gleich.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

    Edited once, last by MaBa85 ().

  • Zum demontieren als auch zur Wartung baut man hier und da Verschraubungen ein. Dann ist das zerlegen im Winter kein Thema. An der Pumpe sind sowieso Verschraubungen.

    Ich habe auch irgendwann mal als Neuling mit Verkleben angefangen und da war nichts undicht. Da sollte man sich nicht allzuviel Gedanken machen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Wen du nicht so viel Geld auf einmal ausgeben möchtest mache es wie ich jedes Jahr bischen mehr. Nach Prio ,zuerst Gescheite SFA danach Einehängeskimmer (Einbauskimmer) danach Schläuche. Zum Schluß Dosieranlage Zubehör etc. halt.

    Aber eins brauchst du aufjedenfall, ein Messgerät. Schütteltester oder Photometer (Poollab,Scuba). Ah ja und was du wirklich schnell merkst oder gemerkt hast. Ein Poolsauger bzw. Kescher.

    Intex 457x122

    Pro Prime 400 / SPECK PP7

    Einbauskimmer 50er verrohrung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!