Werbung

Bekomme Dreck nicht aus dem Pool

  • Liebe Community ;)


    ein weiteres kleines Problemchen... Durch die Bauarbeiten auf dem Grundstück letzten Sommer hat der Wind wohl auch von den Nachbarsgrundstücken hier im Neubaugebiet feinste Dreckpartikel in den Pool und auf die Abdeckung geweht, der sich im Wasser angesammelt hat. Egal wie oft ich den Roboter laufen lasse seit Monaten, und egal wie oft ich mit dem Handsauger sauge, jedes mal, wenn ich die Abdeckung aufmache, befinden sich durch die Strömung bedingt, wieder Ansammlungen an Dreck auf dem Boden. Mein Desjoyaux-Filter hat 6 Mikron Durchlass, was wirklich wenig ist. Ich nehme an dass es sich um kleinste Partikel handelt, die einfach aus den Saugern wieder rausgeblasen wird. Ich habe einen Zodiac-Sauger der neuesten Generation. Hat jemand einen Tipp? Wasser ablassen bringt wenig, da im Sommer ja wieder kleinste Erdpartikel in das Wasser gelangen werden, wenn die Halle offen ist.

    Gibt es nicht einen Sauger mit noch weniger Durchlass? Oder eine andere Lösung?


    Liebe Grüße

  • Ich habe einen Kesser Akku Handsauger mit Hepa Filter drin. Das ist so einer wie in nem Kartuschenfilter. Der saugt nahezu alles weg. Auch angesammelten feinsten Blütenstaub. Bleibt doch noch was liegen, packe ich zusätzlich Filterbälle mit rein.

    Hab auch schon gesehen, dass Leute Bälle in nen Saugrobby mit teinpacken.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Bei uns war es durch die Garten- / Erdarbeiten rund um den Pool ähnlich.

    Filterbälle im Roboter filtern durchaus mehr und feineren Schmutz aus dem Wasser.

    Wirklich in den Griff bekommt man das Problem damit aber nicht. Wenn der Roboter fährt, wirbelt er auch immer Schmutz auf, der dann logischerweise nicht rausgefiltert wird, sondern durchs Becken schwebt.

    Wichtig ist die Filteranlage ausgiebig laufen zu lassen und den Roboter nur Bodenprogramm 2, 3 mal hinternander laufen lassen. Parallel dazu in Ecken, Stufen, etc. (wir haben ein GFK Pool mit umlaufender Stehstufe, Sitzplätzen und geschwungener Treppe) sobald man sieht, das sich wieder was absetzt, weglaufen. So habe ich den Dreck von der Baustelle in den Griff bekommen. Nichtsdestotrotz wird immer wieder Dreck in den Pool kommen. Bei Stangenabdeckung, ist es nach einigen Regentagen immer wieder nötig den Roboter reinzuschmeissen, wenn man's schön haben will

  • Du brauchst nur ein paar Handvoll. So dass die nicht reingequetscht werden. Google mal Deinen Robby + Filterbälle. Mit etwas Glück bekommst Du ja Bilder von einem, der das schon gemacht hat.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • okay. und wie oft wechsle ich diese dann aus? Ich würde dann wenn ich den Filterkorb nach dem Saugvorgang reinige, die benutzten Bälle vermutlich dann noch ein paar mal verwenden, nachdem ich auch diese ausgespült habe. Korrekt?

  • Die spüle ich meistens einfach nur unter dem Wasserhahn aus. Wenn sie mir zu dreckig erscheinen, kommen die in die Waschmaschine.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Hast du es schon mal mit Flockmittel versucht? https://www.poolpowershop.de/p…yrol-superflock-plus-1-kg

    Ansonsten: Der Dreck sammelt sich oft bei ausgeschalteter Pumpe an einer Stelle. Da mit einer Gartenpumpe den Dreck mit dem Wasser komplett aus dem Pool befördern. Wenn man den Saugschlauch an einer Teleskopstange befestigt, geht das auch vom Rand aus.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • Hast du einen Akku Poolsauger?

    Mit so einem geht das richtig gut, an Teleskopstange Ran und alles absaugen.


    Bei meinem Pool hab ich mittig auch so ein zwei unschöne Falten wo sich jeden Tag der Schmutz auch ansammelt, das gute dabei aber, da sich dort das meiste befindet dauert das saugen auch nicht lange.


    Mit Schmutz muss sich jeder Poolbesitzer abfinden, ist bei jedem gleich.

    Ein Poolroboter der täglich ein zwei Mal seine Runden fährt hilft da aber auch wirklich sehr.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Ich stelle die Schmutzwaserpumpe in die Mitte vom Pool. schalte die Gegestromanlage ein und stelle die Düse auf schräg. Wenn die drehbewegung im Pool stark genug ist schalte ich die GSA aus und warte noch 2-3 Minuten, dann liegt der Dreck rund um die Schmutzwasserpumpe, nur noch einschalten und den Schnodder ins Gully. beide Daumen hoch

    Gruß aus Westsachsen


    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg und Vario +

    mit Drehzahlsteuerung über Shelly

    LED UWS

    SEL eXO iQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    SOLADUR S Solarabsorber 10 m² mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Ich habe für sowas ein Stück alten Tepich. 80 cm Durchmesser.

    Den lege ich in den Mittelpunkt vom Pool und mache ordentlich Strömung.

    Am Tag darauf ist der Dreck in den Teppichfasern.

    Den Teppich sehr vorsichtig aus dem Pool befördern.

    - Pool: Gemauert, 8 * 4 * 1,5 Meter + außen liegende Überlaufrinne

    - Filter: Aqua vario + 500 mm Sandfilter

    - Energie: 20 qm Solarthermie + Fotovoltaiküberschuß + 20 mm lichtdichte Isolierabdeckung

  • Teppich im Pool? doll lachen ganz doll lachen

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Immerhin besser als einen Algenteppich. verschämt Lachen

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x35W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Bei mir machen die Kids auch immer „Strudel“ im Rundpool. Danach bleibt alles feines in der Mitte auf Pizzagrösse liegen und ist in nichtmal 1 Minute mit dem Akkusauger aufgesaugt.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Hätte noch einen rosa Flokati mit 8*4 Meter. Ist sicherlich sehr flauschig. lachend Zähne zeigen

    Nein, in der Saison regelt sich mineralischer Staub von selber. Es bleibt zwar nicht alles im Filter hängen aber viel.

    Aber vor der Saison, warum Wasser verschwenden ?

    Zumal bei uns der Wasserpreis von 3€30 auf über 8 ( Acht ) € gestiegen ist.

    - Pool: Gemauert, 8 * 4 * 1,5 Meter + außen liegende Überlaufrinne

    - Filter: Aqua vario + 500 mm Sandfilter

    - Energie: 20 qm Solarthermie + Fotovoltaiküberschuß + 20 mm lichtdichte Isolierabdeckung

  • Hallo, habe leider dasselbe Problem wie du. Roboter macht alles top sauber und dann mittags, wenn ich die Abdeckung über den Pool wegziehe, sieht alles dreckig aus. Hab ein Zodiac Xa20 Roboter und wir wohnen direkt in Feldnähe. Meistens lass ich Ihn Abends laufen, nach der Poolsession.


    Das positivste zuerst: Wenn man sich im Wasser bewegt sind die Dreckpartikel schnell nicht mehr zu sehen. Also einfach ins Wasser springen und fertig. Ich habe mich einfach von der Vorstellung gelöst, nachmittags die Abdeckung aufzumachen und in ein strahelnd sauberen Pool reinzuschauen.

    :)


    anonsten nutze ich auch Filterbälle im Robby und es ist etwas (minimal) besser geworden.

  • Hat der Robbie einen Feinfilter? Falls ja kann ich das nicht verstehen... Mein Robbie putzt alles blitzblank, egal wie viel Pollen, Saharasand und was auch immer in den Pool gelangen.


    wenn ich die Abdeckung über den Pool wegziehe, sieht alles dreckig aus.

    Könnte das an der Abdeckung liegen (Solarabdeckung oder so) bzw. an dem, was beim Abziehen/Aufrollen davon in den Pool fällt? Dann gebe ich dir Recht: irgendwie ist unter/an/auf der Abdeckung immer noch Dreck. Wenn ich den Robbie laufen lasse und anschließend die Abdeckung ein wenig anhebe und ins Wasser schaue, ist alles sauber. Abdeckung runter: wieder lauter Kleinkram im Pool. Dann läuft der Robbie im Zweifelsfall einach nochmal und danach ist wirklich alles einwandfrei sauber.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Du schreibst, daß Du neben Feldern wohnst. Wir auch. Da ist ein Schmutzeintrag einfach nicht zu vermeiden und man muss sich wirklich damit abfinden. Wenn ich immer einen sauberen Poolboden wollen würde, müsste mein Robby 24/7 fahren ;)


    Wenn ich den Roboter abends unter der Solarfolie fahren lasse, habe ich am nächsten Morgen wieder den ganzen feinen Umgebungsschmutz im Pool.


    Es reicht ja eine leichte Brise um das Zeug von den Feldern in den Pool zu wehen.


    Ich lasse meinen Roboter mittlerweile jeden morgen um 7.00 Uhr laufen - dann ist der Poolboden zumindest sauber, wenn ich um 9.00 Uhr die Solarfolie entferne. Tagsüber läuft die Filteranlage und durch die Wasserbewegung fällt der am Tag eingetragene Schmutz dann nicht so sehr auf 😁

  • Genau so ist es! Auch wir wohnen direkt neben Feldern und gerade im Frühjahr... Genau genommen ist nur alles blitzblank, wenn der Robbie gerade fertig ist. Dann schnell gucken und freuen! Schräg zwinkern Je nach Wind ist danach ganz schnell wieder irgendwas im Pool. Aber dadurch ist er ja nicht "dreckig". Schräg zwinkern

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!