Werbung

Wärmepumpe - wie am effizientesten laufen lassen?

  • Hallo,


    seit letztem Jahr haben wir einen Pool samt Wärmepumpe, seither doktere ich auch an der besten Einstellung rum. Mit mäßigem Erfolg.

    Mein Ziel ist es jetzt zu Saisonbeginn, das Wasser so schnell wie möglich aufzuwärmen, damit die Wärmepumpe aus dem Volllastbetrieb rauskommt.


    Hat jemand Erfahrungen mit der Einstellung?


    Grundüberlegung (immer bei min. 2 Grad Unterschied zwischen Ein- und Auslass):


    1. Wasserpumpe auf höherer Leistung/stärkere Umwälzung, Bypass 1/2 geöffnet

    2. Wasserpumpe auf kleinerer Leistung/langsamere Umwälzung, Bypass fast komplett geöffnet


    Was macht mehr Sinn?

    Weniger Wasser durch die Wärmepumpe aber schnellere Umwälzung oder fast alles Wasser durch die Wärmepumpe bei weniger Umwälzung?


    Grüße

    Christian

    Pool: Ceramic de luxe Nashira 7 (7,10m x 3,60m x 1,50m)

    Abdeckung: WaluCover Rollschutzabdeckung

    Filter: Astralpool Cantabric 600 / sidemount

    Pumpe: Astralpool Niagara NI100M - 16,4m³/h ... Umbau auf Speck SuperPump 15 steht an

    Steuerung: Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    Wärmepumpe: GECO GEPAC10X (10,2kW)

    Lampe: Astralpool RGB wireless

    Roboter: Zodiac OT2100

  • Wasservolumen ca. 36m3. Wärmepumpe 10 kW. Die WP ist etwas klein ..

    Die Menge Wasser braucht ca 41 kWh um 1 Grad wärmer zu werden.

    Da muss die WP im Optimalfall 4 Stunden bei Volllast laufen nur um das 1 Grad zu schaffen. Der Optimalfall sind aber Lufttemperaturen von ca 25 Grad. Bei kälterem Wetter ist der Wirkungsgrad deutlich geringer.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Wie wäre das bei einem 15m³ Pool?

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 8 + 400er Kessel.

    - AT2 Frequenzumrichter 0,75KW + Shelly.

    - Schwebekörper DFM.

    - AFM Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH803w Dosieranlage.

    - Kampa Schlauchpumpen.

    - Gemke Messzelle.
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.

    - Pool*ana Solarsteuerung über Belimo Stellmotor.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.


    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Schau dir mal die Sammlung hier an. Das gibt einen guten Anhaltspunkt was so Sinn macht..

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Solange keine Wärmepumpe mit höherer Leistung vorhanden ist: vorwiegend an den wärmsten Tagen heizen und dann ruhig mit Volllast... Das bringt am meisten.


    Aber mit der Wärmepumpe ist das bei deinem Pool um diese Jahreszeit ein Kampf gegen Windmühlen... Wenn du den nicht nur im Hochsommer betreiben willst, wirst du um eine angemessen große Wärmepumpe nicht herumkommen.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • 1. quatsch


    Je weniger Temperatur Differenz an der WO desto besser- nur wenn der Durchfluss da begrenzt ist könnte ein Bypass evtl sinnig sein.

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Danke mal für die Antworten.


    Die Herstellerangabe mit 36m³ ist falsch.

    Es gehen 28m² in den Pool.

    Ich vermute der Hersteller hat die Treppe nicht abgezogen beim Berechnen des Volumens ^^


    Ich dache je höher die Temperaturdiffenz zwischen Ein-/Auslass der Wärmepumpe, desto besser? Am Kopf kratzen

    Pool: Ceramic de luxe Nashira 7 (7,10m x 3,60m x 1,50m)

    Abdeckung: WaluCover Rollschutzabdeckung

    Filter: Astralpool Cantabric 600 / sidemount

    Pumpe: Astralpool Niagara NI100M - 16,4m³/h ... Umbau auf Speck SuperPump 15 steht an

    Steuerung: Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    Wärmepumpe: GECO GEPAC10X (10,2kW)

    Lampe: Astralpool RGB wireless

    Roboter: Zodiac OT2100

  • Ich würde bis Max. 2 Grad Temperatur Differenz gehen, besser noch weniger, damit sie möglichst effektiv arbeitet. Im Normalfall muss man den durchfluss der WP nicht begrenzen.


    Wenn Du schon mit sowas rumdokterst, ist die WP definitiv zu klein.


    Selbst wenn es nur 28m3 sind, ist die WP zu klein.


    Beim jetzigen Wetter macht die 10kW WP wenn es gut läuft real. eventuell 6kW.

    Macht 5,5h bei 28m3 für 1 grad mehr.


    Du wirst bei den jetzigen Bedingungen nicht mehr machen können, als den Pool tagsüber 2-3 Grad aufzuwärmen und nachts verliert er davon wieder das meiste. Und dann geht es nächsten Tag wieder von vorne los. Außer Strom zu verbraten wirst Du kaum was an Temperaturanstieg erreichen.


    Unter 18-20kW würde ich bei 28m3 Wasser gar nicht erst auf die Idee kommen, den Pool jetzt schon damit zu heizen.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • In Vorbereitung: Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Besser sehr viel Wasser ein bisschen erwärmen als wenig Wasser viel. Die WP ist am effektivsten je niedriger die Differenz Temperatur zwischen austretenden Wasser und Luft ist. Am besten gar negativ (Luft 30, Wasser 20 z.B.)


    Und ja die WP ist klein. Daumenregel sagt zwischen 0,5-1 mal die KW Zahl wie m3 Wasser. Würde ehr Richtung 1 tendieren…

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Du wirst bei den jetzigen Bedingungen nicht mehr machen können, als den Pool tagsüber 2-3 Grad aufzuwärmen und nachts verliert er davon wieder das meiste. Und dann geht es nächsten Tag wieder von vorne los. Außer Strom zu verbraten wirst Du kaum was an Temperaturanstieg erreichen.

    Genau das meinte ich mit Kampf gegen Windmühlen... Das hat einfach keinen Sinn, wenn die Temperaturen zu niedrig sind, vor allem mit viel zu knapp bemessener Wärmepumpe. Hast du PV?


    Bei mir klappt es seit ich das XPS runtergeholt habe trotz starker Wärmepumpe gerade so eben, die Temperatur zu halten. Da ich der Wärmepumpe aber nur das gönne was meine Insel-PV dafür übrig hat und es mir in den letzten Tagen irrsinnig viel kaltes Wasser in den Pool geregnet hat, ist auch mein neulich noch 27°C warmes Wasser inzwischen bei 23°C... Temperatur halten um diese Jahreszeit ist eine Sache - aufheizen eine ganz andere...

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • nicht, dass wir aneinander vorbeireden :)


    Ich meine die Temperaturdifferenz zwischen Wassereinlauf in die Wärmepumpe und Wasserrücklauf in den Pool.


    Der soll besser so klein wie möglich sein?



    PS: Ja, PV vorhanden.

    Pool: Ceramic de luxe Nashira 7 (7,10m x 3,60m x 1,50m)

    Abdeckung: WaluCover Rollschutzabdeckung

    Filter: Astralpool Cantabric 600 / sidemount

    Pumpe: Astralpool Niagara NI100M - 16,4m³/h ... Umbau auf Speck SuperPump 15 steht an

    Steuerung: Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    Wärmepumpe: GECO GEPAC10X (10,2kW)

    Lampe: Astralpool RGB wireless

    Roboter: Zodiac OT2100

  • Ja auch - wenn zwischen Luft und Auslauf möglichst klein, schließt dass das mit ein 😜

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • ok, danke für die Infos. Hat mir weitergeholfen :)


    Mir war nicht bewusst, dass die WP bei 15°C Lufttemperatur nur mit knapp der Hälfte ihrer Leistung läuft.


    Und ja, mir wurde wohl eine zu Kleine für meinen Pool verkauft. Eine Neue kaufe ich deswegen jedoch nicht.


    Im Sommer brauche ich das Ding eh nicht, maximal zum Kühlen ^^


    Durch die Lage des Pools im Garten wird er durch die Sonne im Hochsommer alleine auf 30°C warm (Rheinebene Baden-Württemberg) ... für mich zu warm zum ordentlich Abkühlen. Mein persönlicher Wohlfühlbereich liegt bei 26-28 Grad.


    Dann warte ich mal noch ein paar Tage, bis die Luft wärmer wird und fahre dann mit höherer Pumpenleistung und offenem Bypass

    Pool: Ceramic de luxe Nashira 7 (7,10m x 3,60m x 1,50m)

    Abdeckung: WaluCover Rollschutzabdeckung

    Filter: Astralpool Cantabric 600 / sidemount

    Pumpe: Astralpool Niagara NI100M - 16,4m³/h ... Umbau auf Speck SuperPump 15 steht an

    Steuerung: Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    Wärmepumpe: GECO GEPAC10X (10,2kW)

    Lampe: Astralpool RGB wireless

    Roboter: Zodiac OT2100

  • Die Differenz zwischen 36 und 28m3 erscheint mir ein wenig groß für eine Treppe?

    Zu klein ist die WP in beiden Fällen für die aktuellen Wetterbedingungen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Na das der von alleine auf 30C kommt …. also bei mir ehr so 24C im Hochsommer bei bester Sonneneinstrahlung und Noppenfolie

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Bei mir ohne Zuheizung auch nur 23-24 Grad. Maximal 26 bei mehreren Tagen mit viel Hitze. Dank Solar aber immer 4-6 über dem. Und bald auch zusätzlich mit übergroßer WP.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • In Vorbereitung: Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Na ja, kommt auf den Sommer und die Lage des Pools an... Bei mir hätte letztes Jahr nicht viel gefehlt, dann hätte ich probiert, mit der Wärmepumpe zu kühlen. Damit er nicht zu warm wurde, habe ich die Solarfolie in manchen Nächten nicht aufgelegt.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Die Differenz zwischen 36 und 28m3 erscheint mir ein wenig groß für eine Treppe?

    Zu klein ist die WP in beiden Fällen für die aktuellen Wetterbedingungen.

    Wurde mit geeichtem Standrohr gefüllt. Gingen 28m³ rein ... mehr nicht. Keine Ahnung wie der Hersteller rechnet ^^ ne Sitzbank gibt es auch noch ...


    Unser Pool liegt auf der Südseite des Grundstücks, hat von morgens bis abends volle Sonne. Wie gesagt, letztes Jahr zuviel. Mussten ihn dann mehrfach über Nacht offen lassen, damit wenigstens ein Teil der Hitze raus geht.

    Außer der Rollschutzabdeckung haben wir aber sonst eh nix drüber.


    Die Wärmepumpe habe ich erst letzten September/Oktober tatsächlich genutzt und schaue nun im April, wie ich sie am besten einstelle. Warte aber wie gesagt noch ein paar Tage, bis es wärmer wird.

    Pool: Ceramic de luxe Nashira 7 (7,10m x 3,60m x 1,50m)

    Abdeckung: WaluCover Rollschutzabdeckung

    Filter: Astralpool Cantabric 600 / sidemount

    Pumpe: Astralpool Niagara NI100M - 16,4m³/h ... Umbau auf Speck SuperPump 15 steht an

    Steuerung: Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    Wärmepumpe: GECO GEPAC10X (10,2kW)

    Lampe: Astralpool RGB wireless

    Roboter: Zodiac OT2100

    Edited once, last by christian13 ().

  • Ich hatte zuerst für 27 m3 eine 9 kW WP von unserem Aufstellpool noch, die brauchte die Hälfte mehr Strom als die 13 kW Inverter.

    Die war im Abverkauf unglaublich günstig und bei der alten ist der Starterkondensator ausgefallen und war ewig nicht lieferbar (2021), so bin ich zu der gekommen.

    Heute würde ich auch wegen der aufgestockten PV Richtung 20 kW gehen.

    Die alte habe ich übrigens repariert und vertickt, kannst Dir ja überlegen und doch eine größere kaufen, die alte bekommst schon wieder los. Aber probier ruhig noch aus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!