Werbung

Hilfe - Poolwasser ph wert 3,6 ??

  • Servus!

    Wir haben am Wochenende den Pool wieder aufgefüllt, Salz rein, (2/3 ist über den Winter im PP Becken geblieben) - Gesamtinhalt 36m³ - und nach dem Sonde kalibrieren (Anzeige OK) dachte ich, ich seh nicht recht:


    PH Wert 3,6

    Sonde in Trinkwasser aus der Leitung rein - PH 6,8 - also kann es nur so sein dass die Sonde OK ist. Schnelltester Streifen ebenfalls hellgelb.
    Aber was zum Geier ist mit dem Wasser im Herbst/Winter passiert, ich verstehe es einfach nicht.

    Selbst wenn die Dosieranlage schon Ende letzter Saison fehlerhaft zuviel PH-Minus aus dem Kübel gepumpt hat, soviele Liter fehlen da auch nicht dass der PH Wert so massive gesenkt werden konnte. Klar, kann ich jetzt haufenweise PH+ rein, aber das Zeug aus dem Baumarkt ist steinhart und irgendwie bin ich unsicher was der nächste Schritt ist, vielleicht habt ihr Tipps?


    LG

  • 6,8 ist für Trinkwasser zwar ein erlaubter Wert (6,5-9,0), meistens liegt er aber im Bereich 7,0-8,5, bei uns z.B. 7,6. Hast du mal auf den Seiten deiner Stadtwerke nachgeschaut (da, wo man auch die Härte findet), welchen Wert ihr haben solltet?


    Es gab diesen Winter sehr viel Niederschlag. Regen senkt den pH Wert. 3,6 lassen sich damit aber nicht erklären.


    Deine Anlage hat doch bestimmt eine Möglichkeit zum Kalibrieren. Das solltest du zu Beginn der Saison ohnehin machen. Dafür braucht man meistens zwei Kalibrierflüssigkeiten (z.B. 4,01 und 6,86 --> Anleitung).

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • wie hoch ist die Alkalinitä?

    Pool 5,5m x 2,7m x 1,3m mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1 ;( :D

    SPS 50 Pumpe mit 250W als Reserve

    4x Steinbach Solarkollektor Compact mit 8,4m²

    Saugleitung 3m, Druckleitung 4m, Solarleitung 6m an Intex 3 Wege Ventil

    alle Leitungen 38mm

  • 6,8 ist für Trinkwasser zwar ein erlaubter Wert (6,5-9,0), meistens liegt er aber im Bereich 7,0-8,5, bei uns z.B. 7,6. Hast du mal auf den Seiten deiner Stadtwerke nachgeschaut (da, wo man auch die Härte findet), welchen Wert ihr haben solltet?


    Es gab diesen Winter sehr viel Niederschlag. Regen senkt den pH Wert. 3,6 lassen sich damit aber nicht erklären.


    Deine Anlage hat doch bestimmt eine Möglichkeit zum Kalibrieren. Das solltest du zu Beginn der Saison ohnehin machen. Dafür braucht man meistens zwei Kalibrierflüssigkeiten (z.B. 4,01 und 6,86 --> Anleitung).

    danke, das hab ich auch exakt so gemacht - mit den 2 flüssigkeiten (rot und grün)

  • Evtl doch Säuresturz, falls Alkalinität gering

    Zitat

    Warum die Carbonathärte im Poolwasser beachtet werden muss:

    1. Instabiler pH Wert.

    Bei einer zu niedriger Carbonathärte wird der pH-Wert instabil. Bereits kleinste Mengen pH-Minus oder auch größere Mengen Regenwasser können im schlechtesten Fall zu einem Säuresturz (schlagartiges absinken des pH-Wertes bis in einen sehr niedrigen Bereich) führen. Auch andere Einflüsse - wie die reine Benutzung des Becken selbst - kann zu deutlichen Schwankungen im pH-Wert führen die bei Dosieranlagen in übermäßigen Dosierungen resultieren können.

    quelle

    pH-Wert und Carbonathärte im Schwimmbad | PoolDigital.de

    Pool 5,5m x 2,7m x 1,3m mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1 ;( :D

    SPS 50 Pumpe mit 250W als Reserve

    4x Steinbach Solarkollektor Compact mit 8,4m²

    Saugleitung 3m, Druckleitung 4m, Solarleitung 6m an Intex 3 Wege Ventil

    alle Leitungen 38mm

  • danke, das hab ich auch exakt so gemacht - mit den 2 flüssigkeiten (rot und grün)

    Und wenn du jetzt nach dem Kalibrieren die Sonde in die beiden Flüssigkeiten steckst, werden auch wieder 4,01 und 6,86 angezeigt? Nicht, dass es beim Abschluss der Kalibrierung einen Fehler gab.

    Evtl doch Säuresturz, falls Alkalinität gering

    Aber nicht durch Regenwasser, damit kommt man nicht auf 3,6, höchstens 5,x, zu Zeiten des sauren Regens auch mal 4,x.

    TA zu messen kann aber nichts schaden. TA+ hebt nebenbei auch den pH, am günstigsten in Form eines Sacks Natron (Natriumhydrogencarbonat).

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • ok, also unser Trinkwasser in der Region ist extrem "weich" - hat das dann aber wiederum nichts zu tun mit der Carbonathärte?
    Und regenwasser kann ich auch ausschließen, ist überdacht.

    Ich verstehs halt nicht - ich hab da nach dem Winter locker nochmal 15m³ Frischwasser aus der Leitung rein, und trotzdem so niedrig? Da müsste das überwinterte "alte" Wasser noch viel saurer gewesen sein. Es war auch kein Winterschutzmittel drinnen (da lichtdicht abgedeckt) oder sonst irgendwas außer PH Minus flüssig von der letzten Badesaison. Und bissl "Randfix"


    Aber es hilft nichts - ich werd heute nochmal die Sonde testen und nochmal neu mit ph4 und ph7 kalibrieren
    dann muss ich mir etwas zum Testen besorgen als backup. Hab daheim nur die STEINBACH Quicktest-Streifen pH/Cl bzw. einen "Schütteltester" und die bringen beim vermeintlich viel zu sauren Wasser nix. Aber ja, wenn der Ph am Streifen (oder der Schütteltester) bei der PH Farbanzeige extrem hell/unverändert bleibt dann wirds wohl auch so sein dass das Wasser sauer ist?

  • Nimm mal einen Teelöffel voll in den Mund, Essig hat ungefähr einen pH von 2,5. Wenn es also nicht sauer schmeckt stimmt die Messung nicht. Wenn des doch sauer schmeckt, dann kaufe im nächsten Drogeriemarkt Waschsoda und bring den pH wieder hoch.

    Das urbane Märchen vom Säuresturz kannst du geflissentlich ignorieren.


    Ach so, die pH Messung ist bei niedrigen Temperaturen hin und wieder eine Bitch, am besten ein Glas Wasser aus dem Pool nehmen und drinnen mal ne Stunde akklimatisieren lassen und dann die Elektrode reinhalten.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chlorinator

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments ph20 tragbares elektronisches pH-Meter

  • super, danke, das hilft mir

    ich kann mich nämlich erinnern dass das SCHON mal ein Thema war bei unserem Wasser vor 2,3 Saisonen - dass da die PH sonde auch extrem niedrige Werte gezeigt hat.

    Und wenn das Wasser nur k.a. 12° hat, dann liest man ja auch dass das nicht toll ist.

    Beim nächsten Saisonstart werde ich das PH kalibrieren wohl einfach später machen und nicht schon Anfang April. Wenn das Wasser sauber/frisch ist und die Pumpe gut/lang genug läuft bringts ja mWn eh nix ph/salt schon laufen zu lassen.

    P.S.: Kann man ungefähr sagen welche Menge Soda ich benötige falls tatsächlich 36m³ schrittweise um 1 ganzes PH zu heben sind?

  • Auf Basis dieser Produktbeschreibung: https://www.poolpowershop.de/p…egulierung/bayrol-ph-plus

    "Um den ph-Wert um 0,1 zu heben, sind 100 g pro 10 m³ Schwimmbadwasser erforderlich."

    Bei deinen 36m3 also 0,36kg für 0,1 oder 3,6kg für 1,0 oder rund 12kg, um wieder in den Bereich 7 zu kommen.

    Ich wäre aber vorsichtig, ob die Dosierungsempfehlung auch über so große Bereiche stimmt.

    Bei einem Konkurrenzprodukt steht noch explizit die Warnung dabei "Am Tag kann der pH Wert nicht um mehr als 0,3 - 0,5 verändert werden. Eine Anpassung sollte langsam über mehrere Tage erfolgen."
    Alle Produkte sollten reines Natriumcarbonat sein (Soda, Waschsoda). Gibt es am günstigsten als 25kg Sack ohne "Pool"-Label und Pool-Aufschlag.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • Pool 5,5m x 2,7m x 1,3m mit ca. 17m³

    Trinidad 300 mit 356mm und 38kg Sand

    Steinbach cps40-2 Pumpe 200W P1 ;( :D

    SPS 50 Pumpe mit 250W als Reserve

    4x Steinbach Solarkollektor Compact mit 8,4m²

    Saugleitung 3m, Druckleitung 4m, Solarleitung 6m an Intex 3 Wege Ventil

    alle Leitungen 38mm

  • Der Rechner unterstützt aber leider nur das Senken des pH Werts, nicht das Anheben.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • Die pH Werte sind logarithmisch! Daher ist eine Aussage x Gramm für y Steigerung nur bei einem bestimmten Wert richtig, ansonsten ist es immer falsch. Daher langsam rantasten und nicht irgendwelche Links posten.

    Intex 549 x 274 x 135

    Ocean PT Delux Skimmer

    Aquaplus 11 mit AquaForte Vario+ @1500 UPM bei 88 Watt

    OKU 400mm Kessel mit SAND

    Astral Mulftiflow ELD mit Muschel

    Intex Chlorinator

    alles auf 50 mm Flexverrohrung


    Apera Instruments ph20 tragbares elektronisches pH-Meter

  • so, nachdem ich gestern in meiner - sorry - panik 3k plus-granulat (so gut es ging) aufgelöst und reingekippt hat. War dann heute - surprise surprise das Wasser im Pool PH10 -.-

    die Pumpe lief lange genug, als das ph plus hat seine Wirkung gezeigt...

    Aber: sonde reagiert einfach in beide Richtungen extrem.
    wenn ich in die grüne bzw. rote test-Flüssigkeit gehe zeigt es aber alles sauber an, mit ph4 bzw. ph7
    und das Trinkwasser aus der Leitung auch mit dem richtigen Wert.

  • Hast du die Probe aus einer gewissen Tiefe genommen? 30cm unter der Oberfläche sollte es schon sein.

    Bestätigt dein Schnelltest-Streifen den Wert?

    Bei einem 36m3 Pool solltest du dir ruhig mal ein vernünftiges Messgerät (PoolLab, Scuba) gönnen.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0 | Geobubble Sol+Guard

  • Hast Du inzwischen TA gemessen, nicht mit Teststreifen, sondern mit Photometer? Das hört sich bei Deinen Ausschlägen so an, als ob TA total im Keller wäre.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 x 1,5 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, geregelte Filterpumpe Speck Badu EcoTouch Pro II Espa Silen S 60 M 12 mit Filter Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Anko Stangenabdeckung anthrazit 416x625 cm, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500, PoolLab 1.0

  • Teddy1968

    Dachte vorher auch nicht, wie wichtig TA ist.

    Nachdem ich mich damit befasst habe, schwankt der PH auch nicht ständig und geht mit anorganischem Chlor auch nicht mehr so hoch.

    Kommentar von meinem Frauchen:

    TA is a bitch! =O 8o 8)

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • In Vorbereitung: Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Hast Du inzwischen TA gemessen

    Mir scheint, da steht mal ein vernünftiges Messinstrument (z.B. Poollab) an...


    TA würde ich auch dringend messen. Und in Zukunft nicht in Panik so viel (Stell)mittel auf einmal in den Pool kippen!

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • dankeschön! darf ich hier kurz fragen: poollab 1.0 sollte genügen? flüssige Reagenzien dazubestellen?
    wobei der Preis-Unterschied zum 2.0 dann auch nicht mehr die Welt ist... hm

    soweit ich sehe muss ich dann eh auf den poollab warten weil TA messen nicht so einfach mit dem Zeug ausm Baumarkt möglich ist. bei uns in der Stadt gibts nur klassisch ph+ - min, weder Material zum TA messen, noch "ph stabilisator" - falls sowas dann notwendig wäre? O.o

  • PoolLab 1.0 reicht vollkommen, im Set ist oftmals schon ein Satz Tabletten enthalten.

    - Aqua Vario Plus ext. geschaltet ESP 4-Channel Relais Board

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas G1

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung DSC30001

    - Schwebekörperdurchflussmesser

    - ca. 12 m2 Solarabsorber, Steuerung über ESP mit WebIf

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab 1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!