Werbung

Technikschacht Abdeckung bauen aber wie?

  • Hallo Leute,


    da ich hier immer nützliche Ideen und Lösungen finde wollte ich Mal fragen ob ich richtig liege mit meiner Lösung 😊


    Ich bin gerade dabei die Abdeckung vom Technikschacht zu planen (1,30m x 1,60m).

    Meine Idee wäre eine 24er OSB Platten zu nehmen und die Schnittkanten mit bitum zu versiegeln. Dann Entkopplungsmatte drauf und überfliesen. Zur Stabilität würde ich stahl Vierkant in die Schalsteine einarbeiten als Auflage. Und durch das Gewicht 2 Gasdruckdämpfer zum öffnen nehmen.


    Liege ich richtig?

  • OSB? Aber nur die "echten" Feuchtraum geeigneten. Oder eben Siebdruckplatten.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • Selbst OSB4 gammelt, wenn es dauerhaft feucht ist. Aber auch Siebdruck macht das nicht unbegrenzt lange mit.

    • Stahlwandrundpool 3,60m x 1,20m, 11m3 Wasser, fast komplett eingelassen

    • Pentair Triton Neo 480 Filter mit ClearPro / Fibalon 3D Rope Filtermatetial / Aqua Vario Plus Inverter Pumpe

    • Violet Poolsteuerung mit Dosiermodul für Cl und PH-

    • 10,8m2 Solarabsorber auf der Garage, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

    • Fairland X20 11,5kW Inverter Wärmepumpe, automatische Ansteuerung per Violet mit 3-Wege J&J Motorkugelhahn

  • Ja aber auf Siebdruckplatten kann man nicht Fliesen.. oder doch? Habt ihr eine andere Idee wie ich es umsetzen kann? Es gibt Schachtabdeckungen zu kaufen aber in dem maß wirds eine Anfertigung die preislich unglaublich ist 😁

  • Also hier bei mir sind auch OSB Platten als Aussenwand im Einsatz. Die sind zwar mehrfach behandelt, aber man sieht schon hier und da eine gewisse Anfälligkeit gegen Feuchtigkeit. Auf der anderen Seite erweist es sich mit entsprechender Behandlung durchaus als brauchbar. Auch ein Nachbar hat seinen Geräteschuppen damit verschalt und das hält seit zig Jahren.

    Nun sind das keine Waagerechten Flächen wie deine Abdeckung. Da wird die kleinste Lücke im System vom Wasser gnadenlos ausgenutzt und wenn so eine OSB Platte erstmal aufquillt, dann war es das an der Stelle.


    Aber Versuch macht kluch. Mach einfach und lebe mit den Risiko, das es eventuell ein paar Jahre kürzer hält als andere Lösungen.

    Wichtig wäre jedenfalls die obere Fläche, wie auch die Seiten so gut zu versiegeln wie es geht. Dann bleibt aber immer noch die Frage wie sich die Innenseite bei langfristiger erhöhter Luftfeuchtigkeit verhält.


    Alternativen wären Edelstahl oder Aluminium. Bloss willst du ja vermutlich eben gern die Fliesenoptik haben.

  • Die Entkopplungsmatte mit Polymerkleber auf die Siebdruckplatte kleben. Und darauf dann fliesen. So wie es üblicherweise vorgeschlagen wird wenn auf Mauerköpfen mit Einhängeprofilen verschiedene Materialien zu überbrücken sind.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

  • OK vielen Dank erstmal.. ich bekomme demnächst paar Siebdruckplatten und wenn das nichts wird dann Versuche ich es mit OSB.. ja Alu wäre die schnellste und einfachste Lösung aber wie du schon sagst. Es soll überfliest werden und wäre optisch nicht ansprechend 😊

  • Ich würde Alu auch überfliesen. Dann aber direkt als Kleber Silikon oder Polymerkleber nehmen.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis 2020: Intex Frame 366x122 8)

    Seit 2022: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80, 16m2 ZelsiusTherm Solarabsorber, PoolLab 1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!