Werbung

Adapter Schlauch 38mm auf 50mm Wärmepumpe

  • Moin zusammen,


    ich habe an unserem Intex Pool ein 38er Schlauchsystem. Die Wärmepumpe hat einen 50er Anschluss und der Händler hat mir einen Adapter auf 38 / 32 ran geschraubt. Jetzt ist der 38er Schlauch leider etwas zu groß für den Adapter, so dass er sich leicht dadrauf bewegt und wohl nie dicht sein würde. Ausserdem ist das Schlauchende so hart, dass ich es kaum mit einer Schelle zusammendrücken könnte. Meine Übergangslösung ist jetzt ein 32er Schlauch; der geht Stramm auf den Adapter der Wärmepumpe und ich habe einen Adapter vom 38er Schlauch auf den 32er Schlauch.

    Ich frage mich nur, ob es nicht einen schraubbaren Adapter von 38 auf 50 gibt und/oder ob meine Lösung mit dem 32er Zwischenstück hinderlich ist für den Durchfluss etc. ist oder wäre.

    Würde mich über Euren Rat sehr freuen :)

    LG, Marc

  • Gibt es als flexibles Übergangsstück, damals gekauft im Bauhaus Baumarkt, gibt es auch von 38 auf 50


    Beziehungsweise der 38 Schlauch passt in die 32 er Muffe rein mit Spüli und wenn das Ding in der Sauna gelegen hat. Das ist relativ flexibel wenn warm. Dann sitzt der Schlauch sofort fest


    IMG_0722.png


    IMG_0723.jpg

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ?(

  • Ich musste mehrmals lesen um es zu verstehen :saint:

    Beim 50 auf 38/32mm Adapter schneide ich den 32er Anschluss weg, denn der bremst das System ja.


    Mein 38er Schwimmschlauch ist auch etwas größer als 38mm. Das kann ich aber mit extra breiten Schellen und starkem zudrehen ausgleichen… Aber Vorsicht - nach ZU kommt AB 8)

    Gruss
    Alexander


    Intex Ultra XTR 4,88 x 1,22m
    Pumpe ?
    Roboter ?
    LuPo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!