Werbung

Hilfe - es funktioniert immer noch nicht.

  • Hallo zusammen, nach langen Diskussionen mit unserem Pollbauer, hat er nun endlich, die Sonden im Zelia Pod richtig angeordnet und ausserdem neue Sonden eingebaut. So, nun sind die neuen Sonden seit ca. 2 Wochen drin - hat er auch kalibriert. Die Messungen stimmen aber immer noch nicht überein, wir haben extra jetzt noch einen Poollab gekauft (vorher Scuba II) Die Oxi Life zeigt am Gerät ph 7,1 an und der Redoxwert (Soll 750) pendelt immer so zwischen 580 - 650. Der ph Wert mit dem Poollab zeigt aber meistens 7,5/7,6 an (heute sogar 7,9 - wahrscheinlich wegen dem Regen), wobei ich da aufgrund der dunkelroten Farbe davon aussgehe, dass der angezeigte Wert vom Poollab eher der Richtige ist. Chlor ist auch unter 0,5.

    Die ph Dosieranlage habe ich überprüft, die funktioniert.


    Was kann denn jetzt noch falsch sein? Ich bitte um Hilfeeeee.....

    LG

  • heute sogar 7,9 - wahrscheinlich wegen dem Regen)

    Sehr unwahrscheinlich, da der PH-Wert durch Regen eher sinkt. Das dürfte an der Chlorproduktion durch die Oxi liegen oder, falls du frisches Wasser im Pool hast, am Ausgasen. Hast du frisches Wasser?


    Ist denn kalibriert worden? Dann dürfte es diese Abweichungen nicht geben. Ansonsten: kalibrieren! PH und Redox!


    Schafft es die Oxi nicht, auf den Redoxwert zu kommen und produziert ständig? Ist der Pool offen? Notfalls erstmal mit etwas anorganischem Chlor nachhelfen bis das Problem gelöst ist.


    Die ph Dosieranlage habe ich überprüft, die funktioniert

    D.h. du siehst wie sie PH-Minus pumpt? Und im Kanister ist auch noch genug?


    Wie lange läuft die Anlage/der Filter? Doch hoffentlich den ganzen Tag/mindestens 12 Stunden?

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • ok, Denkfehler dachte Regen erhöht den Wert - jetzt weis ich es - Danke.

    Nein, es ist kein frisches Wasser drin, halt nur die Menge beim Filterspülen aber nicht komplett neu.

    Ja, kalibriert sind die Sonden und der Pool ist meistens offen, wenn die WP an ist, decken wir nachts schon mal ab.

    Mit der Dosieranlage ist alles ok, sie muss ja nicht pumpen, da die Oxi ihr ja einen zu niedrigen Wert gibt SOLL ist auf 7,3 / IST 7,1

    Anorganisches Chlor habe ich bestellt dauert aber ein paar Tage, bis es da ist.

  • Hast du die Wasserwerte mal mit einem Schütteltester überprüft? Mehr als 0,2 liegt der Poollab eigentlich nicht daneben... Wenn du den PH-Wert verifiziert hast und der wirklich so hoch ist, stell vorerst den Sollwert an der Anlage mal so ein, dass die etwas macht.


    Wenn es die Anlage nicht schafft, einen brauchbaren Chlorwert zu halten, eventuell (vorerst?) bei Nichtbenutzung abgedeckt lassen.


    Da kann aber etwas nicht stimmen. Wer hat wann und wie alles kalibriert?

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Und wie hoch ist TA, alte Regel erst über 50 sind die Werte im LAB richtig zu interpretieren. Sind die Sonden wirklich vernünftig kalibriert dann hat die Sonde Vorfahrt bei der Aussage was den PH angeht.

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

  • Schütteltest brauche ich nicht machen, was der Poollab misst - stimmt, da bevor die Sonden erneuert wurden, auch die Werte nicht stimmten, immer war der Wert an der Oxi wesentlich niedriger als mit Scuba gemessen (Oxi 5,7 / Scuba 7,8)

    Durch die Erneuerung der Sonden(die wurden kalibriert) hat sich also nichts geändert, vlt. ist doch die Oxi defekt.

  • Aber wenn die Sonden kalibriert wurden, hätte es doch stimmen müssen? Oder haben die da auch schon einen falschen Wert angezeigt?


    Wenn du dir bei dem gemessenen Wert wirklich sicher bist (ich prüfe in solchen Fällen gerne mehrfach mit unterschiedlichen Geräten), kannst du an der Oxi den gemessenen PH-Wert auch als Istwert einstellen.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Schütteltest brauche ich nicht machen, was der Poollab misst - stimmt

    Da bist du dir 100 % sicher?

    Oft wird hier viel falsch gemacht und auch viel falsch interpretiert. Aber ich denke da du ja vorher schon mit dem System gearbeitet hast weißt du was du tust.

    Nur deine gemessenen Werte sind zueinander nicht schlüssig, also hier ist irgendwo ein Fehler

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

  • Vielleicht benötigst du auch ein "Erdungskit mit Anbohrschelle"?

    Holzpool 6x3,5x1,5m

    Pumpe Aqua Plus 8 mit FU Aquaforte Vario / Laufzeit: 24h // 12h @ 6m³/h + 12h @ 3,5m³/h

    400er Kessel mit AFM Grad 1+2 (2x21kg)

    SEL Bayrol AS5 (@ 3g/l)

    WP Vesuvio VES10R (10KW)

    Roboter Orca 250

    4x Multi-Düsen, Skimmer + Bodenablauf

    50er Verrohrung

    Lamellenabdeckung

  • Kein Redox, PH....

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

  • Dann kalibrieren die Sonde noch einmal nach bestem Wissen.

    Und trotzdem mal einen Schütteltest für eine kleine Marie im Baumarkt besorgen...

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

  • ich denke diese Farbe weist eher auf einen höhen Wert hin

    Vielleicht sind die Tabletten ja auch hinüber, neues Gerät heißt nicht dass die Tabletten neu sind

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

  • Hat denn der Poolbauer auch mal die Oxi überprüft?

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Noch ein zusätzliches Messinstrument hast du nicht? Z.B. Apera? Wenn du dir sicher bist und alles nochmal kalibriert hast und das dann immer noch so ist, stell den Istwert an der Oxi manuell auf den verlässlich ermittelten PH-Wert ein.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • zwei verschiedene Tablette genommen, Wert bei beiden immer höher als an der Oxi.

    Kalibrieren kann ich das selber nicht, die Sonden müssen da mit der Zange gedreht werden, ich habe Angst, dass bei den Glassonden was kaputt geht, ist ja auch gerade erst kalibriert worden. Seitdem die neuen Sonden drin sind haben die Werte ja noch nie gestimmt, so wie vorher auch, bin ja jetzt die zweite Saison damit beschäftigt, und immer diese Abweichungen.

    Wie kann man denn die IST Wert einstellen an der Oxi?

  • Warum kannst du das nicht selbst kalibrieren? Die Verschraubung kann man doch ganz vorsichtig öffnen. Das machen wir alle mehr oder weniger regelmäßig. Wann ist denn kalibriert worden?

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Dolphin E 40i

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments

    - Apera PC60Z


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Und die Messzelle funktioniert ordentlich und ist vernünftig installiert?

    GFK von Wilan, Hayward Powerline PL 81003 mit 7,5m3/h mit 400er Kessel, Glas, FU Vario +, Pollex SEL, 50er Verohrung, Hydro-Pro Wärmepumpe 11,5kW mit Wifi, eigene Messzelle, W2839 mit Shelly ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!