Skimmer in den Intex integrieren

  • Hi,

    wer keine Höhe des Wasserstands verlieren will , kann 1-2 cm höher als Gian den Skimmer montieren. Die Ecken des Frame kann man mit z.b Evertape 10cm x 100cm Streifen die es in verschiedenen Farben gibt von innen abkleben.

    IMG_20220427_224748.jpg



    So verhindert man das Überschwappen. Wichtig dabei, bei der Höhe sollte mann den Skimmer ausrichten mit einem Keil.

    IMG_20220523_202010.jpg


    Dann muß nicht gebastelt werden mit ELDund Beipass zum Rückspühlen etc. Ich kann bei meinen Pool , 1000L in 5 Minuten mit nur 1 Minniskimmer Rückspühlen.

    IMG_20210121_050808.jpg


    Das sind ca. 10000L/h Pumpenleistung.

    Jetzt ärgere ich mich ein wenig da ich gut 1 cm höher hätte gehen können. Den Grauen Rand kann man wegschneiden oder drann lassen oder kürzen. Der festigkeit tut das nichts ausmachen. Dicht muss das da oben auch nicht sein da über der Wasserlinie. Natürlich kann mann den Skimmer immer auf Max . gefüllt lassen ( Markierungen an der Blende). Aber dann saugt er leider nicht so gut die Oberfläche weil zu viel Tiefenwasser abgesaugt wird und zu wenig Ströhmung entsteht. Da kann man einen


    IMG_20220513_182936.jpg

    IMG_20220513_182953.jpg

    zusätzlichen Streifen an der Skimmerklappe befestigen.

    Das gibt mehr Auftrieb und es wird bedeutend mehr Fläche abgesaugt.

    Gruß Karli

  • Von Griffon gibt es auch keinen PVC-P Klebstoff, die Griffon Kleber sind für PVC-U.

    Zum Kleben der Intex-Folien nutze ich Technicoll 8002. Aufpassen muss man nur, dass die Folien nicht Acrylversiegelt sind.

    Intex Ultra Frame 488x122 • Aqua Vario Plus • Zirkel-Filter SF 500 • 50er VerrohrungMini-Skimmer • Astral Multiflow ELD • PoolLAB 1.0 • FlowCalcEzoGateway

  • Naabend, ich habe dieses Jahr auch einen Skimmer in meinen Intext geschnitten und auch die ELD und ALD auf 38mm vergrößert ... Alles bestens :))


    Jetzt aber die Preisfrage: Was gibt es denn beim Einwintern (ja ich baue den Pool ab und will das auch so machen ;-)) ) zu beachten damit der Aufbau nächstes Jahr wider klappt? Die Einschnitte habe ich dieses Jahr so gemacht wie empfohlen ... mit einem "Füllstand von kurz unter den Stellen wo ich geschnippelt hab". Ich kann mir aber gut vorstellen das nächstes Jahr beim wieder Aufbau wasser bis dahin die löcher der Düsen oder auch vom Skimmer schon etwas verziehen wird...


    Was sind denn da bei Euch Erfahrungen und Empfehlungen? irgendwas dran lassen damit die relevanten stellen "so bleiben wie Sie sind" und nur bissl lockerer drehen bzw vom Skimmer auch irgendwas dran lassen? Oder einfach nächstes Jahr bei minimal gefülltem Pool wo es noch nicht so spannt das Zeig wieder dran und dabei geradeziehen bzw beim Skimmer gleiche Löcher nehmen und gut ist?

    Danke für Eure Infos.

  • Ist natürlich dir selbst überlassen ob du abbaust oder stehen lässt, ich würde klar sagen, stehen lassen.


    Die Löcher für ELD und ALD halte ich für kein Problem, warum auch, aufgebaut hast ihn ja auch und die Löcher haben gepasst, sind jetzt halt Größer geworden aber immer noch an einer Stelle wo die Folie verstärkt ist.


    Ich hätte aber bedenken beim Skimmer ob der nächste Jahr noch dicht ist, aber das wirst ja dann merken doll lachen

    Jetzt kommt aber das ABER: ;)

    Wenn der Pool wieder bis unter dem Skimmer schnitt befüllt wird wie vor der Montage des Skimmers und die Folie gleich Glatt gezogen ist/wird, dann wird das gehen.

    Lager den Pool am besten aber so das der Skimmer Ausschnitt nicht geknickt ist/wird.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Naabend, ich habe dieses Jahr auch einen Skimmer in meinen Intext geschnitten und auch die ELD und ALD auf 38mm vergrößert ... Alles bestens :))


    Jetzt aber die Preisfrage: Was gibt es denn beim Einwintern (ja ich baue den Pool ab und will das auch so machen ;-)) ) zu beachten damit der Aufbau nächstes Jahr wider klappt? Die Einschnitte habe ich dieses Jahr so gemacht wie empfohlen ... mit einem "Füllstand von kurz unter den Stellen wo ich geschnippelt hab". Ich kann mir aber gut vorstellen das nächstes Jahr beim wieder Aufbau wasser bis dahin die löcher der Düsen oder auch vom Skimmer schon etwas verziehen wird...


    Was sind denn da bei Euch Erfahrungen und Empfehlungen? irgendwas dran lassen damit die relevanten stellen "so bleiben wie Sie sind" und nur bissl lockerer drehen bzw vom Skimmer auch irgendwas dran lassen? Oder einfach nächstes Jahr bei minimal gefülltem Pool wo es noch nicht so spannt das Zeig wieder dran und dabei geradeziehen bzw beim Skimmer gleiche Löcher nehmen und gut ist?

    Danke für Eure Infos.

    Da wirst du wenig hilfe bekommen, da die meisten die ein skimmer eingebaut hanen den pool aus oben genannten gründen stehen lassen mich eingeschlossen. Ich bin mal auf nächstes Jahr gespannt erste Überwinterung. Aber du kanst ja berichten, um anderen tips zu geben wie und ob es geklappt hat. Ich würde versuchen Düse und skimmer am pool zu lassen und dan vorsichtig zusammenzulegen aber so das du keine scharfen kanten bekommst.

    Intex 457x122

    Pro Prime 400 / SPECK PP7

    Einbauskimmer 50er verrohrung.

  • wie macht ihr eure skimmer Winterfest? Bei mir steht das Wasser recht hoch, somit auch im skimmer. Jetzt habe ich im Netz so eine Stange gefunden an der Unterseite Gewinde, wird dann in den skimmer gedreht dichtet somit ab. Der Rest der Stange scheint nachgiebig zu sein das heißt wenn das Wasser im skimmer gefriert drückt es die Stange zusammen somit wird die Energie nicht an die Außenwand gegeben sondern nach innen.

    In der Theorie klingt es gut, aber praktisch. Hat das schon wer genutzt oder wie macht ihr euren skimmer winterfest?


    Wasser möchte ich nicht ablassen.

  • Hallo,

    ich habe oft die Minniskimmer abgebaut und habe viel mit Keile getestet. Auch im Ersten Jahr den Skimmer ganz abgebaut über den Winter. Immer haben sich die Löcher der Schrauben des Skimmers, an derselben Stelle einführen lassen. Was soll sich da auch verziehen? Die 10 Schrauben halten die in meinem Fall 31000L nicht auf im Betrieb wenn sich da was verschieben würde.

    Ich für mich , baue ohne bedenken den Skimmer ab und wieder zurück. Nur auf die Schraubengewinde muss man aufpassen da die ja in dem Skimmer nur " selbsteingeschnitten" durch die Schrauben sind. Das die nicht ausreißen.

    Ganz vollen Frame, würde ich nicht überwintern. Wenn eine Siloplane oben drauf ist braucht es einen gewissen Puffer für Regenwasser oder Schnee damit die Konstruktion nicht überlastet wird. Wegen dem Wind , ist eine ca 3-5 cm Wasserschicht drauf auch vorteilhaft. Ohne diese, hebt es in der Übergangszeit die Siloplane immer hoch. Das Wasser darunter, erwärmt sich etwas und kondensiert. Das gibt dann u.U , Schimmelflecken am oberen Poolrand. Dauernd abschöpfen oder Schnee schippen ist ja nicht die beste Lösung. Am besten bewährt, hat sich immer bis unter die Skimmer abzulassen und diese beim Abgang offen zu überwintern. Das Wasser über der Siloplane drückt, und so kann das Poolwasser noch etwas entweichen ohne das Gefahr des einfrieren und bersten des Skimmers besteht. Man kann natührlich auch ganz voll überwintern, ein Stand/Überlaufrohr in den Skimmer einstehen und da z.b eine Pet Flasche zwecks Ausdehnung einsetzten. Das würde ich aber persöhnlich nicht empfehlen. Bis unter dem Skimmer sind es ca. 5% Wasservolumen. Dieses Frischwasser tut dem Pool in der kommenden Saisonn schon gut. Ferner , wenn man rechtzeitig aufmacht, kann man das mit Regenwasser etwas anfüllen da die Meisten eh hartes Wasser haben.

    Gruß Karli

  • D3ltorohd 
    Diese Stange schwarz und höher als der Skimmer
    Unten ein AG Gewinde das in den Skimmer eingedreht werdedn kann ?
    Hab ich vor jahren mal ausprobiert
    Das Gewinde ist zu weich da diese Röhre aus schwarzem PE gefertigt ist.
    Das Gewinde ist leider nicht dicht zu bekommen weder mit einem O-Ring noch mit
    Gewindefaden weil das Ding schlicht ohne Kraftanstrengung überdreht.
    Besser sind die normalen Winterstopfen und in des Skimmer einfach ne Plastikflasche
    reinstellen Skimmerdeckel drauf und gut ist.

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h stufenlos regelbar
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:
    PoolLab 1 nur noch für Schelltests
    Finwell Pro umschaltbar :Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • wie macht ihr eure skimmer Winterfest? Bei mir steht das Wasser recht hoch, somit auch im skimmer. Jetzt habe ich im Netz so eine Stange gefunden an der Unterseite Gewinde, wird dann in den skimmer gedreht dichtet somit ab. Der Rest der Stange scheint nachgiebig zu sein das heißt wenn das Wasser im skimmer gefriert drückt es die Stange zusammen somit wird die Energie nicht an die Außenwand gegeben sondern nach innen.

    In der Theorie klingt es gut, aber praktisch. Hat das schon wer genutzt oder wie macht ihr euren skimmer winterfest?


    Wasser möchte ich nicht ablassen.

    Eine leere PET-Flasche senkrecht einfach zwischen Skimmer und Deckel klemmen, fertig.


    Hatte ich so letztes Jahr auch gemacht und Skimmer war heile obwohl darin Eis war.

    Nimmt so den Druck Weg zur Außenwand.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • hey, Was für einen pool haben Sie? Ich habe einen intex 7,32x3,66 und wollte einen skimmer einbauen wie haben sie das gemacht also wo haben sie den skimmer bei sich eingebaut und wie haben sie de ESD eingebaut bzw eingestellt?

    LG

  • Hey,

    Haben Sie schon die 2 skimmer auf der einen Seite und die ELD auf der anderen Seite ihres pools schon eingebaut wenn ja haben sie vielleicht Bilder die sie einstellen können da ich meinen auch umbauen will da ich eine Dosieranlage mit einbinden will.

    Wäre echt super.

    LG Christian

  • Karli1972 hat sie aud ser langen Seite montiert und ich auf der kurzen Seite.
    Auch bei mir ist das in der Gallerie.
    Klick einfach auf Bilder (unter dem Avatar) das geht bei jedem wo auch "Bilder" steht

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h stufenlos regelbar
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:
    PoolLab 1 nur noch für Schelltests
    Finwell Pro umschaltbar :Salzwasser/Brackwasser/Süßwasser (kalibrierbar)
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Hey, welche Dosieranlage hast du an deinem Pool und welche sandfilteranlage bei welchem beckenvolumen?

    LG Christian

    Eigentlich ja der falsche Bereich, aber ich hab als Dosieranlage die PH803W am laufen für Chlor und PH, als SFA einen 400er Kessel mit der Aquaplus 6 bei einem Becken Volumen von knapp 15m³

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!